Sport Gaudreau, Tkachuk-Power-Flammen auf 6: 0-Sieg über Rangers auf dem vierten Abzug von Markstrom, der vierth Calgary von Markstrom - zwischen Matthew Tkachuks Big Night-Nächte und Jacob Markstroms Stellar-Tortruppen, waren die Calgary Flames an beiden Ende

09:56  07 november  2021
09:56  07 november  2021 Quelle:   syndication.thecanadianpress.com

Mangiapane erzielt 2 Tore, um Flammen zu helfen, die Rangers 5-1

 Mangiapane erzielt 2 Tore, um Flammen zu helfen, die Rangers 5-1 New York (AP) - Andrew Mangiapane, zweimal erzielte © von der kanadischen Presse Blake Coleman und Mikael Backlund hatte jeweils ein Ziel und ein Assist, und Christopher Tanev erzielte auch für Calgary. Johnny Gaudreau bekam seinen siebten Assistenz der Saison, und Jacob Markstrom stoppte 28 Schüsse, um in seiner Karriere auf 7-2-1 gegen New York zu verbessern. Dryden Hunt traf für die Ranger, die vier direkt gewonnen hatten - alles auf der Straße.

  Gaudreau, Tkachuk power Flames to 6-0 win over Rangers on Markstrom's fourth shutout © von der kanadischen Presse , die von einer rauten Home-Publikation angetrieben wird, hatte Tkachuk ein Ziel und drei Angehörige und Marschstrom machte 22 Haltestellen für seinen nhl-führenden vierten Auszug, als die Flammen ihre Punktstreifen auf 10 Spiele mit einem nachdrücklichen 6: 0 verlängerten Sieg über den New York Rangers.

"Die Atmosphäre war großartig", sagte Tkachuk, der seine große Nacht mit einem Highlight-Rolle-Tor von seinen Beinen überlegte. "Wir hatten zu Hause viel zu viele Überstunden-Verluste zu Hause, und wir brauchten wirklich einen Gewinn, um das Saddledome ein wenig zu überwinden und die Fans zu bekommen."

Es ist eine gute Zeit, um ein Calgary Flames-Fan zu sein

 Es ist eine gute Zeit, um ein Calgary Flames-Fan zu sein in Calgary, es fühlt sich mehr in Wien an, da Flammen-Fans eine Gruppe sehen, die weitaus stärker und defensiv verantwortlich aussieht als das Calgary-Team verpasste die Playoffs letzte Saison. © zur Verfügung gestellt von Hockey News on Sports illustriert Danny Wild-USA Heute Sport , nachdem er ihre ersten beiden Spiele der 2021-22 NHL-NHL-NHL-Saison abgeworfen hatte, haben die Calgary Flames vier in Folge gewonnen, darunter ein 5-3 Sieg über die New Jersey Devils Dienstag.

Calgary hatte drei seiner letzten vier Heimspiele in mehr Zeit verloren, aber dieses Spiel wurde früh versetzt.

bis 1-0 nach der ersten Periode stieg Calgary in der Front von 3: 0 mit Toren, knapp zwei Minuten von Brad Richardson und Johnny Gaudreau - mit seiner ersten zwei Tore - in der Mitte des zweiten Zeitraums, bevor er es in der Dritter.

Nach einer enttäuschenden Saison vor einem Jahr, in dem Tkachuk in 56 Spielen 16 Tore erzielte, hat er in dieser Saison sechs Tore in 11 Spielen. Dazu gehören Tore in vier geraden Spielen und einem Sechs-Spiel-Punkt-Punkt, in dem er fünf Tore und neun Punkte gekerbt hat.

"Er hat einen Unterschied in diesem Team gemacht", sagte Flammen-Trainer Darryl Sutter. "Gib ihm heute Abend volle Markierungen, weil seine Linie das letzte Spiel kämpfte, und er nahm es heute Abend auf und er trug die Linie."

Es ist eine gute Zeit, um ein Calgary Flames-Fan zu sein

 Es ist eine gute Zeit, um ein Calgary Flames-Fan zu sein in Calgary, es fühlt sich mehr in Wien an, da Flammen-Fans eine Gruppe sehen, die weitaus stärker und defensiv verantwortlich aussieht als das Calgary-Team verpasste die Playoffs letzte Saison. © zur Verfügung gestellt von Hockey News on Sports illustriert Danny Wild-USA Heute Sport , nachdem er ihre ersten beiden Spiele der 2021-22 NHL-NHL-NHL-Saison abgeworfen hatte, haben die Calgary Flames vier in Folge gewonnen, darunter ein 5-3 Sieg über die New Jersey Devils Dienstag.

Die Flammen sind 7-0-3 seit ihrem saisonfreien Verlust an den Edmonton-Ölern, der seit dem 31. Dezember 2017 bis zum 25. Dezember 2018 ihre längste Punktstrecke ist.

"Es ist immer Spaß, um nach Hause zu spielen, und ich fühle mich auch persönlich, ich habe hier nicht mein Bestes gegeben und hätte ein paar Willen mehr gewinnt zu Hause. Aber wir haben heute Abend einen großen, und die Eisbahn sammelte, sagte Markstrom, der sich auf 5-1-3 verbesserte.

Sean Monahan und Mailand Lucic erzielten auch für Calgary (7-1-3), die innerhalb eines Punktes der pazifischen landesweit führenden Edmonton-Ölers zogen.

Die Flammen sind 2-0-2 auf einem Homestand, der Dienstag gegen die San Jose Sharks abschließt.

New York (6-3-3), das seine Seven-Game-Point-Streak auf der Straße auf der Straße hatte, endete eine Vier-Game-Reise bei 1-1-2. Die Ranger hosten den Florida Panthers Montag.

"Jedes Spiel, das wir zurückgehen, gehen Sie zurück und schauen Sie sich die Fehler an und nehmen Sie die Lektion und lassen Sie die Fehlern, aber jetzt sticht diese ein viel", sagte Rangers Chris Kreider. "Heute Nacht trauten wir dem System nicht . "

Monahan Umarmung Reduzierter Rolle, führt Flammen vorbei Flieger für den sechsten aufeinanderfolgenden Win

 Monahan Umarmung Reduzierter Rolle, führt Flammen vorbei Flieger für den sechsten aufeinanderfolgenden Win Calgary - Sean Monahan hat sich in dieser Saison in einer verringerten Rolle gefunden, aber da die Calgary-Flammen weiterhin gewonnen werden, hat er keine Beschwerden. ©, die von der kanadischen Presse zur Verfügung gestellt wurde Flyer. Während der vierten Linie von Calgary mit den veteranischen Wingers Milan Lucic und Trevor Lewis eine wesentliche Veränderung für Monahan war, ist der drittheilig gezahlte Spieler der Flammen mit 6,375 Mio. USD auf dem No-Power Play-Einheit des Clubs geblieben.

Einer der größten Haltestellen von Markstrom kam früh in der zweiten, um die Punktzahl 1-0 zu halten. Kreider, der die Nacht in der NHL in der NHL mit acht Zielen eintrat, wurde im Slot von Barclay Goodrow in den Slot eingerichtet, konnte jedoch Markstrom über die weit offene Chance lösen.

Markstrom fügte ein Paar mehr Augen-Popping-Handschuh auf, in dem dritten, Ryan Strome und Mika Zibanejad robing.

"Er kann diese offensichtlich retten, aber es ist diejenigen, die hart sind, dass wir wissen, dass er schwer ist, dass er so einfach aussehen kann, und er macht es jeden Abend jetzt für uns", sagte Tkachuk über seinen NetMinder.

Rangers. Talkie-Igor-Seltellkin, der 31 Haltestellen hatte, fiel auf 5-2-2.

Die ScotiaBank Saddledome Crowd von 15.879 war so laut, wie sie alle Saison gewesen sind, und es begann von Anfang an, um Adam-Fuchs jedes Mal, wenn der Rangers DefenMeman laut einging den Puck berührt Ziel um 18:17 Uhr des ersten, in dem er danach seinen Handschuh auf sein Ohr brachte, als er während seiner Feier der Menge stand.

, aber das Volumen des Bühnens, der als Videopreblick intensivierte, zeigte, dass Samuel Blais dem Puck in den Puck vorangestellte Zone an den Rangers eilen sich, was zu dem Ziel führt Winkte ab. Da die Beamten die Ankündigung machten, zoomte der Videobildschirm auf Fuchs auf der Bank, wodurch die Fans ausbrüten.

Es war der zweite Verlust der Ranger an die Flammen, die die Saisonserie fegten. Calgary gewann Anfang dieses Jahres 5-1 in New York.

"Wir waren heute Abend offensichtlich ziemlich schlecht", sagte New York Trainer Gerard Gallant. "Es war ein Mahlgut und heute Abend, ich bin froh, dass wir fertig sind, Calgary zu spielen. Setze es so. " Sein Linemat und ging stark herunter ... Die Flammen verbesserten sich auf 7-0-0 gegen die östliche Konferenz ... Ryan-Reaves kehrten nach vier Spielen auf die Ranger-Aufstellung zurück, nachdem er vier Spiele aufgrund von Verletzungen fehlte.

Dieser Bericht von der kanadischen Presse war zuerst Veröffentlicht vom 6. November, 2021.

Darren Haynes, die kanadische Presse

ehemaliger Bruin Vladar stoppt 27 Aufnahmen, Flames Beat Boston 4-0 .
BOSTON (AP) - ehemaliger Bruins Goalie Dan Vladar Haltete 27 Aufnahmen für seinen zweiten Karrieretabriss, Andrew Mangiapane erzielte in der dritten Periode ein kurzhand Die Calgary-Flammen schlagen Boston 4-0 am Sonntagabend.

usr: 1
Das ist interessant!