Sport Lewis Hamilton: US SPORTING CULTING BIG GENUGERN, UM MEHRER FORMULA 1 RAKTEN

16:00  23 oktober  2021
16:00  23 oktober  2021 Quelle:   usatoday.com

Formel 1: Formel 1: Freie Trainings beim GP der Türkei heute im Liveticker

  Formel 1: Formel 1: Freie Trainings beim GP der Türkei heute im Liveticker Die Formel 1 ist zu Gast in der Türkei. In Istanbul finden heute die ersten beiden freien Trainings statt. SPOX begleitet Euch im Liveticker. © Bereitgestellt von SPOX Die Top-Fünf des 2. Freien TrainingsPlatzFahrerTeam1.Lewis HamiltonMercedes2.Charles LeclercFerrari3.Valterri BottasMercedes4.Sergio PerezRed Bull5.Max VerstappenRed BullFormel 1: 2. Freie Training: Der Liveticker zum NachlesenAuf Wiedersehen!Wir verabschieden uns für heute von der Formel 1 in Istanbul. Weiter geht es am Samstag, wenn das 3. Training und das Qualifying anstehen.

Lewis Hamilton has won the Formula 1 U.S. Grand Prix five times. © Mark Sutton, Getty Images Lewis Hamilton hat den Formel 1 US-Grand Prix fünfmal gewonnen.

Lewis Hamilton sagt, Die Vereinigten Staaten Grand Prix allein reicht für die Formel 1 nicht aus, um in die sportliche Kultur Amerikas zu tippen.

Austin, Texas, ist in den USA die Heimat der Formel 1 in den USA seit 2012, aber nächstes Jahr wird die Anzahl der F1-Rennen mit dem Zusatz des Miami Grand Prix wachsen. Hamilton sagt, dass ein solcher Schritt lange überfällig ist und glaubt, dass es in den USA weitere Ergänzungen in den USA

"Der US-Grand Prix ist fantastisch und es ist ein so großes Land, mit dem nur ein Rennen hier nicht reicht, um wirklich nicht in der Lage zu sein Sportliche Kultur hier und kapseln Sie die Fans wirklich und holen Sie sie mit uns auf die Reise ", sagte Hamilton, der fünf Karriere in Austin gewinnt." Ich denke, definitiv müssen wir mindestens zwei haben, aber es gibt so viele großartige Städte Ein Grand Prix.

Martin Brundle Blogsame Lewis Hamilton für Mercedes 'PitStop Fail als russian GP Point Made

 Martin Brundle Blogsame Lewis Hamilton für Mercedes 'PitStop Fail als russian GP Point Made Ihr Browser unterstützt nicht dieses Video Martin Brundle glaubt, dass Lewis Hamilton seinen Team zugehört haben und früher während des türkischen Haltestellens zuhören sollte Großer Preis. Der Sky Sports Parkit machte den Punkt, an dem der Anruf des Teams, ihn für frische Gummi in der vorherigen Rasse mitzunehmen, vollkommen ausgearbeitet, und dass der Brite seinem Team vertraut hätte, um auch in Istanbul die richtige Entscheidung in Istanbul zu treffen.

"Miami wird unglaublich sein, wie Austin. Ich weiß nicht, wo sie den nächsten haben werden, aber ich bin mir nicht dagegen. Ich denke, es ist ziemlich cool, diese Mini-Meisterschaften in diesen Kontinenten zu haben. Es ist keine schlechte Sache für den Sport. "

Hamilton sagt, dass die Fähigkeit von F1, in Amerika erfolgreich zu sein, immer den Appetit des Landes für den Sport bestanden hat, aber er bemerkt, dass der jüngste Anstieg des Interesses von den USA, wie die Meisterschaft anfängt, mehr Menschen zu erreichen.

"Ich denke, wir wussten schon von Anfang an, es gab hier ein großes Potenzial", sagte er. "Mein erstes Rennen] in den USA war 2007 ... aber ich war aber schon in einem Nascar-Rennen und sah, wie es ist, war, dass es in einem NFL-Spiel war, ein NBA-Spiel ... sie sind verrückt nach Sport hier und es gibt nie Genug Sport - sie wollen immer mehr, mehr Maßnahmen.

Rosberg: "Talent-weise, Hamilton Das Beste aus aller Zeiten"

 Rosberg: Bewertung Seine Ex-Mercedes-Teamkollegen auf reinem Talent, Nico Rosberg legt Lewis Hamilton vor Michael Schumacher. © PA-Bilder Lewis Hamilton, die mit jemandem im Istanbul-Park sprechen. Die Türkei vom 20. Oktober 2021 statistisch Hamilton und Schumacher sitzen auf der Formel 1 als erfolgreichste Treiber aller Zeiten, beide an sieben Weltmeisterschaften gebunden, während Hamilton mehrere wichtige Aufzeichnungen enthält, darunter die meisten Rennwins, Pole und Podium.

"Der Fortschritt, den ich in diesen Jahren gesehen habe, war riesig. Natürlich war es natürlich in diesen letzten Jahren der steilste Anstieg. Immer mehr Menschen sprechen davon, immer mehr Menschen engagieren sich.

Lewis Hamilton, left, talks with former NBA star Chris Bosh in the paddock Friday at Circuit of The Americas ahead of the U.S. Grand Prix. © Chris Greythen, Getty Images Lewis Hamilton, links, Gespräche mit dem ehemaligen NBA-Star Chris Bosh im Paddock Freitag auf der Circuit of Americas vor dem US-Grand Prix.

US Grand Prix: As Racing kehrt nach Austin zurück, F1 Zukunft in den USA sieht stark aus

danica: Patrick sagt, dass die Formel 1 Frauen fühlen. Und Nachrichten, die ich von Leuten bekomme, die ich seit Jahren in den Staaten bekannte, aber nie wusste, was ich tat, und es ist jetzt kaum erwarten. Ich denke, viele von ihnen kommen an diesem Wochenende. Ich denke, das ist nur gut, es ist eine gute Sache, und es ist großartig, die Antwort zu sehen. " Während Hamilton ein großer Befürworter der Erweiterung von F1 in den USA ist, gibt es ein anderes Land, an dem er sich sehr gerne auf den Rennzeitplan sehen würde.

"Der Ort, an dem ich mich wirklich fühle, ist mein Herz, und am wichtigsten ist für mich, um ein Rennen in Südafrika zu bekommen", sagte Hamilton. "Ich denke, da ist ein großartiger Anschluss hier. Ich denke, es wäre großartig, um hervorzuheben, wie schön das Mutterland ist. " Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA heute Network: Lewis Hamilton: US-Sportkultur groß genug, um mehrere Formel-1-Rennen

zu unterstützen

Lewis Hamilton antwortet auf den "dummen" Kommentar von Max Verstappens ", da in Mexiko .
Ihr Browser ist Nachdem der Red Bull Treiber den siebenmaligen Weltmeister "dumm" während der Praxis für den Grand Prix der Vereinigten Staaten branding. Augenbrauen wurden während des bizarren Vorfalls angehoben, da das Paar an der Start- / Fertigstellung an der Start- / Fertigstellung, um sich in einer Sitzung anzunehmen schien, um 1 in einer Sitzung zu drehen, die ausschließlich zum Sammeln von Daten vor dem Rennen ist.

usr: 0
Das ist interessant!