SportTop-Start für Kaymer beim Memorial

10:35  31 mai  2019
10:35  31 mai  2019 Quelle:   sport1.de

Kaymer beim Memorial zur Halbzeit vorn

Kaymer beim Memorial zur Halbzeit vorn Martin Kaymer hat beim Memorial in Dublin/Ohio die Halbzeitführung übernommen. Der 34-Jährige spielte am zweiten Tag des mit 9,1 Millionen Dollar dotierten US-Tour-Turniers eine 68 und lag mit insgesamt 135 Schlägen gleichauf mit dem Amerikaner Troy Merritt und dem Südkoreaner Lee Kyoung Hoon. Hinter dem Trio lag der dreimalige Major-Gewinner Jordan Spieth (USA) als Vierter mit 136 Schlägen in Lauerstellung. Für den zweimaligen Majorsieger Kaymer ist die Führung bei einem Turnier ein selten gewordenes Erfolgserlebnis. Der Rheinländer sucht seit langem nach jener Form, die ihn Anfang 2011 sogar an die Spitze der Weltrangliste geführt hatte.

Golfprofi Martin Kaymer hat beim Memorial in Dublin/Ohio eine vielversprechende Auftaktrunde gespielt. Der gute Start gibt Kaymer nach schwierigen Monaten frisches Selbstvertrauen.

Golfprofi Martin Kaymer hat beim Memorial in Dublin/Ohio eine vielversprechende Auftaktrunde gespielt. Der gute Start gibt Kaymer nach schwierigen Monaten frisches Selbstvertrauen. Das beste Ergebnis war dem 186. der Weltrangliste zuvor beim British Masters auf der Europa-Tour gelungen

Top-Start für Kaymer beim Memorial © Getty Images Martin Kaymer startete vielversprechend ins Memorial

Golfprofi Martin Kaymer hat beim Memorial in Dublin/Ohio eine vielversprechende Auftaktrunde gespielt. Bei dem mit 9,1 Millionen Dollar dotierten Turnier benötigte der 34-Jährige auf dem Par-72-Kurs nur 67 Schläge und kam als geteilter Dritter ins Klubhaus.

Besser waren nur der Führende Ryan Moore aus den USA, der eine 65 spielte und sein Landsmann und dreimaliger Major-Sieger Jordan Spieth (66) auf Rang zwei.

Der gute Start gibt Kaymer nach schwierigen Monaten frisches Selbstvertrauen. Das beste Ergebnis war dem 186. der Weltrangliste zuvor beim British Masters auf der Europa-Tour gelungen, als er vor knapp drei Wochen Achter wurde.

Bei der US PGA Championship, dem zweiten Major-Turnier des Jahres, scheiterte er am Cut. Am vergangenen Wochenende enttäuschte Kaymer mit einem geteilten 40. Platz in Fort Worth/Texas.

Weiterlesen

119. US Open: Golfstar Kaymer zum Auftakt in den Top 20.
Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist gut in die 119. US Open gestartet. Der 34-Jährige aus Mettmann spielte in Pebble Beach eine 69er-Runde und beendete den ersten Tag auf dem geteilten 16. Rang. © Foto: Matt York/AP Zeigte sich zum Auftakt der 119. US Open in guter Form: Martin Kaymer. Spitzenreiter beim dritten Major-Turnier des Jahres ist Olympiasieger Justin Rose. Der Engländer benötigte zum Auftakt der mit 12,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung 65 Schläge. Rose führt vor den US-Amerikanern Rickie Fowler, Xander Schauffele, Aaron Wise sowie dem Südafrikaner Louis Oosthuizen (alle 66 Schläge).

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!