SportBVB sorgt für Novum: Borussia Dortmund traf in allen Heimspielen doppelt

23:05  11 mai  2019
23:05  11 mai  2019 Quelle:   goal.com

Kyrgios flippt aus - Disqualifikation in Rom nach Stuhlwurf

Kyrgios flippt aus - Disqualifikation in Rom nach Stuhlwurf Der australische Tennisprofi Nick Kyrgios hat wieder einmal für einen Eklat gesorgt und ist beim ATP-Turnier in Rom disqualifiziert worden. © Foto: Jonathan Brady/PA Wire Sorgte für einen Eklat in Rom: Nick Kyrgios. Im Zweitrunden-Match gegen den Norweger Casper Ruud stand es 3:6, 7:6 (7:5), 1:1, als Kyrgios vom Schiedsrichter anscheinend wegen Fluchens einen Punktabzug bekam und 1:2 in Rückstand geriet. Nach dieser Entscheidung knallte der 24 Jahre alte Australier seinen Schläger auf den Boden, kickte ihn mit dem Fuß weg und warf schließlich einen Stuhl einige Meter über den Court.

Borussia Dortmund : BVB -Star Mario Götze und Marcel Schmelzer historisch. Mario Götze sorgte mit seinem Treffer in der zweiten Minute der Nachspielzeit für einen weiteren Vereinsrekord: Der BVB traf in dieser Saison schon zehn Mal nach Ablauf der regulären Spielzeit. Auch Marcel Schmelzer darf

BVB sorgt für Novum : Borussia Dortmund traf in allen Heimspielen doppelt . Dortmund besiegte Fortuna Düsseldorf zeitgleich mit 3:2. Damit gehen die Bayern noch mit einem Zwei-Punkte-Vorsprung in den letzten Spieltag.

BVB sorgt für Novum: Borussia Dortmund traf in allen Heimspielen doppelt © Getty

Der BVB hat durch seinen 3:2-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf für ein Novum in der Bundesliga gesorgt. Borussia Dortmund ist die erste Mannschaft, die bei allen Heimspielen einer Saison mindestens zwei Tore erzielte.

Zudem ist der BVB mit 44 Punkten das beste Heimteam dieser Spielzeit. Nur unter Thomas Tuchel holte die Borussia 2015/16 noch mehr Punkte vor heimischer Kulisse (45).

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Rummenigge: Endspiel für Niko Kovac?

Hoeneß wütet: "Das ist der Witz des Jahres"

"Nichts Gravierendes": Bayern gibt Entwarnung bei Thiago

Borussia Dortmund: BVB-Star Mario Götze und Marcel Schmelzer historisch

Mario Götze sorgte mit seinem Treffer in der zweiten Minute der Nachspielzeit für einen weiteren Vereinsrekord: Der BVB traf in dieser Saison schon zehn Mal nach Ablauf der regulären Spielzeit.

Auch Marcel Schmelzer darf sich freuen: Durch seinen Kurzeinsatz, er kam in der 91. Minute für Christian Pulisic ins Spiel, hat er die Marke von 250 Bundesliga-Spielen für den BVB geknackt – er ist erst der zehnte Spieler der Vereinsgeschichte, dem das gelang.

Weiterlesen

BVB-Transfer perfekt: Julian Brandt wechselt von Bayer Leverkusen zu Borussia Dortmund.
Der BVB setzt seine Einkaufstour fort und holt nach Nico Schulz und Thorgan Hazard auch Julian Brandt in den Signal Iduna Park.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!