Sport Krösche gibt Glasner Rückendeckung: "Teil der Lösung"

08:25  31 oktober  2021
08:25  31 oktober  2021 Quelle:   sport1.de

Frankfurts Problem sitzt tiefer

  Frankfurts Problem sitzt tiefer Eintracht Frankfurt steckt bereits seit Monaten im Krisenmodus. Sportvorstand Markus Krösche muss sich mit unangenehmen Fragen beschäftigen. Auch Trainer Oliver Glasner spielt dabei eine Rolle. © Bereitgestellt von sport1.de Frankfurts Problem sitzt tiefer Die Diva vom Main wird Eintracht Frankfurt immer dann gerne genannt, wenn es nicht gut läuft. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)Die 122-jährige Vereinsgeschichte bietet einige Titel und Triumphe - aber auch viele Niederschläge und Tränen. Seit März schon befindet sich der Verein nach fünf erfolgreichen Jahren im Krisenmodus.

Sportvorstand Markus Krösche hat Trainer Oliver Glasner trotz der durchwachsenen Bilanz von Eintracht Frankfurt in der Bundesliga den Rücken gestärkt.

Krösche gibt Glasner Rückendeckung: © Bereitgestellt von sport1.de Krösche gibt Glasner Rückendeckung: "Teil der Lösung"

Frankfurt am Main (SID) - Sportvorstand Markus Krösche hat Trainer Oliver Glasner trotz der durchwachsenen Bilanz von Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga den Rücken gestärkt. Glasner sei "auf jeden Fall Teil der Lösung", sagte Krösche nach dem 1:1 (0:1) gegen RB Leipzig im ZDF: "Das ist immer ein Prozess. Wenn man einen neuen Trainer holt und der hat eine etwas andere Spielidee, dann braucht das auch Zeit."

Glasners denkwürdige PK: "Da kann ich aufhören zu sprechen"

  Glasners denkwürdige PK: "Das ist scheißegal!" Oliver Glasner übte nach der 1:2-Niederlage gegen Hertha BSC schonungslos offen Kritik an seinen Spielern - und auch an sich selbst. © imago images/osnapix Unzufrieden an der Seitenlinie: Frankfurts Trainer Oliver Glasner beim Spiel gegen Hertha BSC. Frankfurts Trainer übt harte Kritik - Rüffel für ChandlerAlkohol ist keine Lösung, Oliver Glasner wollte sich ihm am Samstag aber auch nicht völlig verschließen. "Vielleicht kippe ich mir heute einen hinter die Binde", antwortete Eintracht Frankfurts Trainer mit einem bitteren Lächeln auf die letzte Frage der Pressekonferenz.

Er sei generell "ein sehr geduldiger Mensch", ergänzte der 41-Jährige bei Sky: "Grundsätzlich geht es darum, dass wir die Dinge besser machen. Wie wir derzeit Fußball spielen, ist nicht unser Anspruch. Die anderen Dinge passen, die fußballerische Lösung im Spiel nach vorne ? daran müssen wir arbeiten."

Die Eintracht liegt nach zehn Spieltagen auf Rang 15, bislang gelang lediglich ein Saisonsieg. Auch Glasner selbst erbat sich zur Implementierung seines Spielstils Geduld. "Das Spiel war vorher extrem von Flanken geprägt", sagte der 47-Jährige. Nach dem Abgang von Strafraumstürmer Andre Silva müsse das Team aber "andere Mittel anwenden. Das klappt momentan noch nicht so gut. Aber wir arbeiten dran."

Schlägt gegen Leipzig Ilsankers Stunde? .
Stefan Ilsanker spielt in dieser Saison bislang nur eine Nebenrolle. Ändert sich das gegen Leipzig? Vergangene Saison spielte der Routinier gegen seinen Ex-Klub zweimal groß auf. © imago images/Sven Simon Frankfurts Stefan Ilsanker dürfte gegen die Ex-Kollegen aus Leipzig besonders hei sein. Frankfurt: Kapitän Rode wird geschontDie Saison ging für Ilsanker wie für alle anderen Frankfurter denkbar schlecht los. Gegen Dortmunds Offensivmaschinerie sah beim 2:5 am 1. Spieltag insbesondere auch "Ilse" alles andere als gut aus.

usr: 1
Das ist interessant!