Sport. Abteilungsbeamte, der den ehemaligen Präsidenten in seinen Bemühungen unterstützt hat, die Ergebnisse der Wahlen von 2020 zu stürzen.

00:45  30 november  2021
00:45  30 november  2021 Quelle:   news.yahoo.com

Trump sagte angeblich JEFFREY ROSEN, um die Wahl "korrupte" Tage nach Barr Rented

 Trump sagte angeblich JEFFREY ROSEN, um die Wahl -Anmerkungen eines Dezember-Anrufs von Präsident Donald Trump auf Senior Justice Department-Beamte, die Freitag des House-Aufsichtsausschusses veröffentlicht wurden. Show Trump drängte diese Beamten auf Erklären Sie öffentlich die Ergebnisse der 2020 Wahl "beschädigt". © Jeff Kowalsky / AFP / Getty Images Melissa Carone, der für Dominion-Abstimmungsdienste arbeitete, spricht vor dem Michigan-Haus-Aufsichtsbehörden in Lansing, Michigan am 2. Dezember 2020.

Der Ausschuss erteilte einen Subpoena, um im Oktober nach Zeugnis und Aufzeichnungen mit diesen Bemühungen zu suchen. Anfang dieses Monats erschien Clark vor dem Panel eine Abscheidung, lehnte jedoch ab, lehnte es jedoch ab, wesentliche Fragen zu beantworten, indem er

Trumps laufende Klage

angeht, um die Kongressuntersuchungen zu blockieren, um auf seine White House-Datensätze zu erreichten.

Jeff Clark, former assistant attorney general for the Environment and Natural Resources Division of the DOJ. (Susan Walsh/Pool/AFP via Getty Images) © bereitgestellt von Yahoo! News Jeff Clark, ehemaliger Assistentanwalt, Generalanwalt für Umwelt und Naturressourcenabteilung des Doj. (Susan Walsh / Pool / AFP über Getty Images) Die Verachtung der Verachtung von Clark findet rund drei Wochen

statt, nachdem ein föderales Grand Jury , der ehemalige Trump Aide Steve Bannon angewiesen ist, für kriminelle Verachtung des Kongresses, um eine Vorladung von der Auswahl zu widersetzen Komitee. Die Abstimmung ist auch, da das Panel der Ansicht ist, ob die Verachtung von Verachtungsgebühren gegen den ehemaligen White House Chief von Staff Mark Wiesen, der bisher abgelehnt wurde, trotz Erhalt einer Vorladung im September für ein Interview abzulehnen. "Ich denke, wir werden diese Woche in dieser Woche in unserem Verhalten mit diesem besonderen Zeugen und vielleicht anderen entscheiden der Union "

NFL: Takeaways: Die Seahawks brauchen einen Neustart - ohne Wilson

  NFL: Takeaways: Die Seahawks brauchen einen Neustart - ohne Wilson Woche 11 in der NFL, und zumindest das Playoff-Rennen gewinnt an Klarheit. Die Seahawks verabschieden sich aus selbigen - und in Seattle werden jetzt bald noch ganz andere Fragen gestellt. Außerdem: Warum passt das Chiefs-Cowboys-Spiel so gut ins aktuelle Bild der NFL? Und was verrät uns die Packers-Pleite gegen die Vikings? SPOX- Redakteur Adrian Franke blickt zurück auf den NFL-Sonntag. © Bereitgestellt von SPOX SPOX-Redakteur Adrian Franke blickt zurück auf Woche 11 in der NFL.

am Sonntag. "Ich kann nicht in einsteigen ... welche Kommunikation, die wir mit bestimmten Zeugen hatten oder nicht hatten, aber wir bewegen uns mit einer Alcrity mit jedem, der den Ausschuss behindert, und das war sicherlich der Fall bei Mr. Bannon. Es wird bei Mr. Wiesen und Mr. Clark oder anderen der Fall sein. "

Former White House chief of staff Mark Meadows greets Trump supporters at a rally in Reading, Pa., October 31, 2020. (Carlos Barria/File photo via Reuters) © bereitgestellt von Yahoo! News ehemaliges weißes Hauschef dann im White House seit mehreren Monaten tätig, wurde im US-amerikanischen Bezirksgericht für den Bezirk Columbia mit zwei kriminellen Zählern erhoben, die von seinem Versäumnis, der Subpolena des ausgewählten Ausschusses zu entsprechen Ablehnen, angeforderte Dokumente zu erstellen. Obwohl Bannons Anklage die Bereitschaft der Justizabteilung demonstriert, Gebühren gegen diejenigen zu verfolgen, die sich weigern, mit der Haussonde zusammenzuarbeiten, kann der Fall gegen Clark auf Staatsanwälte anspruchsvoller sein. Clark tauchte nicht nur für seine Ablagerung auf, er war auch ein Trump-Administrationsbeamter am 6. Januar, als Hunderte der Fans des ehemaligen Präsidenten gewaltsam das Capitol-Gebäude stürmten und die Zertifizierung des Wahlsiegens von Präsident Bidingen verzögerte. Bannon hinterließ im Jahr 2017 seine Rolle im Weißen Haus, wodurch der Fall für das Executive-Privileg weniger überzeugend war.

Köln ist als Gladbacher Lieblingsgegner nicht unangefochten

  Köln ist als Gladbacher Lieblingsgegner nicht unangefochten Mönchengladbach. Dass der 1. FC Köln ein gern gesehener Gegner für Borussia Mönchengladbach ist, ist eine über Jahrzehnte gewachsene Geschichte. In absoluten Zahlen übertrifft keiner die Bilanz, es gibt jedoch einige Teams, gegen die Gladbach eine bessere Quote hat. © Federico Gambarini Wir zeigen ihnen, gegen welche Teams Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga-Historie die höchsten Sieg-Quoten hat. Berücksichtigt wurden alle Gegner, gegen die der VfL mindestens sechsmal gespielt hat und bei denen die Sieg-Quote bei 50 Prozent und mehr liegt. Bei zwei Mannschaften liegt sie sogar bei 100 Prozent.

© bereitgestellt von Yahoo! NEWS Ehemaliger Trump White House Adviser Steve Bannon im November 2021. (Anna Moneymaker / Getty Images) Former Trump White House adviser Steve Bannon in November 2021. (Anna Moneymaker/Getty Images) A BERICHT vom Senat-Justizausschuss veröffentlicht vom letzten Monat, in dem sich der Trump in den letzten Tagen im Weißen Haus mit Clark konserviert hatte Auf Wege, um Zweifel an den Ergebnissen der Wahlen von 2020 zu gewinnen und sogar als Anlage als Anwalt als Rechtsanwalt zu installieren und mehrere Helfer zu installieren, um den Resignation in Protest zu drohen. Wiesen dienen auch in seiner Eigenschaft als Weißer Hausschef zum Zeitpunkt des Aufstands am 6. Januar.

© bereitgestellt von Yahoo! News House Select Committee Mitglied Adam Schiff, D-Calif. (Bill Clark / CQ-Roll-Anruf über Getty Images) House Select Committee member Adam Schiff, D-Calif. (Bill Clark/CQ-Roll Call via Getty Images) Trump hat versucht, das Executive-Privileg über Dokumente und Interviews vom SELECT-Ausschuss als Teil ihrer Untersuchung in seine Aktivitäten während des Angriffs auf den Kongress und in den Tagen und den Wochen zu tätigen dazu. Anfang dieses Monats ergab ein Bundesrichter in Washington, d.c., ein Herrn , das Trumps Klage ablehnt, der von dem Ausschuss angefordert wird, das Executive Privileg, das vom Ausschuss angefordert wurde, aber ein Bundesgerichtsgericht vereinbart hat, die Veröffentlichung der Dokumente vorübergehend zu stoppen. Das US-amerikanische Berufungsgericht für die D.C.-Schaltung wird am Dienstag, November 30 , auf orale Argumente geplant, in dem der Fall, was schließlich den gesamten Weg zum Obersten Gerichtshof eingelegt werden könnte. .

NFL: Takeaways: Greifen die Seahawks jetzt nochmal ins Playoff-Rennen ein? .
Greifen die Seahawks jetzt nochmal ins Playoff-Rennen ein? Was bedeutet die Pleite in Detroit für die Vikings? Haben die Colts mit dem Wentz-Trade doch den richtigen Quarterback für sich geholt? SPOX -Redakteur Adrian Franke blickt zurück auf Woche 13 in der NFL. © Bereitgestellt von SPOX SPOX-Redakteur Adrian Franke blickt z Wenn man in einigen Wochen auf diesen Spieltag zurückblickt, würde es mich wundern, wenn etwas anderes als der erste Sieg der Detroit Lions in dieser Saison die oberste Storyline wäre.

usr: 1
Das ist interessant!