Sport: Doping: Vier Radprofis nach "Operation Aderlass" unter Verdacht - PressFrom - Deutschland

SportDoping: Vier Radprofis nach "Operation Aderlass" unter Verdacht

16:05  15 mai  2019
16:05  15 mai  2019 Quelle:   spox.com

Verfahren gegen Ex-Eisschnellläufer Lehmann eingeleitet

Verfahren gegen Ex-Eisschnellläufer Lehmann eingeleitet Erstmals hat die Nationale Anti-Doping-Agentur den Namen des mutmaßlich in den Blut-Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. verwickelten Ex-Eisschnellläufers Robert Lehmann-Dolle offiziell bestätigt. © Foto: Christian Charisius Lief jahrelang in der deutschen Auswahl und betreute danach den Nachwuchs am Stützpunkt Berlin: Robert Lehmann. Gegen den 35 Jahre alten Thüringer werde ein sportrechtliches Disziplinarverfahren vor dem Deutschen Sportschiedsgericht wegen möglichen Verstoßes gegen Anti-Doping Bestimmungen eingeleitet, teilte die NADA mit.

Aktion gegen Doping -Netzwerk " Operation Aderlass " schlägt zu. " Operation Aderlass ", so haben österreichische und deutsche Kriminalbehörden jenes Unterfangen getauft, das am Mittwoch den kleinen WM-Ort in Tirol erschütterte und den globalen Der Verdacht nun in Seefeld: Blutdoping.

Die Folgen des Doping -Skandals ziehen weiter ihre Kreise. Bei einer Doping -Razzia im Rahmen der Nordischen Ski-WM im österreichischen Seefeld sind sieben Personen festgenommen worden. Im Mittelpunkt der „ Operation Aderlass “ soll der deutsche Sportmediziner Dr. Mark S. aus Erfurt stehen.

Doping: Vier Radprofis nach "Operation Aderlass" unter Verdacht © Bereitgestellt von Styria Digital One GmbH Alessandro Petacchi wird des Dopings verdächtigt.

Vier weitere Radprofis stehen im Zusammenhang mit der "Operation Aderlass" im Verdacht, gegen die Anti-Dopingbestimmungen verstoßen zu haben. Der Radsport-Weltverband (UCI) hat laut einer Mitteilung vom Mittwoch die Ex-Profis Alessandro Petacchi (ITA) und Borut Bozic (SLO) sowie die aktuellen Profis Kristijan Durasek (CRO) und Kristijan Koren (SLO) über mögliche Regelverstöße informiert.

Die UCI beruft sich auf Informationen, die sie von österreichischen Behörden erhalten hat. Die "Operation Aderlass" zur Aufdeckung eines Dopingrings hatte während der Nordischen Ski-WM in Seefeld für Aufsehen gesorgt.

Das müssen Sie zur Eishockey-WM 2019 wissen

Das müssen Sie zur Eishockey-WM 2019 wissen Die Eishockey-WM 2019 wird vom 10. bis 26. Mai in der Slowakei ausgetragen. Hier finden Sie die wichtigsten Infos über das Turnier und seine Favoriten, Modus, Spielplan und den deutschen Kader. © Bereitgestellt von RP Digital GmbH Vom 10. bis zum 26. Mai 2019 findet in der Slowakei die Eishockey-Weltmeisterschaft statt. Wer hat es in den Kader von Bundestrainer Toni Söderholm geschafft? Wir stellen das WM-Aufgebot vor.

Operation Aderlass . Der Doping -Skandal von Seefeld nimmt noch größere Ausmaße an. Nun hat ein weiterer Ex-Profisportler das Blutdoping beim Erfurter Arzt Mark S. gestanden. Veilchen-Verteidiger fällt bis zu vier Monate aus. Christian Schoissengeyr hat sich schwer verletzt.

Die bayernweite Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Doping ließ nach eigenen Angaben vier Personen festnehmen und elf Objekte durchsuchen, neun davon in Erfurt. Das Bundeskriminalamt in Österreich hatte zuvor mitgeteilt, dass bei der koordinierten Aktion im Rahmen der nordischen

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Eishockey-WM: DEB-Talent Seider erzielt historischen Treffer

Marc Surer: Wolff wäre als F1-Boss eine "super Besetzung"

Transfergerücht: FC Bayern vor Transfer-Hammer?

Mehr: Historisch! Erster AUT-Sieg auf WorldTour

Athleten aus dem Skilanglauf, dem Radsport und dem Eisschnelllauf stehen bisher im Verdacht, zum Zwecke von Blutdoping Kunden des deutschen Arztes Mark S. gewesen zu sein. Durasek (Team UAE) und Koren (Team Bahrain) wurden von der UCI suspendiert.

Doping - Operation Aderlass: Bisher bekannte Sportler

Laut der Anti-Doping-Staatsanwaltschaft München I sind nach derzeitigem Stand 21 Sportler (in der Mehrzahl Männer) aus acht Ländern und fünf Sportarten in den Fall verwickelt. Nach der Nennung von vier weiteren Namen von möglicherweise betroffenen Radprofis durch den Radsport-Weltverband (UCI) am Mittwoch sind nun 15 Aktive aus sieben Ländern bekannt.

Privattest in Mugello: Pedrosa erstmals nach Operation wieder auf der KTM

Privattest in Mugello: Pedrosa erstmals nach Operation wieder auf der KTM KTM-Testfahrer Dani Pedrosa absolvierte in Mugello seine ersten MotoGP-Runden seit seiner Stammzellenoperation am Schlüsselbein - Weitere Planung steht

Im Mittelpunkt der " Operation Aderlass ", die im Ski-WM-Ort Seefeld und in Deutschland durchgeführt wurde, soll demnach der in Erfurt ansässige Sportmediziner Dr. Mark S. stehen. In Seefeld seien zwei Mitglieder der Gruppe sowie fünf Sportler festgenommen worden, in Deutschland der Sportmediziner

Sieben Festnahmen, 16 Hausdurchsuchungen, ein Athlet auf frischer Tat ertappt: Der Doping -Skandal bei der Nordischen Ski-WM in Österreich zieht immer weitere Kreise. Die Spuren führen auch nach Deutschland.

Name Nation Sportart
Max Hauke Österreich Langlauf
Dominik Baldauf Österreich Langlauf
Johannes Dürr Österreich Langlauf
Karel Tammjärv Estland Langlauf
Andreas Veerpalu Estland Langlauf
Algo Kärp Estland Langlauf
Alexei Poltoranin Kazakhstan Langlauf
Georg Preidler Österreich Radsport
Stefan Denifl Österreich Radsport
Danilo Hondo Deutschland Radsport
Alessandro Petacchi Italien Radsport
Borut Bozic Slowenien Radsport
Kristijan Koren Slowenien Radsport
Kristijan Durasek Kroatien Radsport
Robert Lehmann-Dolle Deutschland Eisschnellauf

Mehr auf MSN

Vater in U-Haft: Dreijähriger lebensgefährlich verletzt – Misshandlung in der Familie?.
Der 47-Jährige aus Grevenbroich habe am Samstag den Notruf gewählt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 4
Das ist interessant!