Sport FBI RAIDs Home des Projekts Veritas Gründer James O'Keefe

23:15  06 november  2021
23:15  06 november  2021 Quelle:   salon.com

justice watchdog kann FBI-Lecks nicht vor dem RECHNITT 2016 EURION

 justice watchdog kann FBI-Lecks nicht vor dem RECHNITT 2016 EURION A Justice Department Watchdog's Sonde in Leads von der FBI vor der Präsidentschaftswahlen 2016 fehlten, um die Quellen eines der Angaben nicht festzusetzen, fanden jedoch mehr als 50 Personen statt Bureau hatte Kontakte mit Journalisten, die über Untersuchungen vor der Wahl berichteten.

Der Gründer des Veritas - Projekts , James O ' Keefe , erschien überraschend in einem CNN-Redaktionstelefonat - von CNN-Präsidenten Jeff Zucker -, um den Sender darüber zu informieren, dass er seit zwei Monaten heimlich Anrufe aufzeichnet, die ihre Bemühungen offenbaren, die Nachrichtenberichterstattung zugunsten einer bestimmten politischen Partei zu verfälschen. In einem Videoclip, der in den sozialen Medien gepostet wurde, ist O ' Keefe zu sehen, wie er bei in dem Telefonat hereinplatzt und nach Jeff Zucker fragt.

(Richard Thursie) Der Investigativjournalist James O ’ Keefe hat das erste einer Serie von explosiven Videos veröffentlicht, die belegen, wie die Demokraten im Wahlkreis der antisemitischen Abgeordneten Ilhan Omar bei der Briefwahl betrügen. Dass der Betrug dort kein Einzelfall ist, belegen tiefergehende Recherchen. Systematischer Wahlbetrug und Säcke voller Geld. Der Investigativjournalist James O ’ Keefe von „Project Veritas “ hat nun in einem verdeckt aufgenommen Video aus Minneapolis – dem Wahlkreis der islamistischen Abgeordneten Ilhan Omar – dokumentiert, wie die Demokraten bei der

James O © zur Verfügung gestellt von Salon James O

James O'Keefe, ein amerikanischer konservativer politischer Aktivist und Gründer des Projekts Veritas, trifft sich mit den Unterstützern während der konservativen politischen Aktionskonferenz 2020 (CPAC ) Gastgeber der amerikanischen Konservativen Union am 28. Februar 2020 im Nationalhafen MD. Samuel Corum / Getty Images

Der FBI hat das Heimat des Projekts Veritas Gründer James O'keefe Samstag, nur Tage nach Bundesagenten, überfallen, schlugen zwei weitere Standorte, die mit dem konservativen Medienunternehmen verbunden sind, gemäß einem Bericht.

NetBackup Recovery Vault vereinfacht Daten-Backups in der Cloud

  NetBackup Recovery Vault vereinfacht Daten-Backups in der Cloud Mit dem von Veritas verwalteten Cloud-Speicherdienst Recovery Vault lassen sich Kosten senken und die Widerstandsfähigkeit gegen Ransomware durch einen Air-Gap stärken. Veritas Technologies, hat NetBackup Recovery Vault angekündigt, eine vollständig verwaltete Storage-as-a-Service-Data-Repository für Veritas NetBackup. Die Erweiterung fungiert als Air-Gap-Speicher, isoliert so die Backup-Daten und macht sie resilient gegen Ransomware. Kunden können Recovery Vault auch als Langzeitspeicher nutzen und die Kosten und Komplexität ihrer Cloud-Storage-Umgebung reduzieren.

James O ’ Keefe soll morgendliche Telefonkonferenzen des Netzwerkpräsidenten Jeff Zucker "seit Monaten" heimlich aufgenommen haben. Quelle: Reuters © CHRISTOPHER ALUKA BERRY. Zuvor hatte der 36-jährige O ' Keefe bekanntgegeben, dass er Audioaufnahmen mehrerer Netzwerktreffen veröffentlichen werde. Der Gründer des umstrittenen Project Veritas kündigte am Dienstag an, dass diese Aufnahmen Jeff Zucker und andere CNN-Führungskräfte "entlarven" und ihre "politischen Vorurteile" zum Ausdruck bringen würden.

"Project Veritas "- Gründer James O ' Keefe , der im April dauerhaft von Twitter verbannt wurde, weil er angeblich "gefälschte Konten" verwendet hatte, was er vehement bestritt, stellte fest, dass Facebook-CEO Mark Zuckerberg sich persönlich in einem Livestream-Video vom Juli, das Project Veritas erhalten hatte, besorgt über die Als Teil der #ExposeFacebook-Serie im Juni 2020 enthüllte Project Veritas , wie Facebook-Mitarbeiter angewiesen wurden, Pro -Trump-Inhalte auf der Seite zu überwachen, zu beschatten und zu löschen. Anfang Mai gab das Facebook Aufsichtsgremium bekannt, dass das

Die Suchen waren alle im Zusammenhang mit eine Untersuchung in den Diebstahl eines Tagebuchs , das von Präsident Joe Bidens Adult Tochter, Ashley Bidingen, gemäß der New York Times geschrieben wurde.

Ein FBI-Sprecher bestätigte dem Papier, das er als "" "" in der Regelung der Strafverfolgungsaktivität "in O'Keefe's Home in Mamaroneck, NY durchgeführt hatte, bestätigt, würde jedoch keine Details des Falls diskutieren.

Willst du ein tägliches Wrap aller Nachrichten und Kommentar-Salon muss anbieten? Abonnieren Sie unseren morgendlichen Newsletter , Crash-Kurs.

Nach der Nachricht von der Untersuchung wurde O'Keefe eine detaillierte Videoanweisung veröffentlicht, um seine Maßnahmen seiner Organisation zu verteidigen - sagte, dass sie als verantwortungsbewusste Journalisten im Sprechen mit Quellen über das Tagebuch, das es nie veröffentlicht hat, aber in Gesprächen mit Quellen herum war 'Keefe sagte. "Unsere Bemühungen waren das Zeug des verantwortungsbewussten, ethischen Journalismus und wir sind kein Zweifel, dass Projektveritas in jedem Schritt ordnungsgemäß agiert."

Verwandte:

FBI RAIDs Homes of Project Veritas Associate S Als Teil der Sonde in Diebstahl von Ashley Bides Tagebuch Die Sonde, die als Untersuchung in einen Einbruch von Oktober 2020 auf Ashley Bides Zuhause begann, begann ursprünglich unter dem Anwalt der Generalrechnung, der vom ehemaligen Präsidenten Donald Trump ernannt wurde.

.

Jahrzehnte, die den festen MOGE-Kieferbondern wert, haben viel zu sagen über n.l. Ökologie .
st. John's, n.l. - fünfzig Jahre Fleischgespenelte, fleischgespenkte, scherzende Kieferknochen, die von Jägern aus Elch gesteckt werden und in den Bins auf dem gesamten Neufundland fallen gelassen wurden, und Labrador hat dazu geführt, dass der Biologe Don Keefe sagt, dass es sich um die reichsten Wildlife-Datensätze in Nordamerika handelt. © von der kanadischen Presse Keefe, einem Ökosystemmanagement-Ökologen mit der Provinzregierung, sagte, sein Team erwartet, mehr als 3.000 Backen aus dem di

usr: 3
Das ist interessant!