Sport: Alle deutschen Profivereine bekennen sich einstimmig gegen Europapokal-Reform - PressFrom - Deutschland

SportAlle deutschen Profivereine bekennen sich einstimmig gegen Europapokal-Reform

18:35  15 mai  2019
18:35  15 mai  2019 Quelle:   goal.com

Europäische Ligen lehnen Europapokal-Reform ab

Europäische Ligen lehnen Europapokal-Reform ab Die europäischen Fußball-Ligen lehnen eine von der UEFA und der Vereinigung der europäischen Klubs (ECA) ins Gespräch gebrachte Reform der Champions League ab 2024 ab. Dies ist das Ergebnis einer Versammlung des European Leagues am Dienstag in Madrid. Europas Fußball steuert auf eine Zerreißprobe zu. Im März wurden Pläne bekannt, wonach die ECA gemeinsam mit der UEFA einen Umbau des Europapokals und dabei insbesondere der Champions League anstreben. Ab 2024 soll die Königsklasse demnach in einem dreigeteilten System mit geschlossenen Ligen sowie Auf- und Absteigern zwischen den Ligen ausgetragen werden.

Alle deutschen Profivereine bekennen sich einstimmig gegen Europapokal - Reform . Details zu den mögliche Veränderungen des Europapokals machten kürzlich die Runde. Alle deutschen Profi-Klubs haben sich nun dagegen ausgesprochen. — Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC.

Angesichts der desolaten Lage der Bank stehen ihm dort an diesem Donnerstag nicht nur wütende Reden von Aktionären bevor, sondern auch ein historisch schlechtes Abstimmungsergebnis. Alle deutschen Profivereine bekennen sich einstimmig gegen Europapokal - Reform .

Alle deutschen Profivereine bekennen sich einstimmig gegen Europapokal-Reform © Getty

Die 36 deutschen Profiklubs lehnen die von der europäischen Klubvereinigung ECA angestrebte Europacup-Reform ab. Die Spitze der Deutschen Fußball Liga (DFL) erklärte nach der Mitglieder-Versammlung am Mittwoch, dass alle Vereine einstimmig gegen die geplante Neuerung sind.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Bayer Leverkusen: Droht der Ausverkauf?

BVB-Neuzugang: Der teuerste Linksverteidiger der Bundesliga

FC Bayern: Interesse an Holland-Talent

Details der Reform, die den Europacup ab 2024 mehr oder weniger zu einer dreigeteilten Europaliga machen würde, veröffentlichte zuletzt die Nachrichtenagentur AFP. Demnach spielen in der 1. Liga (Nachfolger der Champions League) 32 Mannschaften. Diese sollen in vier Achtergruppen die Teilnehmer der K.o.-Runden ermitteln. Das würde 14 Gruppenspiele für jedes Team statt der bisherigen sechs bedeuten.

Brych pfeift Ajax gegen Tottenham

Brych pfeift Ajax gegen Tottenham Felix Brych ist als Schiedsrichter für das Halbfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur eingeteilt worden. Sechs deutsche Unparteiische sind am Mittwoch in der Johan Cruijff ArenA von Amsterdam im Einsatz. Der deutsche FIFA-Schiedsrichter Felix Brych aus München leitet die Partie. Mark Borsch und Stefan Lupp fungieren als seine Assistenten, Bastian Dankert und Marco Fritz als Video-Assistenten und Deniz Aytekin als Vierter Offizieller.

Deutsch beherrscht er so gut, dass er sich mit Weber in den Studios von ARD und ZDF messen kann. Timmermans bleibt Außenseiter, aber sein beachtliches Selbstbewusstsein ist nach den Debatten gestiegen. Alle deutschen Profivereine bekennen sich einstimmig gegen Europapokal - Reform .

Zerreißprobe Europacup- Reform : Brisantes Treffen der deutschen Klubs. Der FC Bayern München und Dortmund sehen sich seit Wochen zwischen den Fronten. Die deutschen Branchenführer fühlen sich der Bundesliga verpflichtet, wollen aber von der europäischen Konkurrenz nicht ökonomisch

Reform des Europapokals: Teilnehmer von Langzeitranking abhängig

Teilnehmen sollen die international erfolgreichsten Vereine in den Spielzeiten von 2020 bis 2024 - und diese elitäre Gesellschaft wäre fast geschlossen. Denn die 24 besten Teams sollen sich automatisch für die kommende Saison qualifizieren. Nur vier Klubs würden den Einzug über die nationalen Ligen schaffen, vier weitere würden aus der 2. Liga (Nachfolger der Europa League) aufsteigen.

An dieser 2. Liga nehmen ebenfalls 32 Mannschaften teil, 20 davon qualifizieren sich über die Ligen. Erst in der 3. Liga würden 64 Klubs antreten, die den Einzug ausschließlich über die nationalen Meisterschaften schaffen.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Verfahren gegen Ex-Eisschnellläufer Lehmann eingeleitet.
Erstmals hat die Nationale Anti-Doping-Agentur den Namen des mutmaßlich in den Blut-Doping-Skandal um den Erfurter Sportarzt Mark S. verwickelten Ex-Eisschnellläufers Robert Lehmann-Dolle offiziell bestätigt. © Foto: Christian Charisius Lief jahrelang in der deutschen Auswahl und betreute danach den Nachwuchs am Stützpunkt Berlin: Robert Lehmann. Gegen den 35 Jahre alten Thüringer werde ein sportrechtliches Disziplinarverfahren vor dem Deutschen Sportschiedsgericht wegen möglichen Verstoßes gegen Anti-Doping Bestimmungen eingeleitet, teilte die NADA mit.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!