Sport Fußball Österreich: TSV Hartberg bekommt eigene Fußball-Akademie

17:35  28 oktober  2021
17:35  28 oktober  2021 Quelle:   spox.com

Entgegengesetzte Formkurven

  Entgegengesetzte Formkurven 3. Liga: TSV 1860 München – SV Waldhof Mannheim (Samstag, 14:00 Uhr) © Bereitgestellt von sport1.de Entgegengesetzte Formkurven Entgegen dem Trend – 1860 schaffte in den letzten sechs Spielen nicht einen Sieg – soll für die Heimmannschaft im Duell mit Mannheim wieder ein Erfolg herausspringen. Der TSV 1860 München trennte sich im vorigen Match 1:1 vom FC Viktoria 1889 Berlin. Der SV Waldhof Mannheim gewann das letzte Spiel gegen den SC Verl mit 2:1 und liegt mit 19 Punkten weit oben in der Tabelle.Mehr als Platz 13 ist für 1860 gerade nicht drin.

In Österreich kommt es zur Gründung einer neuen Fußball-Akademie. Wie der TSV Hartberg am Donnerstag bekanntgab, wird jene ab nächster Saison in Betrieb genommen.

Kurt Russ © Bereitgestellt von SPOX Kurt Russ

Möglich macht dies der Einstieg der in der Schweiz ansässigen Delli-Group - vertreten durch Martin Dellenbach - mit zwei Gesellschaften als Partner. Zur Umsetzung wurde die DSM Hartberg Fussball-Akademie GmbH gegründet.

Der Antrag auf Zulassung der Akademie und Teilnahme am Spielbetrieb der Jugendliga sollen in den kommenden Wochen beim ÖFB eingebracht werden.

Als Geschäftsführer der Akademie fungieren demnach Erich Korherr und Martin Dellenbach. Für den sportlichen Bereich sind Percy van Lierop und Michael Steiner verantwortlich. Weitere Information folgen zeitnah.

Österreich "strafft Zügel" für Ungeimpfte .
Angesichts eines starken Anstiegs der Infektionszahlen werden die Corona-Maßnahmen in Österreich drastisch verschärft. Für viele Bereiche des öffentlichen Lebens gilt ab kommender Woche landesweit eine "2G"-Regel.Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat Österreich massive Einschränkungen für Ungeimpfte beschlossen. Von Montag an erhalten nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt zu Restaurants, Cafés, Hotels, Freizeiteinrichtungen oder körpernahen Dienstleistern, wie Bundeskanzler Alexander Schallenberg nach Beratungen mit den Regierungschefs der neun Bundesländer und Experten mitteilte.

usr: 6
Das ist interessant!