Sport New Drone-Footage zeigt tödliche Überschwemmungen, die chinesischen "iPhone-Stadt" Foto von Noel Celis / AFP über Getty Images

15:45  28 november  2021
15:45  28 november  2021 Quelle:   businessinsider.com

Drone-Footage scheint "bis zu 1.000" -Wigranten aufzunehmen, in denen die am Sonntag, angebotene Border Crisis

 Drone-Footage scheint inhaftiert wurde. © von Washington Examiner Das Footage, das nach Twitter von Fox News Correspondent Bill Melugin veröffentlicht wurde, zeigt eine große Gruppe von Menschen, die von der Border Patrol unter der Brücke gehalten werden. "Dies ist die größte Gruppe von Migranten, die wir je von Border Patrol unter der Anzalduas Bridge in der Mission, TX gesehen haben. Es sieht so aus, als könnte es bis zu 1.000 Menschen sein", schrieb Melugin . "Wir können uns nur mit unserer Droone ansehen.

Diese Woche haben tödliche Überschwemmungen Chinas Henan-Provinz getroffen, um mindestens 33 Personen zu töten. Neue Footage a group of people standing next to a body of water: A street on Friday after heavy rains caused flooding that killed at least 33 people earlier in the week in Zhengzhou, China. Photo by NOEL CELIS/AFP via Getty Images zeigt die Überschwemmung in Zhengzhou, die Heimat der größten iPhone-Montageanlage. Die extreme Überschwemmung in Europa und China ist eine Folge der Klimakrise, -Experten sagen . Siehe weitere Geschichten auf der Business-Seite des Insiders . Überschwemmungen in der Provinz Chinas Henan-Provinz in dieser Woche nach acht Monaten, die den Regen in nur 24 Stunden während einer Sturmpublikationen fielen, rufen ein " einmal in-tausendjähriger Ereignis " an, der "-Wissenschaftler verblüfft " Die extreme Überschwemmungen

in China tötete mindestens 33 Personen und verdrängte Hunderttausende mehr, da die Bewohner von Rettungsmannschaften in der gesamten Region evakuiert wurden, berichtete der Washington-Beitrag die örtlichen Beamten. Historische Überschwemmungen beschädigten auch mehrere Gemeinden in Europa, wobei die assoziierten Presse mehr als 200 Menschen getötet wurden. New Drone-Footage von der BBC zeigt die Überschwemmungen in Zhengzhou, eine Fabrikstadt, die als "

Noel Gallagher: Oasis und Beatles Vergleich war peinlich,

 Noel Gallagher: Oasis und Beatles Vergleich war peinlich, Noel Gallagher war peinlich, als die Oase mit den Beatles verglichen wurde.

iPhone City

" bekannt ist. Ein geschätzte 350.000 Einwohner werden dort in der größten Anlageanlage der iPhone eingesetzt, die fast die Hälfte des beliebtesten Produkts von Apple erzeugt. Viele der Arbeiter leben auf Fabrikcampus. Ihr Browser unterstützt dieses Video

Letzte Woche nicht, sagte Apple CEO Tim Cook, auf Twitter, dass das Unternehmen "Inserate" in Deutschland, Belgien und Westeuropa spenden wird. Apple antwortete nicht sofort auf den Antrag des Insiders nach dem Kommentar, wie er auf die Überschwemmungen in China reagierte. Video: Drohne Footage zeigt Chinas Henan-Überschwemmungen (Reuters)

Das Zhengzhou-iPhone-Fabrik wird von der Foxconn-Technologiegruppe, einem Unternehmen in Taiwan, betrieben. Foxconn antwortete nicht sofort auf den Antrag des Insiders nach Kommentar.

Kommt das iPhone 14 mit USB-C? Drei gute Gründe sprechen dafür

  Kommt das iPhone 14 mit USB-C? Drei gute Gründe sprechen dafür Bislang blieb Apple bei seinen iPhones dem eigenen Lightning-Anschluss treu. Dafür, dass das Unternehmen in der nächsten Generation auf USB-C setzen könnte, gibt es drei gute Gründe. © t3n.de Anders als das iPhone 13 könnte schon die nächste Generation mit USB-C ausgestattet sein Das Gerücht, dass Apple seinen eigenen Lightning-Anschluss aufgibt und endlich auch in die USB-C-Spur kommt, ploppt natürlich nicht zum ersten Mal auf. Und dennoch war der Druck auf das Unternehmen selten größer.


Foxconn erzählte

das Wall Street Journal , dass er einen Notfallreaktionsplan für Hochwassersteuerung implementiert hat. Nach Angaben der Zeitschrift trat Wasser in die Fabrik ein und die Macht ging aus. -TIMM COOK (@TIM_COOC)

Juli 16, 2021

Videos

Show Personen, die in Zhengzhous überflutetes U-Bahnsystem gestrandet sind, wo 12 Personen starben, laut BBC. Aufnahmen von Rettungsarbeitern, die ein 4-monatiges Mädchen sparen, ist in China viral gegangen, der BBC berichtete am Freitag . In der Nähe wurde die Mutter des Kindes tot gefunden, "in einer Position eingefroren, die anscheinend wirkte, als würde sie etwas aufhob", sagte der BBC und zitierte täglich in Peking-Jugend.

-Experten sagen, dass das extreme Wetter auf der ganzen Welt

in dieser Woche eine Folge der Klimakrise ist. Laut dem neuesten -Umweltbericht von Apples übergibt das Unternehmen seine gesamte Fertigungskette bis 2030 auf 100% erneuerbare Strom, einschließlich Lieferanten wie Foxconn. Lesen Sie den Original-Artikel über Business Insider

-Stürme bringen mehr Regen, Überschwemmungen an NSW .
NSW hat durch seinen feuchtesten November auf Rekord gelitten, wobei Rain-Fahren erneuerte Überschwemmungen leiden. © Stuart Walmesley / AAP-Fotos Floodwaters drohen nach Novembers Rekordregen von November weiter, um die Swaths von NSW zu bedrohen. Tumut, Bathurst und Narrabri gehören zu den Orten, um November-Niederschlagsunterlagen zu brechen, sagt das Bureau of Meteorology in einem Monat, in dem er große Überschwemmungsstädte wie Forbes und Gunnedah überschwemmte.

usr: 1
Das ist interessant!