SportWM 2019: DFB-Frauen winkt Rekordprämie für den dritten Titel

16:50  31 mai  2019
16:50  31 mai  2019 Quelle:   90min.com

Schmitt winkt deutscher Rekord

Schmitt winkt deutscher Rekord Golfprofi Max Schmitt winkt auf der Europa-Tour ein "deutscher Rekord". Der 21 Jahre alte Bad Kreuznacher belegt vor der Schlussrunde des Turniers im dänischen Farsö den dritten Platz. Mit 206 Schlägen liegt der Rookie vor der Schlussrunde nur zwei Schläge hinter dem führenden Österreicher Bernd Wiesberger (204). Zweiter ist der Schotte Robert MacIntyre (205). Sollte Schmitt am Ende der mit 3,0 Millionen Euro dotierten Konkurrenz ganz vorn liegen, wäre er der bislang schnellste deutsche Sieger auf der Tour. Schmitt hatte sich zur laufenden Saison erstmals für die höchste Golftour in Europa qualifiziert. In Dänemark bestreitet er erst sein 14. Turnier.

DFB - Frauen 75.000 Euro für den WM - Titel . Auf eine leistungsbezogene Prämienregelung haben sich Verband und Spielerinnen für die Fußball - WM geeinigt. Von den Prämien des Männernationalteams sind die Frauen trotz Rekordsumme meilenweit entfernt. Das Männerteam hätte für eine erfolgreiche

Die Frauennationalmannschaft erhält für einen Titelgewinn bei der WM in Frankreich eine Rekordprämie in Höhe von 75.000 Euro pro Spielerin. Ab dem 7. Juni rollt der Ball bei der Frauen - WM in Frankreich. Das DFB -Team greift nach dem vierten Stern - der vom Verband mit der

WM 2019: DFB-Frauen winkt Rekordprämie für den dritten Titel © CHRISTOF STACHE/GettyImages FBL-WOMEN-WC-2019-GER-CHI

Ab dem 7. Juni rollt der Ball bei der ​Frauen-WM in Frankreich. Das DFB-Team greift nach dem vierten Stern - der vom Verband mit der höchsten Prämie der Geschichte versüßt werden würde. Für das Minimalziel, der Qualifikation für Olympia 2020, gäbe es eine Sonderzahlung.​

Vorbei die Zeiten, als die deutsche Frauennationalmannschaft noch ein Teeservice für den ersten EM-Sieg bekommen hat. An die männlichen Kollegen reicht die Prämie zwar weiter längst nicht heran (350.000 Euro hätte es in Russland gegeben) - doch auch beim DFB setzt sich der Anpassungsprozess fort: Den deutschen Spielerinnen winkt bei einem WM-Sieg in Frankreich eine Rekordzahlung.

Traurige Kulisse beim Europa-League-Finale: Vorwürfe an SGE-Fans

Traurige Kulisse beim Europa-League-Finale: Vorwürfe an SGE-Fans Der ​FC Chelsea feierte am Mittwochabend im Europa-League-Finale gegen den ​FC Arsenal einen ​deutlichen 4:1-Erfolg. Vor nicht ausverkauftem Haus drehten die Blues nach der Halbzeitpause mächtig auf und gewannen nach 2013 zum zweiten Mal die Europa League. Elkhan Mammadov, Vorsitzender des aserbaidschanischen Fußballverbandes, machte die Fans von ​Eintracht Frankfurt für die vielen leeren Plätze im Stadion verantwortlich. Die SGE schrammte

Fußball - WM der Frauen 2019 : Das ist der DFB -Kader. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat die Mannschaft bekanntgegeben, die bei der Weltmeisterschaft in Frankreich um den Titel mitspielen soll. Für den Titel würde dem Team von Bundestrainerin Steffi Jones eine Rekordprämie .

DFB - Frauen winkt Rekordprämie . 31.05. 2019 , 22:33 Uhr | dpa. Damals bekamen Birgit Prinz und Co. jeweils 15 000 Euro für den Titel , 2007 in China waren es schon 50 000 Euro. Für den Sieg bei der Heim- WM 2011 hatte der DFB 60 000 ausgelobt, in Kanada 2015 wäre jede Spielerin mit 65 000

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Nach Löw-Ausfall: Assistent Sorg rückt ins Rampenlicht

FC Bayern: Boateng schließt einen Verbleib nicht aus

Spiegel: Schalke-Fan wegen versuchten Mordes angeklagt

75.000 Euro soll jede Spielerin erhalten, wenn das Finale am 7.7. bei der WM in Frankreich gewonnen werden sollte, inklusive Olympiabonus. Bei der Weltmeisterschaft qualifizieren sich die drei besten Teams aus Europa für das olympische Turnier 2020, bei dem die DFB-Frauen als Titelverteidigerinnen an den Start gehen würden. Zum Vergleich, bei der letzten WM in Kanada hätte es noch 65.000 Euro pro Nase gegeben.

Auf dem Weg zum dritten Stern einigten sich die Spielerinnen mit dem DFB auf leistungsbezogene Abstufungen bei der Prämienvergabe. So gäbe es für den Vize-Titel immerhin noch 40.000 Euro, für Rang drei 30.000 Euro und für den vierten Platz 25.000 Euro. Für das Viertelfinale gibt's 10.000 Euro - die Summe würde verdoppelt, sollte man sich damit für Olympia qualifizieren.

Falsche Versprechen?: Boateng rechnet mit Kovac und den Bayern-Bossen ab

Falsche Versprechen?: Boateng rechnet mit Kovac und den Bayern-Bossen ab Der Abwehr-Star war zuletzt nur noch Ersatz beim Rekordmeister.

Fußball - WM der Frauen 2019 in Frankreich: Hier finden Sie den Spielplan, wo die Spiele live im TV übertragen werden und die Chancen des deutschen Teams. Für die Herren-Nationalmannschaft war die Weltmeisterschaft 2018 mit dem Vorrundenaus ein Turnier zum Vergessen.

Frauen - WM 2019 : Deutschland besiegt Spanien mit 1:0. Nach dem knappen 1:0-Auftaktsieg gegen China gewann die DFB -Elf auch die zweite Partie mit 1:0. Wie schon gegen die Chinesinnen taten sich die deutschen Damen aber auch gegen China und Spanien im WM - Achtelfinale :: DFB - Deutscher .

Mehr auf MSN

Weiterlesen

DFB-Damen besiegen Spanien - Achtelfinale winkt.
​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Gruppenspiel bei der WM 2019 in Frankreich gewonnen. Gegen Spanien gewann das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit 1:0. Nach dem knappen 1:0-Auftaktsieg gegen China gewann die DFB-Elf auch die zweite Partie mit 1:0. Wie schon gegen die Chinesinnen taten sich die deutschen Damen auch gegen Spanien sehr schwer und offenbarten einige Wackler in der Defensive. In der Anfangsphase hatte Deutschland Glück, dass die spanische Stürmerin Garcia gleich zweimal in aussichtsreicher Position vergab.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!