Sport: Pfannenstiel ätzt gegen Schalke: "Bin sehr verärgert" - - PressFrom - Deutschland

SportPfannenstiel ätzt gegen Schalke: "Bin sehr verärgert"

16:05  05 juli  2019
16:05  05 juli  2019 Quelle:   90min.com

Schalke-Profi Amine Harit über tödlichen Unfall: "Ein Drama, das schwer zu vergessen ist"

Schalke-Profi Amine Harit über tödlichen Unfall: Schalkes Amine Harit hat den tödlichen Unfall in Marokko als schlimmsten Moment seines Lebens bezeichnet. Damals war ein Fußgänger zu Tode gekommen.

F95-Sportvorstand Lutz Pfannenstiel geht das ziemlich auf die Nerven und ätzt nun gegen S04. Es ist (bisher) der Kaugummi-Transfer der diesjährigen Sommer-Transferphase. Gegenüber der Rheinischen Post nahm er dazu Stellung: „Ich bin über die ganze Situation sehr verärgert .

„Ich bin sehr verärgert wegen deiner erneuten Verspätung!“ „Verärgerte Kunden kann man durch guten Service, Freundlichkeit, Glaubwürdigkeit und natürlich F95-Sportvorstand Lutz Pfannenstiel geht das ziemlich auf die Nerven und ätzt nun gegen S04. Es ist (bisher) der Kaugummi-Transfer der

Pfannenstiel ätzt gegen Schalke: "Bin sehr verärgert" © Christian Kaspar-Bartke/GettyImages TSG 1899 Hoffenheim v Fortuna Duesseldorf - Bundesliga

Noch immer ist der Wechsel von Benito Raman von ​Fortuna Düsseldorf zu NRW-Rivale ​Schalke 04 nicht offiziell - und damit auch die ​Leihe von Bernard Tekpetey zur Fortuna noch nicht. F95-Sportvorstand Lutz Pfannenstiel geht das ziemlich auf die Nerven und ätzt nun gegen S04.

Es ist (bisher) der Kaugummi-Transfer der diesjährigen Sommer-Transferphase. Benito Raman will zu Schalke, Schalke will ihn, gegen ein gutes Angebot würde ihn Düsseldorf auch ziehen lassen. Das soll auch alles soweit geklärt gewesen sein, Raman läuft sogar schon im S04-Dress am Schalke-Gelände umher - eigentlich fehlt nur noch die Bekanntgabe. Doch nun scheint es noch Differenzen zwischen den Knappen und Ramans Beratern zu geben. Das alles ärgert Lutz Pfannenstiel sehr.

Überraschung: Schalke erhält den Zuschlag bei Kabak

Überraschung: Schalke erhält den Zuschlag bei Kabak ​Ozan Kabak steht offenbar kurz vor einem ​Wechsel zum FC Schalke - der FC Bayern sowie der AC Mailand würden somit leer ausgehen. Aufgrund des Abstiegs darf Kabak den VfB Stuttgart für 15 Millionen Euro verlassen. Dieser Umstand rief in den vergangenen Wochen zahlreiche Interessenten auf den Plan, von denen sich vor allem der FC Bayern sowie der AC Mailand die größten Hoffnungen auf einen Transfer des Innenverteidigers machten. Doch den

Pfannenstiel ätzt gegen Schalke : " Bin sehr verärgert ".

Die habe ich, wie besprochen beide zurück geschickt. Nun, ein Tag später behauptet er nun, der Karton war leer und er hat mich angezeigt. Ich bin total ratlos. Ich habe zwar 2 kleine Zettelchen als Nachweis das ich es geschickt habe, das Paket wurde ja auch gewogen und eine Sendernummer habe ich auch.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Nächste Absage: FC Bayern blitzt auch bei Vazquez ab

Fußball-Transfers: Der Wahnsinn hat begonnen

Murray: Ein Comeback der besonderen Art

Gegenüber der Rheinischen Post nahm er dazu Stellung: „Ich bin über die ganze Situation sehr verärgert. Das Ganze zieht sich wie ein Kaugummi." Besonders nervig sei die Situation für ihn und seinen Verein, ​weil man sich auch schon mit Bernard Tekpetey einig sei, der Teil des "Deals" mit Raman sein soll. „Ich lese auch nur in der Zeitung, dass er sich offenbar weiter in Gelsenkirchen aufhält", so Pfannenstiel weiter zu Raman.
Pfannenstiel ätzt gegen Schalke: "Bin sehr verärgert" © Boris Streubel/GettyImages Benito Raman

Ob Raman auch so jubelt, wenn der Transfer endlich in trockenen Tüchern ist?

"Wir haben alle unsere Papiere vorbereitet, beide Transfers könnten von uns über die Bühne gehen. Es hakt aber noch in Gelsenkirchen." Dort soll es laut Berichten der Bild Ärger mit Honoraren für Ramans Berater geben. Angeblich zahle Schalke für ihn rund zehn Millionen Euro, laut der belgischen Les Sports sollen es sogar nur rund 6,5 Millionen Euro plus Boni sein.

Derby-Rechnung: Schalke muss 58.000 Euro zahlen

Derby-Rechnung: Schalke muss 58.000 Euro zahlen Der FC Schalke 04 wurde für das Fehlverhalten seiner Fans in drei Fällen zu einer Geldstrafe von 58.000 Euro verurteilt. © imago images Unsportliches Verhalten: Schalke wird wegen des Fehlverhaltens seiner Fans zur Kasse gebeten. © imago images Unsportliches Verhalten: Schalke wird wegen des Fehlverhaltens seiner Fans zur Kasse gebeten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Schalke wegen drei Fällen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 58.000 Euro belegt. Bis zu 19.

Ich bin sehr verärgert darüber das ich dort drei mal antanzen musste nur um den stempel zu kriegen. Wer kann mir denn dabei behilflich sein, wie ich das Geld ausgezahlt bekommen???? Denn ganz ehrlich die Möbel dort im Caritas Haus sind garnicht angemessen und sind sehr alt.

Bin sehr verärgert . Was kann ich nun machen? Habe ihn ja extra versichern lassen für diesen Fall, damit man das Geld bei Verlust zurückerstattet bekommt.

Auch wenn es als fast ausgeschlossen gilt, dass der Wechsel noch platzt - weil es zum einen für keine der drei Parteien zu vermitteln wäre und die Beweggründe vor allem seitens S04 und Raman klar sind - ist es doch bereits jetzt für alle Seiten nervig, dass sich das Thema so in die Länge zieht. Womöglich wird man sich noch diese Woche einig, dann könnte es mit der Präsentation doch noch schnell gehen.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Schalke: Kapitäns-Amt für Nübels Vertragsverlängerung?.
Mit der Ein-Jahr-Leihe von Ralf Fährmann zu Norwich City steht ​Schalke 04 aktuell ohne Kapitän da. Coach David Wagner wird den neuen Spielführer und den Stellvertreter aussuchen - dabei könnte das Amt Teil des vorgesehenen Nübel-Deals zur erhofften Vertragsverlängerung werden. Anfang der Woche wurde bekannt, dass ​Schalke einen potenziellen neuen Vertrag für Torwart-Talent Alexander Nübel aufgestellt hat. Ihm liegt dieser nun vor, und er wird sich wohl möglichst schnell nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub (ist für den 18. Juli angesetzt) damit auseinandersetzen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!