SportStruff scheidet als letzter Deutscher aus

21:05  06 juli  2019
21:05  06 juli  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Mit 38,6 Grad neuer deutscher Temperaturrekord für Juni erreicht

Mit 38,6 Grad neuer deutscher Temperaturrekord für Juni erreicht Mit 38,6 Grad ist am Mittwoch ein neuer deutscher Temperaturrekord für den Monat Juni aufgestellt worden. Damit wurde die bisherige Maximaltemperatur für Juni aus dem Juni 1947 knapp überboten. Das interessiert andere MSN-Leser: NRW: In diesen Städten wird das Trinkwasser knapp! Unvorstellbar: Vor einem Monat verschleppt: Jäger retten Mann aus Bärenhöhle Power-Couple: So wurde eine Chemie-Lehrerin zur reichsten Self-Made-Milliardärin in Asien Damals waren an der Wetterstation Bühlertal in Baden-Württemberg 38,5 Grad gemessen worden.

Struff scheidet als letzter Deutscher aus © AP In vier Sätzen unterlegen: Jan-Lennard Struff.

• Jan-Lennard Struff verliert sein Drittrunden-Duell gegen Michail Kukuschkin in vier Sätzen und verpasst das Achtelfinale.

• Julia Görges unterliegt gegen US-Tennisstar Serena Williams mit 3:6, 4:6.

• Damit steht kein Tennisprofi aus Deutschland im Achtelfinale.

Wie zuletzt vor vier Jahren steht in Wimbledon kein deutscher Tennisprofi im Achtelfinale. Der Weltranglisten-33. Jan-Lennard Struff zog am Samstag beim berühmten Rasen-Tennisturnier im Südwesten Londons mit 3:6, 6:7 (5:7), 6:4, 5:7 gegen den Kasachen Michail Kukuschkin den Kürzeren und schied als letzter von anfangs 14 deutschen Teilnehmern aus. Die Partie war wegen eines medizinischen Notfalls im vierten Satz für rund 70 Minuten unterbrochen worden.

Bericht: Antoine Griezmann verweigert Trainingseinstieg bei Atletico

Bericht: Antoine Griezmann verweigert Trainingseinstieg bei Atletico Der Wechsel von Antoine Griezmann zum FC Barcelona zieht sich weiter - und nun droht wohl auch noch Zoff mit Noch-Klub Atletico Madrid.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Wimbledon: Görges gegen Serena Williams chancenlos

Auch intern: Beim FC Bayern steigt der Druck

Tour de France 2019 - alle Etappen im Überblick

Julia Görges verlor indes die Neuauflage des Vorjahres-Halbfinals gegen Serena Williams. Die 30-Jährige unterlag der 23-maligen Major-Siegerin 3:6, 4:6 und schied damit als letzte deutsche Teilnehmerin in der dritten Runde aus. Im Vorjahr hatte sich Görges bei ihrem ersten Halbfinal-Einzug auf Grand-Slam-Ebene ebenfalls Williams geschlagen geben müssen.

Damit kassierte Görges im fünften Duell mit der 37-Jährigen die fünfte Niederlage. In Runde zwei hatte Görges noch die russische Qualifikantin Warwara Flink, zuvor Elena-Gabriela Ruse aus Rumänien besiegt. Keine der sieben gestarteten deutschen Tennisspielerinnen hat es somit in diesem Jahr in die Runde der letzten 16 geschafft.

Kuntz: "Ich habe vor, Olympia zu machen"

Kuntz: Der begehrte U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz möchte die deutschen Fußballer bei Olympia in Tokio betreuen, ein glasklares Bekenntnis hat der 56-Jährige allerdings vermieden. "Ich habe vor, Olympia zu machen. Was dazwischen noch kommt, muss man einfach sehen", sagte Kuntz im Aktuellen Sportstudio des ZDF. Der Erfolgscoach begründete: "Ich habe gelernt, dass einen im Fußball die Aussagen von gestern immer wieder einholen. Vor 19 Jahren habe ich gesagt, dass ich nie mehr Trainer werde." Auch ein Engagement im Vereinsfußball könne Kuntz "grundsätzlich nicht ausschließen".

Früh unter Druck geraten

Görges war gegen Williams früh unter Druck geraten. Ihr erstes Aufschlagspiel hielt sie nur mit Mühe, im dritten kassierte sie dann das Break zum 3:5. Die Ballwechsel blieben überwiegend kurz, was zunächst vor allem Williams in die Karten spielte. Nach 30 Minuten sicherte sich die Favoritin den ersten Satz.

Auch im zweiten Durchgang dominierte Williams mit ihrem starken Service das Geschehen, ließ letztlich im ganzen Match keinen Breakball zu. Nach 1:12 Stunden musste sich Görges geschlagen geben. Nächste Gegnerin für Williams, die am Abend auch noch im Mixed-Wettbewerb ihr Auftaktmatch an der Seite des zweimaligen Wimbledonsiegers Andy Murray zu bestreiten hatte, ist Carla Suarez Navarro (Spanien/Nr. 3).

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Im EU-Parlament: Deutscher Politiker stichelt mit irrem Pulli gegen von der Leyen.
Die 60-Jährige peilt das höchste Amt in Europa an.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!