Sport: Arp trifft bei Wolfs HSV-Abschied und kämpft mit den Tränen - PressFrom - Deutschland

SportArp trifft bei Wolfs HSV-Abschied und kämpft mit den Tränen

22:05  19 mai  2019
22:05  19 mai  2019 Quelle:   sport1.de

Drama vom Punkt: Frankfurt kämpft, trifft und scheidet aus

Drama vom Punkt: Frankfurt kämpft, trifft und scheidet aus 120 Minuten lang gibt Eintracht Frankfurt alles, um ins Finale der Europa League zu kommen. Chelsea setzt sich aber vom Punkt durch.

Ein Spiel bleibt Hannes Wolf noch als Coach des HSV , nach dem Saison-Finale am Sonntag gegen den Nach Treffen mit Berater: Fast alles klar mit Hinterseer. Ungeachtet des Theaters um Trainer HSV -Bosse wollen Wunschspieler mit Image-Video locken. Nach der miserablen Rückrunde mit nur

HSV -Sportchef Becker verspricht Abschied mit Anstand. Das sagt Trainer Wolf über sein Gespräch mit den HSV -Bossen. Futsal: HSV kämpft um Halbfinal-Einzug. Früherer HSV -Coach wird Bundestrainer. Abschied vom HSV : Wird Arp zum Last-Minute-Helden? Wolf und die Suche nach dem Sieger-Gen.

Arp trifft bei Wolfs HSV-Abschied und kämpft mit den Tränen © Getty Images Jann-Fiete Arp erzielte gegen den MSV Duisburg sein erstes Saiosontor für den Hamburger SV

Versöhnlicher Saisonabschluss für den Hamburger SV und seinen scheidenden Trainer Hannes Wolf. (Service: Die Abschlusstabelle der 2. Bundesliga)

Eine Woche nach der verpassten sofortigen Bundesliga-Rückkehr setzten sich die Hanseaten gegen das Tabellenschlusslicht MSV Duisburg weitgehend mühelos mit 3:0 (1:0) durch und beendeten damit eine Serie von neun sieglosen Pflichtspielen hintereinander.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Werder Bremen: Pizarro kündigt Karriereende an

Ende mit Schrecken für die Königlichen - 0:2 gegen Betis

Arjen Robben dachte zwischenzeitlich an Abschied vom FC Bayern München: "Ich muss hier weg, es geht nicht mehr"

Arjen Robben dachte zwischenzeitlich an Abschied vom FC Bayern München: Vor rund sieben Jahren dachte Arjen Robben kurz über einen Abschied vom FC Bayern nach. Der Grund: zwei verschossene Elfmeter. Altstar Arjen Robben dachte im Jahr 2012 über einen vorzeitigen Abschied vom FC Bayern München nach. Grund dafür waren Pfiffe in der Allianz Arena gegen ihn. "Es war eine brutale Phase. Damals lief einiges falsch. Natürlich hatte ich kurz überlegt, ich muss hier weg, es geht nicht mehr", verriet Robben mit Blick auf das Jahr 2012 im Interview mit dem kicker.

HSV -Sportchef Becker verspricht Abschied mit Anstand. Das sagt Wolf über van Drongelens Tränen nach den Fan-Attacken. U21: Köhlert trifft zur Führung gegen Lupo Martini. HSV im Glück! Nach Paderborn verliert auch Union Berlin. Das sagt Trainer Wolf über sein Gespräch mit den HSV -Bossen.

Abschied im Sommer? England-Angebot für HSV -Trainer. Der nächste HSV -Schock: Trainer Wolf zittert um seinen Leitwolf. Das sagt Trainer Wolf über sein Gespräch mit den HSV -Bossen. Abschied vom HSV : Wird Arp zum Last-Minute-Helden? Wolf und die Suche nach dem Sieger-Gen.

Aufstiegsdrama: Paderborn gelingt der Durchmarsch

Arp kämpft mit den Tränen

Vor 51.147 Zuschauern im fast ausverkauften Volksparkstadion gelang Leo Lacroix per Kopf nach Eckball von Olympiasieger Douglas Santos in der 15. Minute der Führungstreffer. Vier Minuten nach Wiederbeginn erhöhte Manuel Wintzheimer mit einem Abstaubertor den Vorsprung, ehe Jann-Fiete Arp (67.) den Endstand herstellte. (Service: Ergebnisse der 2. Bundesliga)

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Es war der erste Saionstreffer für den 19-Jährigen, der vermutlich zum FC Bayern wechseln wird. Beim Jubel vor den Fans muss er mit den Tränen kämpfen. (Das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER)

Die Partie war seit Wochen trotz Topspielzuschlags ausverkauft, viele Fans hatten auf eine anschließende Aufstiegsparty spekuliert - vergeblich. Anders als im Vorjahr nach dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte blieben Zuschauerausschreitungen aus. Um keine Protestaktionen der Besucher auszulösen, wurde auf offizielle Verabschiedungen von Profis verzichtet.

So will Rode dem Karriereende entgehen - Gespräche über Zukunft vorerst vertagt

So will Rode dem Karriereende entgehen - Gespräche über Zukunft vorerst vertagt ​Sebastian Rode ist erneut am Knie verletzt, erneut lautet die Diagnose Knorpelschaden. Die Karriere des Mittelfeldspielers, der bis Saisonende von ​Borussia Dortmund an ​Eintracht Frankfurt ausgeliehen ist, hängt am seidenen Faden. Eine besondere Operation soll nun die Verletzung beheben - wie es danach mit ihm weitergeht, ist vorerst vertragt. Sebastian Rode hat in seiner Karriere viele harte Verletzungen einstecken müssen, nun kämpft er mit dem dritten Knorpelschaden, zum zweiten Mal im rechten Knie. Es steht sogar ein mögliches Karriereende für den 28-Jährigen im Raum, daran will aber aktuell noch niemand denken.

Felix Magath hat mit dem HSV nicht abgeschlossen, rechnet aber erneut mit seinem Ex-Klub ab. „Das war nie der Anspruch des HSV , mit dem ich früher zu tun hatte.“ Nach gewonnenen Relegionsduellen hätten sich die Hamburger gefeiert, „als hätten sie den Europapokal gewonnen“.

Das sagt Wolf über van Drongelens Tränen nach den Fan-Attacken. U21: Köhlert trifft zur Führung gegen Lupo Martini. HSV im Glück! Nach Paderborn verliert auch Union Berlin. Das sagt Trainer Wolf über sein Gespräch mit den HSV -Bossen. Abschied vom HSV : Wird Arp zum Last-Minute-Helden?

Die Highlights der Sonntagsspiele ab 20.15 Uhr in Sky Sport News HD - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Mehr auf MSN

Torjäger-Tränen: Lasogga weint nach HSV-Abschied.
Kapitel Hamburg ist für den Stürmer beendet. Kapitän Hunt: „Sehr emotional“

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!