Sport: Wechsel von Eintracht Frankfurts Luka Jović zu Real Madrid angeblich perfekt - - PressFrom - Deutschland

SportWechsel von Eintracht Frankfurts Luka Jović zu Real Madrid angeblich perfekt

22:35  16 mai  2019
22:35  16 mai  2019 Quelle:   goal.com

1:1 gegen Chelsea | Eintracht Frankfurt wahrt Chancen auf das EL-Finale

1:1 gegen Chelsea | Eintracht Frankfurt wahrt Chancen auf das EL-Finale Für viele Fans der ​Frankfurter Eintracht war die heutige Heim-Partie gegen den FC Chelsea etwas ganz Besonderes: ein Halbfinalspiel im europäischen Wettbewerb gegen einen absoluten Top-Klub. Sowohl die Anhängerschaft als auch Mannschaft holten deshalb alles raus, um diesem Ereignis gerecht zu werden. Die Vorlage kam beim Eintritt der Mannschaften aufs Spielfeld in Form einer atemberaubenden Choreo der Eintracht-Fans. Es war keine einfache Aufgabe, die Auftritte bei den vorherigen Europa-League-Heimspielen noch zu überbieten. Kann man so machen. #SGEuropa #12gegen11 #SGECHE 0:0 pic.twitter.

Der Wechsel von Luka Jovic von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid ist angeblich perfekt . Bei Real soll Jovic einen Fünfjahresvertrag bis 2023 unterschreiben, der ihm pro Jahr rund zehn Millionen Euro Gehalt einbringen wird.

VIDEO: Eintracht Frankfurt : Wechsel von Luka Jovic zu Real Madrid perfekt - Vereine widersprechen sich bei Vertragsdauer VIDEO: Eintracht Frankfurt : Wechsel

Wechsel von Eintracht Frankfurts Luka Jović zu Real Madrid angeblich perfekt © Getty Images

Der Wechsel von Luka Jovic von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid ist angeblich perfekt. Sky Sports berichtet, dass der Serbe die Hessen in diesem Sommer verlässt und sich den Königlichen in der spanischen Hauptstadt anschließt.

Die Frankfurter erhalten für den 21-Jährigen dem Bericht zufolge eine Ablösesumme in Höhe von 60 Millionen Euro. Ihrerseits wird die SGE Jovic nach einer zweijährigen Leihe erst Anfang Juli für nur sieben Millionen Euro von Benfica aus Lissabon kaufen.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Aufrüstung: Hoffenheim verpflichtet Hannovers Bebou

Premier League ermittelt: Manchester City droht der Verlust des Meistertitels

Eintracht Frankfurt: Luka Jovic soll für 60 Millionen Euro zu Real Madrid wechseln

Eintracht Frankfurt: Luka Jovic soll für 60 Millionen Euro zu Real Madrid wechseln Stürmer Luka Jovic von Eintracht Frankfurt steht nach spanischen Medienberichten vor einem Wechsel zum spanischen Rekordmeister Real Madrid. Die Sporttageszeitung AS berichtete, dass der 21-Jährige für 60 Millionen Euro in die spanische Hauptstadt wechseln und bei den Königlichen einen Vertrag über sechs Jahre unterzeichnen soll. 48 Millionen sollen die Hessen bekommen, die restlichen zwölf Millionen an seinen ehemaligen Verein Benfica Lissabon fließen.

Der Wechsel von Luka Jovic von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid ist angeblich perfekt . Sky Sports berichtet, dass der Serbe die Hessen in diesem Bei Real soll Jovic einen Fünfjahresvertrag bis 2023 unterschreiben, der ihm pro Jahr rund zehn Millionen Euro Gehalt einbringen wird.

Luka Jovic wechselt laut übereinstimmenden Medienberichten kommenden Sommer von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid . Die Königlichen sollen für den Serben 60 Millionen Euro bezahlen. spox.com bietet aktuelle Interviews, News, Berichte und Highlights aus der Welt des Sports.

Er unterschreibt nächste Woche: Real Madrid verpflichtet Top-Stürmer

Jovic soll rund zehn Millionen Euro pro Jahr verdienen

Bei Real soll Jovic einen Fünfjahresvertrag bis 2023 unterschreiben, der ihm pro Jahr rund zehn Millionen Euro Gehalt einbringen wird.

Für die Frankfurter erzielte Jovic in dieser Saison in 47 Pflichtspielen 27 Tore.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Luka Jovic: "Andere Ligen passen besser zu mir".
Der umworbene Torjäger Luka Jovic von Eintracht Frankfurt sieht die Fußball-Bundesliga nicht als seine optimale Spielklasse an. "Nach meinen Erfahrungen, die ich in der Europa League machen durfte, würde ich sagen, dass einige andere Ligen in Europa besser zu mir passen, zu meiner Art, Fußball zu spielen", sagte der Serbe der "Welt am Sonntag". "Bezüglich der Physis eines Profis ist die Bundesliga schon sehr anspruchsvoll. Aber ich hatte nach den Spielen gegen Chelsea oder Inter Mailand für mich persönlich das Gefühl, dass ich mich in der Premier League oder Serie A noch wohler fühlen könnte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!