Sport Das sind die Fackeln der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2022

22:55  26 oktober  2021
22:55  26 oktober  2021 Quelle:   rp-online.de

Der VW-Caddy-Ableger kommt vorerst elektrofrei - Ford Tourneo Connect (2022)

  Der VW-Caddy-Ableger kommt vorerst elektrofrei - Ford Tourneo Connect (2022) Ford bringt im Mai die dritte Generation seines Hochdachkombis zu den Händlern. Der Tourneo Connect nutzt fortan Volkswagens MQB-Plattform und zeigt sich hochgradig flexibel – nur nicht bei den Antrieben. © Ford Motor Company Hochdachkombis werden wegen ihrer Kombination auf einem flexibel nutzbaren Innenraum und günstigen Preisen geschätzt. Ford hat diesen Trend früh erkannt und bereits in den frühen Nullerjahren eine Pkw-Version seines kleinen Kastenwagens Transit Connect abgeleitet.

Peking. Die Olympische Fackel ist bei allen Olympischen Spielen ein zentrales Element. Mit ihr wird das Olympische Feuer weitergetragen und entzündet. Ihr Design fällt daher stets besonders aus. Wir stellen die Olympische Fackel für die Winterspiel 2022 in Peking vor.

 Eine Schauspielerin aus Griechenland in der Rolle der Hohepriesterin entzündet die Fackel mit dem Namen „Flying“ mit der olympischen Flamme während der Zeremonie zur Übergabe der olympischen Flamme im Panathenäischen Stadion. © Angelos Tzortzinis Eine Schauspielerin aus Griechenland in der Rolle der Hohepriesterin entzündet die Fackel mit dem Namen „Flying“ mit der olympischen Flamme während der Zeremonie zur Übergabe der olympischen Flamme im Panathenäischen Stadion.

Das Entzünden die Olympischen Feuers ist der Höhepunkt der Eröffnungszeremonie bei Olympischen Spielen. Es ist ein traditioneller und oftmals sehr emotionaler Augenblick der Zeremonie. Die im antiken Olympia in Griechenland entfachte Flamme wird am jeweiligen Olympiastadion übertragen und brennt dort während der Spiele als großes Olympisches Feuer weiter.

Olympics-Protests in Athen als Peking Vorbereitet für Spiele Flamme

 Olympics-Protests in Athen als Peking Vorbereitet für Spiele Flamme von Karolos Grohmann © Reuters / Costas Baltas Beleuchtungszeremonieprobe der Olympischen Flamme für den Peking 2022 Winter-Olympiade Athen (Reuters) - Die griechische Polizei hat zwei Menschenrechtsaktivisten inhaftiert Nachdem sie die Banner auf der Athens Akropolis am Sonntag entflechteten, gegen den Olympischen Wintergarten beijing 2022, als sich Chinas Spiele-Organisatoren auf die olympische Flamme vorbereiten.

Die Schale oder der Kessel, in dem das Feuer brennt, ist meist besonders künstlerisch oder traditionell gestaltet. Nicht selten soll das Design eine besondere Bortschaft verkörpern. Ähnlich wichtig ist das Aussehen der der Fackeln, mit denen das Olympische Feuer von Olympia zum Autragungsort gebracht wird.

Für die Winterspiele 2022 wurde das Design der Fackeln aus 182 Einsendungen ausgewählt und ähnelt dem Kessel der Sommerspiele 2008. Peking ist die erste Stadt, die sowohl die Olympischen Sommer- als auch die Winterspiele ausrichtet. Mit dem Design der Fackel will man dieses olympische Erbe ehren. Damals sah die Fackel wie eine riesige Schriftrolle aus, dieses Mal erinnert sie an ein flatterndes Band und bekam den Namen „Flying“.

Olympisches Feuer für Winterspiele in Peking eingetroffen

  Olympisches Feuer für Winterspiele in Peking eingetroffen Das olympische Feuer für die Winterspiele 2022 ist in Peking eingetroffen. Wie Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, landete ein Flugzeug mit der Flamme an Bord in der chinesischen Hauptstadt. In einer Begrüßungszeremonie am Pekinger Olympia-Turm nahm Pekings Parteichef Cai Qi, der das Organisationskomitee der Winterspiele leitet, die Flamme im Anschluss entgegen und entzündete mit ihr ein größeres Feuer auf einem Podest. Nach einiger Zeit in Peking soll das Feuer in verschiedene chinesische Städten gebracht werden, um so «den olympischen Geist zu verbreiten und mehr Menschen für Eis- und Schneesportarten zu begeistern», wie Staatsmedien ber

In der Mitte befinden sich die Embleme der Olympischen, beziehungsweise Paralympischen Winterspiele 2022, umgeben von einer Linie, die die Große Mauer, die Skistrecken bei den Spielen und das unermüdliche Streben der Menschheit nach Licht, Frieden und Exzellenz repräsentieren soll.

Besonders innovativ ist die Form der Fackeln. Bei der Übergabe der Flamme können die Läufer die Fackeln über die „Band-Konstruktion“ verbinden. Ein Zeichen für gegenseitiges Verständnis und Respekt zwischen verschiedenen Kulturen. Die Fackeln bestehen aus Kohlefasermaterialien, sind hitzebeständig und durch den hauptsächlichen Wasserstoffbetrieb emissionsfrei, was dem Wunsch nach grünen und hochtechnologischen Spielen entspricht.

Die Farben der Olympischen Fackel – Rot und Silber – sollen Feuer und Eis darstellen. Durch die gleiche Farbauswahl wie 2008 wollen die Ausrichter vielversprechende Grüße übermitteln und die reiche olympische Kultur Pekings präsentieren.

Der ist aber niedlich! - Hotomobil Troy (2022)

  Der ist aber niedlich! - Hotomobil Troy (2022) Bicolor-Look und ein kastiges Design verleihen dem kleinen Wohnwagen einen knuffigen Look. Doch was steckt in dem 750-Kilo-schweren Mini-Caravan? © Hotomobil Ganz schön knuffig - der Hotomobil Troy Mini-Caravan ist 4,15 Meter lang. Rot-weiß oder doch besser blau-weiß? Das ist die Frage, mit der sich KäuferInnen des Hotomobil Troy auseinandersetzen müssen. Gebaut wird der kleine Caravan, der nur 750 kg Maximalgewicht besitzt, in der Türkei. Ersonnen hat ihn die Firma Hotomobil, die in diesem Jahr schon auf dem Caravan Salon Düsseldorf einen noch kleineren Anhänger namens Mohican präsentiert hat.

Die Paralympische Fackel ist in Silber und Gold gehalten, eine Metapher für Ruhm und Träume, sowie die paralympischen Werte Entschlossenheit, Gleichheit, Inspiration und Mut. Außerdem wurde im unteren Teil der Fackel der Schriftzug „Beijing 2022 Paralympic Winter Games" in Blindenschrift eingraviert.

Mehr von RP ONLINE

So läuft der Fackellauf für die Winterspiele in Peking

Olympische Flamme für Peking-Spiele entzündet

Olympisches Feuer für Winterspiele in Peking eingetroffen

Das ist das Olympia-Outfit der deutschen Athleten für Peking .
Düsseldorf. Mit gelb-schwarzen Jacken und roten Mützen fahren die deutschen Athletinnen und Athleten zu den Olympischen und Paralympischen Winterspielen nach Peking. Was hinter dem Design steckt. © Rolf Vennenbernd Deutsche Athleten bei der Präsentation der Bekleidung für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. In Anlehnung an die Nationalfarben präsentierten der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Behindertensportverband (DBS) gut drei Monate vor dem Beginn der Spiele die Anzüge des Ausstatters Adidas am Mittwoch in Düsseldorf.

usr: 1
Das ist interessant!