Sport Führt Werner Werder aus der Tristesse?

18:40  28 november  2021
18:40  28 november  2021 Quelle:   sport1.de

Werder und der Anfang-Nachfolger: Ole Werner weit oben auf der Liste

  Werder und der Anfang-Nachfolger: Ole Werner weit oben auf der Liste Ole Werner war schon nach dem Abstieg des SV Werder ein Kandidat für den vielzitierten Wiederaufbau. Damals stand der 33-Jährige noch bei Kiel unter Vertrag - dem nächsten Gegner der Hanseaten. © picture alliance / augenklick/Jürgen fromme /firo Steht auf Werders Trainerliste ganz oben: Der Ex-Kieler Ole Werner. Bremen: Ehemaliger Kieler Coach war schon im Sommer ein Thema"Sorgfaltspflicht und Geschwindigkeit", nannte Werders Geschäftsführer Finanzen Klaus Filbry als maßgeblich bei der Trainersuche.

Ole Werner wird neuer Trainer bei Werder Bremen. Der Ex-Coach von Holstein Kiel leitet am Montag sein erstes Training und wird dann offiziell vorgestellt.

Führt Werner Werder aus der Tristesse? © Bereitgestellt von sport1.de Führt Werner Werder aus der Tristesse?

Der Nächste, bitte! Mit Ole Werner soll das rotierende Trainerkarussell bei Werder Bremen endlich zum Stillstand kommen.

Der 33-Jährige ist neuer Chefcoach beim Bundesliga-Absteiger, dies bestätigten die Hanseaten am Sonntagnachmittag.

Schon am Montagnachmittag um 14.00 Uhr wird er das erste Training beim SV Werder leiten und anschließend offiziell vorgestellt.

  • Alle Video-Highlights der 2. Bundesliga immer ab Montag, 0 Uhr in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1-App

Werner, Klose oder Farke? So läuft Werders Nachfolger-Suche

  Werner, Klose oder Farke? So läuft Werders Nachfolger-Suche Nach dem Rücktritt von Markus Anfang läuft die Trainersuche bei Werder Bremen. SPORT1 gibt einen Überblick der möglichen Kandidaten. Ein Favorit kristallisiert sich heraus. © Bereitgestellt von sport1.de Werner, Klose oder Farke? So läuft Werders Nachfolger-Suche Die Trainersuche bei Werder Bremen läuft auf Hochtouren.Sport-Geschäftsführer Frank Baumann ist nicht zu beneiden, muss er doch auch den Ärger um den Rücktritt von Trainer Markus Anfang weiter bestmöglich verarbeiten. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2.

„Ole ist ein junger, spannender und sehr guter Trainer, der mit seiner Idee Fußball zu spielen sehr gut zu Werder passt“, sagte Werder-Geschäftsführer Frank Baumann.

Werner meinte: „Werder steht für einen mutigen und offensiven Spielstil und für ein geschlossenes Miteinander. Das sind Dinge, mit denen ich mich gut identifizieren kann und bei denen ich mich einbringen werde.“

Füllkrug wünscht sich Ruhe bei Werder

Niclas Füllkrug hoffte bereits am Samstagabend bei SPORT1 nach der 1:2-Pleite bei Holstein Kiel, dass nach den vielen Trainerwechseln jetzt wieder das Sportliche in den Vordergrund rückt: „Es beschäftigt die Mannschaft, es ist schwer. Ich hoffe, dass wir nächste Woche wieder Ruhe reinbekommen.“ (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Werner und Werder: Die Anzeichen verdichten sich

  Werner und Werder: Die Anzeichen verdichten sich Der SV Werder Bremen befindet sich auf der Suche nach einem Nachfolger für den aufgrund staatsanwaltlicher Ermittlungen zurückgetretenen Markus Anfang. Übrig geblieben scheint dabei nur noch ein Kandidat: Ole Werner. © Getty Images Die Anzeichen verdichten sich: Ole Werner dürfte bald Trainer des SV Werder werden. Kiel pocht auf laufenden VertragAuch am Dienstag bekräftigte Uwe Stöver, Sportchef bei Werners Ex-Klub Holstein Kiel, auf Anfrage seine bereits am Montag an mehrere Medien herausgegebene Stellungnahme.

Kapitän Ömer Toprak nahm bei SPORT1 vor allem die Spieler in die Verantwortung: „Wir Spieler müssen mehr Verantwortung übernehmen und dürfen keine Ausrede mehr suchen.“

  • Der Maschinensucher Doppelpass 2. Bundesliga mit Schaltgast Frank Baumann - am Montag ab 21.45 Uhr LIVE im Free-TV und im Stream auf SPORT1

Bei der KSV Holstein hatte Werner zunächst im Nachwuchsbereich gearbeitet, anschließend die U23 trainiert, bevor er dann im September 2019 die Profis übernahm.

In der Saison 2020/21 erreichte er mit seinem Team die Relegation zur Bundesliga und das Pokalhalbfinale. Nach dem siebten Spieltag der aktuellen Saison trat Werner von seinem Posten zurück.

Werner folgt in Bremen auf Anfang

Seit der Trennung von Markus Anfang, dem die mutmaßliche Nutzung eines gefälschten Impfzertifikats zum Verhängnis wurde, galt Werner als die Nummer eins auf der Liste der potenziellen Nachfolger.

Bundesliga-Desaster in der Champions League? So haben die deutschen Klubs seit 2000 abgeschnitten

  Bundesliga-Desaster in der Champions League? So haben die deutschen Klubs seit 2000 abgeschnitten In dieser Champions-League-Gruppenphase 2021 droht nur der FC Bayern in die K.o.-Phase einzuziehen. So ist die Bundesliga-Bilanz seit 2000/01.Grund genug für uns, um auf das deutsche Abschneiden in der Gruppenphase der Champions League seit der Saison 2000/01 zu blicken. Vorsicht liebe VfB-, Werder- und HSV-Fans, nicht all zu sehr in Erinnerung schwelgen...

Doch die Verhandlungen gestalteten sich schwierig. Werner hatte zwar seine Tätigkeit beim Ligarivalen Holstein Kiel im September beendet, stand aber noch bis zum Saisonende bei den Schleswig-Holsteinern unter Vertrag. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Fußball: LIVE: Nordgipfel! Turbulente Werder-Wochen gehen weiter

  Fußball: LIVE: Nordgipfel! Turbulente Werder-Wochen gehen weiter Im einzigen Abendspiel des 15. Spieltags in der 2. Bundesliga empfängt Holstein Kiel die Mannschaft von Werder Bremen. Hier gibt's den Liveticker zur Partie.Es ist mal wieder Zeit für das Nordderby der etwas anderen Art: Erst zum vierten Mal - zuletzt im Jahr 1981 - treffen Holstein Kiel und Werder Bremen aufeinander.

Und so dürfte der einstige Europapokalsieger nicht um eine Ablösesumme für den neuen Trainer herumkommen, schon Anfang musste im Sommer aus seinem Kontrakt bei Darmstadt 98 mit 500.000 Euro herausgekauft werden.

„Der Trainer ist der wichtigste Job im Verein“, rechtfertigte Sport-Geschäftsführer Frank Baumann schon vorab die schmerzhafte finanzielle Transaktion.

  • FC St. Pauli - FC Schalke 04: Das Topspiel der 2. Bundesliga am 4. Dezember ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Werner wurde auch schon im Sommer nach dem Bundesliga-Abstieg im Sommer als neuer Chefcoach gehandelt. Das Kieler Urgestein aber mochte zu diesem Zeitpunkt seinen langjährigen Arbeitgeber nach dem erst in der Relegation verpassten Bundesliga-Aufstieg nicht im Stich lassen.

Premiere am Freitag gegen Aue

Seine Premiere auf der Werder-Bank wird Werner im Heimspiel am Freitag gegen Erzgebirge Aue erleben. Er wäre damit nach Anfang sowie den beiden Interimslösungen Danijel Zenkovic und Christian Brand der vierte Trainer im vierten Spiel - unrühmlicher Vereinsrekord in der 122-jährigen Klubhistorie.

Ablöse und Laufzeit: Die Details des Werner-Deals

  Ablöse und Laufzeit: Die Details des Werner-Deals Werder Bremen muss für Ole Werner eine Ablöse im unteren sechsstelligen Bereich überweisen.Laut unseren Infos zahlt Werder sofort 250.000 Euro an Holstein Kiel für die Verpflichtung von Werner. Weitere 250.000 Euro sollen als Bonuszahlung im Aufstiegsfall zum Liga-Konkurrenten fließen. Für Kiel kein schlechtes Geschäft.

Mit dem Bremer Ex-Profi Brand an der Seitenlinie ging das Nordderby gegen Kiel verloren, die Hoffnungen an der Weser auf einer sofortige Bundesliga-Rückkehr schwinden somit zusehends. Als Tabellenzehnter beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz drei bereits acht Punkte. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Werners nächster Schritt: "Angenehm herausfordernd"

  Werners nächster Schritt: Am Montag hat Werder Bremen seinen neuen Trainer vorgestellt: Ole Werner sprach über Ähnlichkeiten zur Spielidee von Vorgänger Anfang - und seinen Impfstatus. © imago images/Nordphoto Will mit Werder eine "gute Rolle spielen in der Liga": Ole Werner. Neuer Werder-Coach soll Anfang-Spielidee fortführenEs dauerte etwas, bis jene Frage gestellt wurde, die nun mal gestellt werden musste.

Toprak mahnte angesichts der schwierigen Situation am Osterdeich zur Konzentration auf die eigene Leistung: „Wir sollten jetzt keine Ausreden suchen. Und sollten nicht nach oben oder nach unten, sondern auf uns selbst schauen.“

Brand jedenfalls glaubt, dass sein Trainerkollege Werner in der Hansestadt noch etwas bewegen könnte. „Er wird die richtigen Schlüsse ziehen. Das wird insgesamt sicherlich eine schwere Aufgabe für ihn, aber die Mannschaft ist absolut okay und man kann mit ihr gut arbeiten“, sagte der 49-Jährige, der nun wieder die U19 der Grün-Weißen betreut.

Alles zur 2. Bundesliga bei SPORT1:

  • Alle News zur 2. Liga
  • Spielplan & Ergebnisse der 2. Bundesliga
  • 2. Bundesliga im Liveticker
  • Tabelle der 2. Liga
  • Alle Highlights der 2. Bundesliga im Video
  • Statistiken der 2. Bundesliga

-----

Mit Sport-Informations-Dienst

Werner: "Das ist in der 2. Liga der Schlüssel zum Erfolg" .
Der Einstand von Ole Werner verlief nach Maß, nun plant man beim SV Werder, in Regensburg nachzulegen. Sein generelles Vorgehen macht der neue Trainer jedoch von anderen Dingen abhängig. © imago images/Nordphoto Mit Rückenwind nach Regensburg: Ole Werner. Bremen mit Rückenwind, Wucht und LustOle Werner hat bislang natürlich keine großartigen Vergleichswerte, trotzdem stuft der erst seit zehn Tagen amtierende neue Coach die atmosphärische Lage bei Werder eher positiv ein. Der 4:0-Auftaktsieg gegen Aue erleichterte die Eingewöhnung und "hilft allen Beteiligten", so der 33-Jährige: "Das war uns schon anzumerken.

usr: 1
Das ist interessant!