Sport Monster-Strafe! Aue-Profi droht Saisonaus

18:40  04 november  2021
18:40  04 november  2021 Quelle:   sport1.de

Kellerduell in Aue - Setzt Schalke Aufholjagd fort?

  Kellerduell in Aue - Setzt Schalke Aufholjagd fort? Gleich der Auftakt des 11. Spieltags wartet am Freitagabend mit einem packenden Kellerduell auf, wenn Aue Ingolstadt empfängt. Der HSV steht nach drei Remis in Folge bei heimschwachen Paderbornern auf dem Prüfstand. Nürnberg geht mit breiter Brust in das Duell gegen Heidenheim, Rostock muss bei Spitzenreiter St. Pauli auf seine Fans verzichten. © Bereitgestellt von kicker Unterschiedliche Gefühlswelten: Jubelnde Schalker (l.) und frustierte Auer. 11.

Was für eine Hammer-Strafe! Der DFB belegt Clemens Fandrich von Erzgebirge Aue mit einer extrem langen Sperre. Der Zweitligist will dagegen vorgehen.

Monster-Strafe! Aue-Profi droht Saisonaus © Bereitgestellt von sport1.de Monster-Strafe! Aue-Profi droht Saisonaus

Profi Clemens Fandrich droht wegen des Vorwurfs einer Spuckattacke gegen den Schiedsrichter-Assistenten eine Zwangspause von mehr als einem halben Jahr.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 30-Jährigen vom Zweitligisten Erzgebirge Aue für sieben Monate gesperrt, das teilte der DFB am Donnerstag mit.

Sein Klub will gegen die Entscheidung allerdings Berufung einlegen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

2. Liga: 2. Liga LIVE HSV-Elfer wird zurückgenommen - Aue jubelt im Keller

  2. Liga: 2. Liga LIVE HSV-Elfer wird zurückgenommen - Aue jubelt im Keller In einem von zwei Spielen, die den elften Spieltag in der 2. Bundesliga eröffnen sollten, gastierte der Hamburger SV beim Tabellenvierten aus Paderborn. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen. © Bereitgestellt von SPOX Eine über weite Teile hochinteressante Partie entschied die Mannschaft von Tim Walter am Ende durchaus verdient für sich. Mehr bei SPOX Wegen 2G: Hansa verzichtet auf Tickets Skandal-Banner: DFB ermittelt gegen Hansa Rassismus-Eklat: Ermittlungen gegen HSVSC Paderborn vs. HSV: 2. Bundesliga - Statistiken zum späten 1:2-Erfolg für den HSVSC Paderborn vs.

Es handele sich um ein „absolut inakzeptables Strafmaß“, sagte Aues Vorstandsmitglied Kay Werner, der als Rechtsanwalt mit Fandrich der Verhandlung in Frankfurt beiwohnte.

  • Alle Video-Highlights der 2. Bundesliga immer ab Montag, 0 Uhr in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1-App

Man werde gegebenenfalls auch prüfen, „ob der Gang zu den ordentlichen Gerichten möglich ist“.

Schiedsrichter: Fandrich spuckte auf das Auge

Das Sportgericht hatte keinen Zweifel an der Darstellung des Schiedsrichter-Assistenten Roman Potemkin.

Dieser sagte aus, Fandrich habe ihm während der Begegnung zwischen Aue und dem FC Ingolstadt am 22. Oktober auf das rechte Auge gespuckt.

Auch der Bewegungsablauf in besagter Szene unterstütze die Aussage Potemkins, so das Gericht. Fandrich selbst bestreitet den Vorwurf.

Schock für Überflieger-Team! Superstar droht Saisonaus

  Schock für Überflieger-Team! Superstar droht Saisonaus Die Arizona Cardinals müssen offenbar den Rest der Saison auf Superstar J.J. Watt verzichten. Der Defensive End muss sich einer Schulteroperation unterziehen. © Bereitgestellt von sport1.de Schock für Überflieger-Team! Superstar droht Saisonaus Schock für die Arizona Cardinals.Das Nummer-1-Team der NFL empfängt in der Nacht zu Freitag die Green Bay Packers um Superstar Aaron Rodgers. Kurz vor dem Kracher muss die Franchise aus Glendale eine Hiobsbotschaft verkraften: Superstar J.J. Watt droht nach einer Schulterverletzung das Saisonaus.

  • Karlsruher SC- Hamburger SV: Das Topspiel der 2. Bundesliga am Samstag ab 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Werner: „In keiner Weise einverstanden“

Werner sprach von einem „sehr ernüchternden Ergebnis“, mit dem er „in keiner Weise einverstanden“ sei: „Die Beweisaufnahme des DFB hat ergeben, dass Clemens absichtlich gespuckt hat, was ich nicht nachvollziehen kann. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Nazarov kontert Kerk - Aue holt Punkt in Hannover

  Nazarov kontert Kerk - Aue holt Punkt in Hannover Hannover 96 und der FC Erzgebirge Aue trennten sich nach zwei Hälften letztlich leistungsgerecht mit 1:1. War 96 vor der Pause das Team mit mehr Chancen, kamen die Sachsen in der Schlussphase dem Sieg näher. © imago images Perfekt getroffen: Sebastian Kerk trifft gegen Aue früh zum 1:0 für Hannover. Hannover baut nach der Pause ab, Börner verletzt sich frühHannovers Trainer Jan Zimmermann verzichtete nach dem 3:0-Pokalsieg gegen Düsseldorf auf Änderungen in seiner Startelf.

Denn selbst Roman Potemkin hat in seiner Zeugenaussage gesagt, dass das in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Sprechen und Reklamieren des Spielers stand.“

Hier liege der wichtige Unterschied zwischen einer Tätlichkeit und einem unsportlichen Verhalten. Zudem seien „ganz wesentliche Verfahrensregeln nicht eingehalten“ worden.

Lorenz: „Höhere Strafe denkbar gewesen“

„Die Tätlichkeit gegen Schiedsrichter oder deren Assistenten sieht einen Strafrahmen von sechs Monaten bis zu zwei Jahren vor“, sagte der vorsitzende Richter Hans E. Lorenz.

Bandscheibenvorfall: Aues Bussmann fällt lange aus

  Bandscheibenvorfall: Aues Bussmann fällt lange aus Schlechte Nachrichten für Zweitligist Erzgebirge Aue: Der Tabellenvorletzte muss für unbestimmte Zeit auf Gaetan Bussmann und Ramzi Ferjani verzichten. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Gaetan Bussmann wird Erzgebirge Aue lange fehlen. Auch Ferjani muss pausierenWie die Sachsen am Dienstag mitteilten, wurde bei Bussmann ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Der 30-Jährige muss sich nun weiteren Untersuchungen unterziehen, ehe über die Art der Behandlung entschieden wird. Allerdings bezeichnete der Verein eine Operation  als "sehr wahrscheinlich".

  • Der Maschinensucher Doppelpass 2. Bundesliga - am Montag ab 21.45 Uhr LIVE im Free-TV und im Stream auf SPORT1

Und weiter: „Bei der Bemessung der Sperre hat das Gericht zugunsten des Spielers Fandrich sein untadeliges Verhalten in zwölf Jahren Profifußball berücksichtigt.“ (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Hensel: "Wir stehen wochenweise unter Druck"

  Hensel: Die letzten beiden Spiele hat der FC Erzgebirge Aue nicht verloren. Mit einem Sieg gegen den 1. FC Heidenheim könnten die Sachsen bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz heranrücken. © imago images/Picture Point Steckt mit Erzgebirge Aue weiterhin im Tabellenkeller der 2. Liga fest: Teamchef Marc Hensel. Aue seit zwei Spielen ohne NiederlageAls sich der FC Erzgebirge und Heidenheim vor zwölf Jahren das erste Mal in einem Pflichtspiel begegneten, stand Marc Hensel noch auf dem Platz.

Andererseits ist „ein Spucken in das Gesicht des Schiedsrichter-Assistenten ein so schwerwiegender Vorgang, dass auch eine höhere Strafe denkbar gewesen wäre.“

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1:

  • Alle News zur 2. Liga
  • Spielplan & Ergebnisse der 2. Bundesliga
  • 2. Bundesliga im Liveticker
  • Tabelle der 2. Liga
  • Alle Highlights der 2. Bundesliga im Video
  • Statistiken der 2. Bundesliga

Eisenbahn: Das Brückenbau-Monster setzt Chinas neue Seidenstraße im Akkord zusammen .
Niemals wurde das Eisenbahnnetz so ausgebaut wie jetzt durch Peking. Möglich wird das durch eine Industrialisierung der Baustellen und durch Maschinen wie die SLJ900/32. Nun wurde die Brücke über die Meizhou Bucht fertiggestellt.

usr: 2
Das ist interessant!