Sport Olympische Athleten Gesicht Starke Covid-19-Protokolle, Einschränkungen, die in Tokyo

17:35  28 november  2021
17:35  28 november  2021 Quelle:   si.com

Japan sieht weiterhin Rekord-High Covid-19-Fälle an, aber die Beamten sagen, dass Olympische Spiele nicht das Problem

 Japan sieht weiterhin Rekord-High Covid-19-Fälle an, aber die Beamten sagen, dass Olympische Spiele nicht das Problem mit COVID-19-Fällen auf dem Anstieg in Japan, Beamten sagen, sagen die Olympischen Spiele nicht das Problem. Japan berichtete donnerstags 3.865 neue Fälle, ein Rekord in das Land. Covid-Fälle sind seit dem Beginn der Spiele in Japan stetig gestiegen. Während Beamte besorgt über die hohen Covid-Zählungen, glauben sie nicht, dass die neuen Positiven etwas mit den Olympischen Spielen zu tun haben.

  Olympic Athletes Face Strong COVID-19 Protocols, Restrictions as Cases Rise in Tokyo © Wie Japan begrüßt Athleten, Unterstützungspersonal und Journalisten aus der ganzen Welt für die Tokyo 2020-Spiele, Covid-19-Fälle steigen in der Stadt und im Land weiter.

Mehrere Teams haben bereits positive Covid-19-Tests gesehen, bevor die Zeremonie begann.

Südafrika Herren Fussball Team

war der erste, der Athleten im Dorf positiv testet. Sogar das Team USA wurde vom Coronavirus beeinflusst, da

alternative Turner-Kara-Eaker während des Trainingslagers

positiv getestet wurde, und der Tennis Star Coco Gauff hat sich vor den Spielen nach dem Testen positiv zurückgezogen. Olympische Organisatoren berichteten 19 neue Fälle Freitag - der größte Single-tagsübergreifende Total von Covid-19-Fällen, einschließlich drei Athleten und drei Einwohnern des olympischen Dorfes. Aus den neuen Fällen sind vier Einwohner von Japan, während die restlichen 15 Nichteinwohner sind. Dieses neueste Update brachte seit dem 1. bis 106. Juli bis 106 bekannt. Inzwischen berichtete Tokio 1.979 neue Fälle von Covid-19 am Donnerstag - seine höchste Summe in sechs Monaten.

Warum Katie Ledecky hat eine anstrengende Olympic ‚double‘, dass ihre männlichen Kollegen nicht

 Warum Katie Ledecky hat eine anstrengende Olympic ‚double‘, dass ihre männlichen Kollegen nicht TOKIO - Gegen 10.43 Uhr hier am Mittwochmorgen, Katie Ledecky die Nordwand des Tokyo-Schwimmzentrum Pool berühren. Ihr Kopf wird von dem Wasser herausspringen und dreht. Ihre Augen werden eine Anzeigetafel für ihren Namen suchen und für eine Zahl, die ihnen sagen, was Farbe olympische Medaille sie gerade gewonnen hat. Und ihr Gehirn wird etwa null Minuten zu verarbeiten, was sie sieht.

Es ist wahrscheinlich, dass positive Fälle weiterhin wie die Olympischen Spiele steigen werden, und bis weit mindestens acht Athleten ausgeschlossen wurden, die seit dem Test in Japan in Japan mit dem Wettbewerb konkurriert wurden.

Hier ist ein Überblick über das Testen von Protokollen, Impfstoffregeln und Einschränkungen Athleten in den 2020-Olympischen Spielen.

Was sind die Testprotokolle und der Impfstoffanforderungen für olympische Athleten?

-Tests begannen, bevor die Athleten und alle Spielerteilnehmer in Tokio ankamen. Sie mussten zwei negative Tests herstellen, um ein Flugzeug nach Japan zu bringen - eins mindestens 96 Stunden und einen mindestens 72 Stunden vor dem Abflug genommen.

-Teilnehmer, einschließlich medizinischer Mitarbeiter, Trainer und Journalisten, nahmen bei der Ankunft

einen Speichertest auf und mussten am Flughafen warten, bis sie ein negatives Testergebnis erhielten. Wenn ein Athlet positiv getestet hat, mussten sie entweder die gesamte Isolation oder gehen in das Krankenhaus zur Behandlung.

Fans sind nicht bei den Olympischen Spielen, sondern DJs sind - und sie sind wichtiger als Sie

 Fans sind nicht bei den Olympischen Spielen, sondern DJs sind - und sie sind wichtiger als Sie TOKYO könnte denken, ⁠- Die Olympics in diesem Jahr sind, nun ja, ziemlich ruhig. Bei jedem Ereignis Abwesenheit von Zuschauern ist spürbar, die Kreditvergabe der führenden Sport das Gefühl einer lokalen Praxis zeigen Planeten. Diese Dissonanz könnte das auffälligste am Strand Volleyball, typischerweise die Partei der Sommerspiele.

Einmal in Tokio, Athleten müssen täglich Speichel testen. Wenn sie im olympischen Dorf bleiben, wird ihre Temperatur jedes Mal angenommen, wenn sie zurückkehren. Der COVID-19-Impfstoff ist für olympische Athleten nicht obligatorisch, und die Einschränkungen sowie die Mehrheit der Protokolle sind unabhängig von dem Impfstand des Athleten.

USOPC Chief Medical Officer Jonathan Finnoff sagte Freitag, dass ungefähr 83% des Teams Usa geimpft ist.

Welche Einschränkungen stehen ihnen gegenüber?

Die Olympischen Spiele arbeitet in einer blasen-artigen Umgebung. Jeder an den Spielen ist erforderlich, um Masken zu jeder Zeit, sozial abdistanzieren und standardmäßig Maßnahmen zu tragen, um die Ausbreitung des Virus zu begrenzen, z. B. häufiges Waschen von Händen. Einige sportspezifische Maßnahmen wurden ebenfalls hinzugefügt, z. B. Klatschen, anstatt zu singen oder anzuschreien, um Teamkollegen zu jubeln.

philipino whasslifter brach zusammen und sagte, sie habe geplant, nachdem sie viel essen wollte, nachdem er das erste olympische Goldmedaille ihres Landes gewonnen hat Nehmen Sie die erste olympische Goldmedaille in der Geschichte der Philippinen nach Ha

 philipino whasslifter brach zusammen und sagte, sie habe geplant, nachdem sie viel essen wollte, nachdem er das erste olympische Goldmedaille ihres Landes gewonnen hat Nehmen Sie die erste olympische Goldmedaille in der Geschichte der Philippinen nach Ha Überprüfen Sie unsere Tokyo 2020-Olympics-Seite für mehr Abdeckung . Eine große Feier war in der Größenordnung von Tokyo 2020 für Hidilyn Diaz nach dem Gewinn der ersten olympischen Goldmedaille in der Philippinengeschichte. diaz gewann die Frauen Gewichtheben 55 kg an den Olympischen Spielen Tokyo, setzte einen olympischen Aufzeichnungen mit einem Reinigung und Ruck von 124 kg und anschließend 127 kg an. Beim Abfall des Gewichts brach Diaz sofort in Tränen zusammen, als sie Gold gewann.

Darüber hinaus dürfen Athleten nicht den öffentlichen Verkehrsmitteln übernehmen und können nur ihre Unterkünfte verlassen, um an offizielle olympische Veranstaltungsorte zu gehen. Wenn sie gegen die Protokolle verletzt werden, konnten sie sich einer Reihe von Konsequenzen stellen, einschließlich der von den Spielen disqualifiziert.

-Athleten müssen nicht im olympischen Dorf bleiben, obwohl es stark ermutigt wird. Das US-amerikanische Gymnastik-Team bleibt beispielsweise in einem separaten Hotel. Die Unterkünfte müssen von Tokyo 2020-Organisatoren zertifiziert sein.

Was passiert, wenn ein Athlet positiv testet?

Ein Athlet, der positiv für COVID-19 testet, dürfen nicht konkurrieren und sofort in die Isolation gelegt werden. Die Länge der Isolierung wird von japanischen Gesundheitsbehörden bestimmt, die auf der Schwere der Symptome des Individuums basieren.

Die IOC-freigesetzten sportspezifischen Richtlinien

für die Funktionsweise des Wettbewerbs, wenn in der Gruppenphase oder in einer Knockout-Runde einen positiven Test vornehmen. Es gibt jedoch drei Punkte, die sich auf der ganzen Platine anwenden.

-Tokyo-Olympiade-Zeitplan: US-Frauen-Wasser-Polo beginnt die Verteidigung von Gold; USWNT kehrt zurück; Schwimmen beginnt

-Tokyo-Olympiade-Zeitplan: US-Frauen-Wasser-Polo beginnt die Verteidigung von Gold; USWNT kehrt zurück; Schwimmen beginnt , nachdem er mit einem 3-0-Verlust in Schweden in der Eröffnungsspiel der Gruppenphase der Vereinigten Staaten erleidet, die USWNT, um den Samstag wieder auf den Weg zu bringen. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht am selben Tag, der den Beginn des 3-$-Basketballs enthält. Das Team der Vereinigten Staaten wird ihren Zeitplan gegen Frankreich eröffnen. Das 3-Dollar-Team der Vereinigten Staaten hat sich nicht qualifiziert, um an den Tokio-Olympischen Spielen teilzunehmen.

Kein Athlet oder Team wird als "disqualifiziert" aufgelistet, um einen positiven Test zurückzugeben. Stattdessen werden sie als "DNS" (nicht gestartet) oder Sport äquivalente Bezeichnung aufgeführt, wenn sie nicht konkurrieren können. Pro Executive Board IOC: "Das Mindestergebnis des Athleten / Teams wird in Betracht gezogen, wenn man die Konkurrenzphase, an der sie nicht konkurrieren konnten." Der nächstgelegenste Athlet oder das Team wird einen Athleten oder ein Team ersetzen, das wann immer möglich ist um den Wettbewerb zu ermöglichen, wie üblich fortzufahren.

mehr Olympiamerabdeckung:

Meet Team USA

Die Spiele gehen mit einem neuen Zweck Tatyana McFaddien ruft Unterschiede zwischen olympischem, paralympischen Familienerfahrung aus, wie Noah Lyles sein früheres Selbst vor den Tokyo-Olympischen Spielen wiedereroberten

Japan startet Booster Covid Impfungen inmitten von Omicron Scare .
Tokyo (AP) - Japan am Mittwoch begann am Mittwoch mit dem Anbieter von Coronavirus-Impfstoff-Booster-Schüssen an die Angehörigen von Angehörigen der Gesundheitsberufe inmitten wachsender Bedenken hinsichtlich einer neuen Variante des bereits im Land nachgewiesenen Virus. © Von assoziiertes Presse ein medizinischer Arbeiter von Tokyo Medical Center erhält einen Booster-Schuss des Pfizer Covid-19-Impfstoff-Mittwochs, dem 1. Dezember, 2021 in Tokio.

usr: 0
Das ist interessant!