SportEx-Sportdirektor kritisiert Real Madrid: Luka Jovic ein "Ersatzspieler"

22:35  06 juni  2019
22:35  06 juni  2019 Quelle:   goal.com

Geldregen für die Eintracht: Jovic wechselt zu Real Madrid

Geldregen für die Eintracht: Jovic wechselt zu Real Madrid Eintracht Frankfurt muss wie erwartet in Zukunft auf die Dienste von Stürmer Luka Jovic verzichten. Der serbische Nationalspieler wechselt im Sommer zu Real Madrid. © imago images Er wechselt im Sommer zu Real Madrid: Luka Jovic. "Sportlich gesehen ist Luka Jovic ein großer Verlust für uns", wird Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic in einer Vereinsmitteilung zitiert: "Seine Explosivität und Torgefährlichkeit hat sich mittlerweile in Europa herumgesprochen und wir haben in den vergangenen zwei Jahren nicht nur von seinen Toren stark profitiert. Aber für uns war klar, dass es eine finanzielle Schmerzgrenze gibt.

Der Transfer von Luka Jovic von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid ruft mit Ex - Sportdirektor Predrag Mijatovic einen Kritiker auf den Plan.

Ähnliches im Netz. Ex - Sportdirektor kritisiert Real Madrid : Luka Jovic ein | Goal.com. Luka Jović kommt nicht mit den allergrößten Vorschusslorbeeren zu Real Madrid . Wäre Predrag Mijatović noch Sportdirektor beim spanischen „Wir verpflichten Ersatzspieler “, meinte Mijatović und äußerte

Ex-Sportdirektor kritisiert Real Madrid: Luka Jovic ein "Ersatzspieler" © Getty Images

Predrag Mijatovic, ehemaliger Stürmer und Sportdirektor von Real Madrid, hat die Verpflichtung von Eintracht Frankfurts Luka Jovic durch die Königlichen kritisiert. Dem spanischen Radiosender Cadena SER sagte er: "Wir verpflichten Ersatzspieler." Der Wechsel von Jovic für eine Ablösesumme in Höhe von 60 Millionen Euro war in dieser Woche vollzogen worden.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Ajax-Star de Ligt: Nimmt der FC Bayern Abstand von einem Transfer?

Völler über CL-Reformpläne: "Todesurteil des Fußballs"

Wer, wenn nicht er: DFB kämpft um BVB-Juwel Moukoko

Real Madrid stellt Luka Jovic vor: "Ich bin der glücklichste Junge der Welt"

Real Madrid stellt Luka Jovic vor: Der neue Millionenstar Luka Jovic (21) will dem spanischen Rekordmeister Real Madrid wieder zu Titeln verhelfen. "Ich bin der glücklichste Junge der Welt", sagte der Ex-Frankfurter bei seiner Vorstellung am Mittwoch: "Ich bin sicher, dass ich die beste Option gewählt habe, und ich werde alles tun, um Real Madrid zu helfen, alles zu gewinnen."

Der Transfer von Luka Jovic ist für Real Madrid nicht nur aufgrund der hohen Ablösesumme mit einem gewissen Risiko verbunden. Ex - Real - Sportdirektor Predrag Mijatovic hegt auch gewisse Zweifel an der Qualität des Serben. "Wir verpflichten Ersatzspieler ", polterte Mijatovic auf einer Veranstaltung in

Mit großen Ambitionen wechselte Luka Jovic Anfang Juni von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid . Schon kurz nach der Verkündung des Jovic -Deals waren kritische Stimmen laut geworden. "Wir verpflichten Ersatzspieler ", polterte Ex - Real - Sportdirektor Predrag Mijatovic: "Ich bin mir nicht mal

Für den ehemaligen Weltklasse-Angreifer ist der Serbe hinter Karim Benzema nur die zweite Option bei den Madrilenen. "Man muss Geduld mit ihm haben. Man darf nicht erwarten, dass er in der ersten Saison gleich 20 Tore erzielt", sagte Mijatovic. Benzema ist seit seinem Wechsel vor zehn Jahren eine feste Größe in der Real-Sturmmitte.

Mijatovic: "Nicht sicher, ob Zidane Jovic sehr gut kennt"

Der Jovic-Transfer ist für Mijatovic eher ein Deal auf Wunsch der Vereinsführung als auf Wunsch von Trainer Zinedine Zidane. "Ich bin mir nicht sicher, ob Zidane Jovic sehr gut kennt", meinte Mijatovic, der prophezeite, dass der Coach "viel Arbeit" haben werde, um eine schlagkräftige Truppe für die kommende Saison auf die Beine zu stellen.

Luka Jovic: "Andere Ligen passen besser zu mir"

Luka Jovic: Der umworbene Torjäger Luka Jovic von Eintracht Frankfurt sieht die Fußball-Bundesliga nicht als seine optimale Spielklasse an. "Nach meinen Erfahrungen, die ich in der Europa League machen durfte, würde ich sagen, dass einige andere Ligen in Europa besser zu mir passen, zu meiner Art, Fußball zu spielen", sagte der Serbe der "Welt am Sonntag". "Bezüglich der Physis eines Profis ist die Bundesliga schon sehr anspruchsvoll. Aber ich hatte nach den Spielen gegen Chelsea oder Inter Mailand für mich persönlich das Gefühl, dass ich mich in der Premier League oder Serie A noch wohler fühlen könnte.

Der Transfer von Luka Jovic von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid ruft mit Ex - Sportdirektor Predrag Mijatovic einen Kritiker auf den Plan. Predrag Mijatovic, ehemaliger Stürmer und Sportdirektor von Real Madrid , hat die Verpflichtung von Eintracht Frankfurts Luka Jovic durch die Königlichen kritisiert .

Predrag Mijatovic, ehemaliger Stürmer und Sportdirektor von Real Madrid , hat die Verpflichtung von Eintracht Frankfurts Luka Jovic durch die Königlichen kritisiert . Dem spanischen Radiosender Cadena SER sagte er: "Wir verpflichten Ersatzspieler ."

Jovic hatte bei Eintracht Frankfurt in der vergangenen Saison in 32 Bundesliga-Spielen 17 Tore erzielt und sechs weitere Treffer vorbereitet.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Kahn zu Bayern: Gespräche "sehr weit entwickelt".
Die Gespräche zwischen Oliver Kahn (49) und Bayern München über eine Rückkehr zum Rekordmeister sind "sehr weit entwickelt". Es sei "kein Geheimnis, dass wir in einem sehr, sehr engem Austausch sind", sagte Kahn am Mittwoch bei der Spielmacher-Konferenz in Hamburg. Noch sei aber "nichts spruchreif", sagte Kahn, der ab dem kommenden Jahr in München als Nachfolger von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge aufgebaut werden soll: "Ich spreche nicht gern über Dinge, die noch nicht in trockenen Tüchern sind." Präsident Uli Hoeneß (67) hatte Kahn zuletzt als "Wunschkandidaten" für die Rummenigge-Nachfolge bezeichnet.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!