Sport: Kevin Großkreutz offenbar erneut in Schlägerei verwickelt - - PressFrom - Deutschland

SportKevin Großkreutz offenbar erneut in Schlägerei verwickelt

21:35  13 mai  2019
21:35  13 mai  2019 Quelle:   rp-online.de

Schlägerei in Düsseldorf: Fußball-Fans legen Bahnverkehr lahm

Schlägerei in Düsseldorf: Fußball-Fans legen Bahnverkehr lahm Schalke- und Fortuna-Fans haben sich am Düsseldorfer Hauptbahnhof geprügelt.

Kevin Großkreutz offenbar erneut in Schlägerei verwickelt © Bereitgestellt von RP Digital GmbH Wir zeichnen die Karriere des Kevin Großkreutz nach.

Kemminghausen. Wieder Aufregung um Kevin Großkreuz, Ex-Weltmeister in Diensten des KFC Uerdingen: Bei einem Kreisligaspiel soll er in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein. Angeblich wollte er schlichten.

Der frühere Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz ist Medienberichten zufolge erneut in eine Schlägerei verwickelt worden. Beim Kreisliga-C-Spiel zwischen dem VfL Kemminghausen III, den der Ex-Dortmunder als Trainer betreut, und dem FC Brambauer II kam es am Wochenende zu Tumulten, wie die „Ruhr Nachrichten“ und die „Bild“ berichteten. „Ich bin da hin, weil ich gesehen habe, wie 20 Leute von denen in Richtung der Zuschauer gerannt sind“, sagte der 30-Jährige den „Ruhr Nachrichten“.

Golf - Tiger Woods wegen tödlicher Unfallfahrt eines Angestellten verklagt

Golf - Tiger Woods wegen tödlicher Unfallfahrt eines Angestellten verklagt Wegen der tödlichen Trunkenheitsfahrt eines Angestellten seines Restaurants muss sich Golf-Superstar Tiger Woods kurz vor Beginn der US PGA Championship mit einer Zivilklage auf Schadenersatz auseinandersetzen. Die Eltern des im Dezember tödlich verunglückten Barkeepers Nicholas Immesberger werfen dem Masters-Sieger die Verletzung der Fürsorgepflicht gegenüber Mitarbeitern vor. In der beim Gericht in Palm Beach/Florida eingereichten Klage wird von Woods neben der Kostenerstattung für medizinische Versorgung und für die Beerdigung auch ein "angemessener Schadenersatz" verlangt.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Schlägt der FC Bayern zu: Was läuft zwischen dem FC Bayern und Juve-Star Dybala?

Müller: "Hätten wir sofort unterschrieben"

Robben: "Ich muss hier weg, es geht nicht mehr"

„Ich wollte schlichten, hab gesagt: Was soll der Scheiß, da sind Kinder dabei! Hört auf damit!“, berichtete der Fußball-Profi, der derzeit für den KFC Uerdingen in der 3. Liga spielt. Der „Bild“ zufolge war eine Rote Karte Auslöser der Schlägerei. Demnach musste die Polizei die Auseinandersetzung letztendlich beenden.

Im März 2017 war Großkreutz' Vertrag beim damaligen Zweitligisten VfB Stuttgart aufgelöst worden, weil er mit mehreren Jugendspielern durch das Rotlichtviertel gezogen und in eine Schlägerei geraten war.


Weiterlesen

Verdacht auf antisemitisches Motiv: Staatsschutz ermittelt nach Schlägerei an Schule.
An einer Schule in Charlottenburg prügelten sich mehrere Jugendliche. Einer soll versucht haben, andere gezielt auf einen Jungen jüdischen Glaubens zu hetzen. © Foto: Patrick Pleul/dpa Das Blaulicht auf einem Polizeiwagen. An einer Charlottenburger Schule ist es am Montagmittag zu einer Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen gekommen, bei der vier Personen leicht verletzt wurden. Nach ersten Ermittlungen soll laut Polizei ein 15-jähriger schulfremder Jugendlicher das Schulgelände betreten haben, einen 17-Jährigen zum Mitkommen aufgefordert haben und ihm anschließend ins Gesicht geschlagen haben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!