Sport: Stau vor Champions-League-Finale: Liverpool-Besitzer läuft über Autobahn zum Stadion - - PressFrom - Deutschland

SportStau vor Champions-League-Finale: Liverpool-Besitzer läuft über Autobahn zum Stadion

00:05  02 juni  2019
00:05  02 juni  2019 Quelle:   berliner-zeitung.de

Hochrisikospiel! Drohnen überwachen CL-Finale in Madrid

Hochrisikospiel! Drohnen überwachen CL-Finale in Madrid Anlässlich des Endspiels in der Champions League zwischen dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur wird die Madrider Polizei mehr Sicherheitskräfte als jemals zuvor bei einer Sportveranstaltung einsetzen. Neben rund 4700 Sicherheitskräften nutzt die Polizei auch Drohnen zur Überwachung, um bei Konflikten der beiden Fangruppen schnellstmöglich eingreifen zu können. "Das Finale der Champions League ist ein Schaufenster, sie werden uns aus der ganzen Welt zusehen. Die Polizei will dabei ein gutes Bild von Spanien als sicheres und gastfreundliches Land vermitteln", sagte Polizeichef Francisco Pardo.

John Henry und einige Altstars wollten nicht zu spät zum Anpfiff kommen.

Champions League Finale - Um pünktlich im Stadion zu sein: Liverpool - Besitzer läuft über die Autobahn . Henry war laut einem Bericht des Liverpool Echo gemeinsam mit den Reds-Legenden Ian Rush und Kenny Dalglish im Auto im Verkehrschaos von Madrid stecken geblieben.

Stau vor Champions-League-Finale: Liverpool-Besitzer läuft über Autobahn zum Stadion © dpa Das Champions-League-Finale findet in diesem Jahr in Madrid statt.

Um rechtzeitig zum Champions-League-Finale gegen Tottenham Hotspur im Stadion zu sein, sind der Club-Besitzer John Henry sowie die beiden Vereinslegenden Ian Rush und Kenny Dalglish vom FC Liverpool am Samstagabend die letzten Meter zu Fuß über die Autobahn gegangen.

Das berichtete der „Liverpool Echo“ auf seiner Internetseite und sendete dazu entsprechende Fotos als Beleg. Die Straßen rund um das Stadion Wanda Metropolitano in Madrid waren vor dem Spiel so verstopft, dass der amerikanische Investor sowie die beiden früheren Spieler nicht im Stau feststecken und warten wollten.  (dpa)

Die Liverpool-Stimmen zum gewonnenen Champions-League-Finale: "Das ist für meine Familie"

Die Liverpool-Stimmen zum gewonnenen Champions-League-Finale: Der FC Liverpool ist Champions-League-Sieger. Entsprechend emotional äußerten sich Jürgen Klopp und Co. nach dem Finale. Die Stimmen. Im zweiten Versuch haben sich der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp den Traum vom Gewinn der Champions League erfüllen können. Im Anschluss an den 2:0-Finalsieg am Samstagabend gegen Tottenham versuchten die Beteiligten, ihre Emotionen in Worte zu fassen. "Es war ein hartes Spiel, wir haben gegen ein starkes Team gespielt", sagte Divock Origi, der das alles entscheidende 2:0 erzielte, bei Sky.

Champions League Finale - Um pünktlich im Stadion zu sein: Liverpool - Besitzer läuft über die Autobahn . Henry war laut einem Bericht des Liverpool Echo gemeinsam mit den Reds-Legenden Ian Rush und Kenny Dalglish im Auto im Verkehrschaos von Madrid stecken geblieben.

Champions - League -Endspiel Klubeigentümer lief zu Fuß zum Stadion . Verkehrschaos in Madrid: Liverpool -Eigentümer John Henry und zwei legendäre Ex-Spieler Zum Finale der Champions League zwischen den Reds und Tottenham Hotspur im Wanda Metropolitano, dem Stadion von

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Ackermann erster deutscher Sieger der Giro-Punktewertung.
Mit dem Lila Trikot auf seinen Schultern winkte Pascal Ackermann glücklich ins Publikum, nachdem die dreiwöchige Reise durch Italien in der Arena von Verona ihr erfolgreiches Ende gefunden hatte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!