SportBericht: Bayern-Angreifer Thomas Müller liegt lukratives Angebot aus China vor

10:05  17 juni  2019
10:05  17 juni  2019 Quelle:   goal.com

FC Bayern erteilt Transfer von Ajax-Star Matthijs de Ligt offenbar eine Absage

FC Bayern erteilt Transfer von Ajax-Star Matthijs de Ligt offenbar eine Absage Der FC Bayern München hat offenbar Abstand von einem Angebot für Matthijs de Ligt genommen. Das berichtet ESPN unter Berufung auf eine Quelle aus dem Vereinsumfeld. Die Zukunft des Ajax-Kapitäns, der auch von Manchester United und dem FC Barcelona umworben wird, ist weiterhin ungewiss.

Müller ist ein bayrisches Urgestein, geht seit 19 Jahren für den Rekordmeister auf Torejagd. Nun buhlt offenbar ein Klub aus China um ihn.

FC Bayern : Millionen- Angebot – Steht Thomas Müller vorm Abschied? Thomas Müller soll wohl ein äußerst lukratives Angebot aus China vorliegen. Bericht : Millionen-Offerte für Weltmeister Müller . Sein Name wird wie kaum ein anderer mit dem FC Bayern assoziiert, doch wechselt er bald

Bericht: Bayern-Angreifer Thomas Müller liegt lukratives Angebot aus China vor © Getty Images

Thomas Müller vom FC Bayern München liegt offenbar ein äußerst lukratives Angebot aus China vor. Laut dem kicker bietet ihm ein nicht genannter Verein ein Jahresgehalt von 25 Millionen Euro.

Dem Bericht zufolge reizt den 29-Jährigen diese Option jedoch nicht. Müller spielt seit der Jugend für den FC Bayern und steht noch bis 2021 unter Vertrag.

In der zurückliegenden Bundesligasaison machte er in 32 Spielen sechs Tore und bereitete zwölf weitere vor. Einen Tiefschlag erlitt er im Frühling, als ihn Bundestrainer Joachim Löw gemeinsam mit den Weltmeisterkollegen Mats Hummels und Jerome Boateng aus der Nationalmannschaft schmiss.

FC Bayern München, News und Gerüchte: Kai Havertz ist für Bayer Leverkusen wohl unverkäuflich

FC Bayern München, News und Gerüchte: Kai Havertz ist für Bayer Leverkusen wohl unverkäuflich Kai Havertz bleibt wohl bei Bayer Leverkusen und der FC Barcelona denkt wohl über Joshua Kimmich nach. Alle FCB-News.

Lukratives Angebot aus China . Der "Kicker" spekuliert, dass der 27-Jährige nun nach China wechseln könnte: Erstligist Tianjin Quanjian habe ein Angebot über 40 Millionen Euro Jahresgehalt unterbreitet - und Aubameyang bereits Interesse signalisiert.

Thomas Müller begann seine Profikarriere beim FC Bayern München und hat den Verein bis jetzt nie verlassen. Mit den Münchnern gewann er jeweils einmal den DFB-Pokal und die Deutsche Meisterschaft. Bei der Weltmeisterschaft 2010 wurde er mit fünf Treffern und drei Vorlagen

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Ferrari: Weiter Diskussionen um Vettel-Strafe

Vettel: Kritik am eigenen Sport

OP in Kölner Klinik: F C-Idol Lukas Podolski meldet sich aus dem Krankenbett

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Effenberg: Bayern hat die Abgänge noch nicht kompensiert.
Der FC Bayern befindet sich im Umbruch. Trotz der vollmundigen Ansage von Uli Hoeneß ("Wenn Sie wüssten ") hat der deutsche Rekordmeister bislang mit Benjamin Pavard, Lucas Hernández und Jann-Fiete Arp allerdings nur drei Neuverpflichtungen bekanntgegeben. "Wir müssen mal abwarten, was die Bayern noch auf dem Transfermarkt machen", mahnt SPORT1-Experte Stefan Effenberg zur Ruhe. Diese Transferperiode werde für seinen Ex-Klub sehr wichtig. "Ich glaube, dass das ein ganz besonderer Punkt ist, weil sie schon Weltklassespieler verloren haben, mit Robben, Ribéry. Mit Hummels ist jetzt noch gegangen, hinter Boateng steht ein Fragezeichen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 6
Das ist interessant!