Sport Cricket-Giles-Fledermäuse für Vaughan, um die zweite Chance inmitten der Rassismusvorwürfe zu erhalten Giles hat gesagt.

17:10  28 november  2021
17:10  28 november  2021 Quelle:   uk.reuters.com

enthüllte: das Spiel im Zentrum von Vaughan-Rafiq-Anforderungen

 enthüllte: das Spiel im Zentrum von Vaughan-Rafiq-Anforderungen Das Spiel, in dem Michael Vaughan, in dem angeblich eine rassistische Bemerkung zu einer Gruppe asiatischer Akteure 2009 machte, als Yorkshire-T20-Match gegen Nottinghamshire identifiziert wurde. Das Spiel wurde live auf dem Sky Sports gezeigt, und das Footage zeigt Vaughan, der Hände mit vier Yorkshire-Teamkollegen schüttelt - Adil Rashid, Azeem Rafiq, Rana Naved-Ul-Hasan und Ajmal Shahzad.

West Indies v England - Second Test © Reuters / Jason O'Brien West Indies V England - Zweiter Test Rafiq Anbieter https://www.reuters.com/Lifestyle/sports/glands-rashid-backs-up-rafiq-over-racismbackground-2021 -11-15 Dass Vaughan ihm sagte, und zwei andere Spieler asiatischer Herkunft, dass es "zu viele von Ihnen viel" gab, müssen wir vor einem Spiel im Jahr 2009 etwas dagegen tun ". Vaughan hat den Anschuldigungen stark verweigert.

Second One Day International - England v Pakistan © Reuters / David Klein Zweiter Eintägiger Tag International - England V Pakistan Vaughan, 47, wurde von der BBC-Berichterstattung NL1N2SF113 der ASHE-Serie in Australien gelassen, die im Dezember beginnt.

fragte nach Vaughans Situation, Giles, der in Brisbane mit Englands Ashes-Trupp ist, sagte, er könnte nicht zu den Richtlinien des Senderscasters kommentieren, aber zusätzliche "Toleranz ist wirklich wichtig.

dritter Spieler beschuldigt Vaughan von rassistischen Bemerkungen

 dritter Spieler beschuldigt Vaughan von rassistischen Bemerkungen Vaughan hat die Behauptung von Ehemal Yorkshire Player Azeem Rafiq in einem Bericht in das, was er als Kultur des Rassismus des Rassismus im Club bezeichnet hat -, dass er einmal über die Einbeziehung von vier asiatischen Kulturerbe in der Aufstellung im Jahr 2009 gesagt hat: "Es gibt zu viele von Ihnen, viel; Wir müssen etwas dagegen tun.

" Wir alle machen Fehler und wir werden es wieder tun. Aber wir müssen in der Lage sein, tolerieren, erziehen und wiederholen zu können, sonst werden die Menschen nicht eröffnen und ihre Erfahrungen teilen und lernen, "Giles wurde vom Guardian zitiert.

" bedeutet Nulltoleranz, dass wir nicht akzeptieren sollten Diskriminierung und Rassismus? Absolut. Aber nicht den Menschen zweitere Chancen geben, ich bin nicht sicher, dass das für uns ein gesunder Weg ist.

"Wir alle wissen, dass dies ein bisschen ein Minenfeld sein kann. Sogar die Sprache, die wir um diesen Bereich um diesen Bereich nutzen, ändert sich fast um den Monat. Für mich haben wir uns also mehr erziehen, wir müssen es rufen der Ankleidekabine wesentlich effektiver, wenn wir es sehen. "

Giles unterstützte auch den England Captain Joe Root, um "tun, was richtig ist", wenn er sich anfühlt, dass seine Spieler während der Asche von den Fans missbraucht werden.

"Wenn er sich entschieden hat, das Team in die Mitte des Feldes mitzubringen und das Spiel zu stoppen, während das untersucht wurde, dann absolut", fügte Giles hinzu.

"Ich glaube nicht, dass irgendwelche unserer Spieler irgendwelchen Missbrauch sein sollte, aber diskriminiert und Rassismus besonders."

(Berichterstattung von Rohith Nair in Bengaluru; Bearbeitung von Ken Ferris)

Ashley Giles erfordert zweite Chancen im Kampf gegen Rassismus in Cricket .
England Geschäftsführer Ashley Giles hat Warnte Cricket "ein Problem" in seinem Kampf gegen Rassismus haben, es sei denn, es gibt den Menschen "Zweite Chancen". © PA Images Ashley-Giles Giles, die gezeigt wurden, dass es in Ihrem Englands-Ashes-Kader viel Reflexion gab, infolge des Rassismusskandals, der von Azeem Rafiqs Vorwürfe gegen Yorkshire aufgeworfen wurde, und sagte, "Diskriminierung jedes Formulars ist einfach nicht akzeptabel ".

usr: 0
Das ist interessant!