Sport: Serena Williams muss 10.000 Dollar Strafe zahlen - - PressFrom - Deutschland

SportSerena Williams muss 10.000 Dollar Strafe zahlen

22:57  09 juli  2019
22:57  09 juli  2019 Quelle:   rp-online.de

Wimbledon: Görges gegen Serena Williams chancenlos

Wimbledon: Görges gegen Serena Williams chancenlos Julia Görges hat beim Grand-Slam-Highlight in Wimbledon die Neuauflage des Vorjahres-Halbfinals gegen Serena Williams verloren. Im Vorjahr hatte sich Görges bei ihrem ersten Halbfinal-Einzug auf Grand-Slam-Ebene ebenfalls Williams geschlagen geben müssen. Damit kassierte Görges im fünften Duell mit der 37-Jährigen die fünfte Niederlage. In Runde zwei hatte Görges noch die russische Qualifikantin Warwara Flink, zuvor Elena-Gabriela Ruse aus Rumänien besiegt. Keine der sieben gestarteten deutschen Tennisspielerinnen hat es somit in diesem Jahr in die Runde der letzten 16 geschafft.

Sonntag, 09.09.2018 18:46 Uhr Für ihre Schimpftiraden und Regelverstöße im Finale der US Open muss Serena Williams eine Geldstrafe in Gesamthöhe von 17.000 US- Dollar zahlen . Darin enthalten sind Einzelstrafen für Schiedsrichterbeleidigung ("verbal abuse") in Höhe von 10 . 000 Dollar

3. 000 Dollar Strafe für Bomben-Wünsche in Wimbledon, 10 . 000 Dollar für eine Platzbeschädigung mit dem Tennisschläger: Beim Grand-Slam-Turnier in London sind bemerkenswerte Geldstrafen verhängt worden. Serena Williams muss eine Geldstrafe von 9.000 Euro zahlen .

London. Beim Traditionsturnier in Wimbledon werden für Verfehlungen der Spieler Geldstrafen verhängt. Wer nicht vorwiegend in weißer Kleidung spielt, muss zahlen. Aber auch, wer sich nach einer Niederlage wünscht, eine Bombe würde explodieren. Auch Serena Williams muss zahlen.

Serena Williams muss 10.000 Dollar Strafe zahlen © Kirsty Wigglesworth

3000 Dollar Strafe für Bomben-Wünsche in Wimbledon, 10.000 Dollar für eine Platzbeschädigung mit dem Tennisschläger: Beim Grand-Slam-Turnier in London sind bemerkenswerte Geldstrafen verhängt worden. Während die siebenmalige Siegerin Serena Williams aus den USA für ihre tatkräftige Rasen-Aktion im Training kurz vor dem Turnierstart mit umgerechnet gut 9000 Euro Geldstrafe belegt wurde, muss Fabio Fognini für seinen verbalen Aussetzer während des Turniers knapp 2700 Euro zahlen. Der 32-Jährige hatte bei seiner Drittrunden-Niederlage auf einem Außenplatz gesagt, auf der Tennis-Anlage solle eine Bombe explodieren.

Reanimation : Zuschauer-Drama während Struff-Match – minutenlange Unterbrechung

Reanimation : Zuschauer-Drama während Struff-Match – minutenlange Unterbrechung Die Tribüne musste kurzfristig geräumt werden.

Ausraster im US-Open-Finale Serena Williams muss 17. 000 Dollar Strafe zahlen . Der US-amerikanische Tennisverband hat Serena Williams für ihre Wutausbrüche im Endspiel der US Open mit einer Geldstrafe belegt. In Höhe von nicht mal einem Prozent ihres Preisgeldes.

Serena Williams : 17.000 Euro Strafe für Ausraster bei den US Open. Nach ihren Ausrastern im Finale der US Open muss Serena Williams eine Geldstrafe von 17. 000 Dollar zahlen . Das teilte der Veranstalter des Grand-Slam-Tennisturniers in New York am Sonntag mit.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

FC Bayern: Jerome Boateng könnte wohl für Schnäppchenpreis gehen

Antoine Griezmann: Atletico leitet Disziplinarverfahren wegen Vertragsbruch ein

Neymar darf PSG verlassen: Sportdirektor Leonardo öffnet die Tür


Später erklärte der Italiener, der verbale Aussetzer sei in der Hitze des Gefechts passiert. Er sei unzufrieden mit seinem Spiel und den Bedingungen auf Platz 14 gewesen, meinte er. „Wenn ich jemanden angegriffen habe, entschuldige ich mich“, sagte Fognini. Der an Position zwölf gesetzte Italiener hatte in drei Sätzen gegen Tennys Sandgren aus den USA verloren. Serena Williams steht in Wimbledon im Viertelfinale und trifft an diesem Dienstag in einem US-Duell auf Alison Riske.

Struff scheidet als letzter Deutscher aus

Struff scheidet als letzter Deutscher aus Der Tennisprofi unterliegt Michail Kukuschkin in vier Sätzen - zuvor hatte Julia Görges gegen Serena Williams verloren. Damit verpassen alle deutschen Starter das Achtelfinale.

Die Strafe stellt nur einen Bruchteil ihres Preisgeldes für das Erreichen des US Open-Finales dar. Williams verlor das Endspiel gegen Naomi Osaka aus Japan

Nach ihren Ausrastern im Finale der US Open muss Serena Williams eine Geldstrafe von 17.000 US- Dollar zahlen . Das teilte der Veranstalter des Grand-Slam-Tennisturniers in New York am Sonntag mit.

Mehr auf MSN

Mehr von RP ONLINE

17.000 Dollar Geldstrafe für Serena Williams

Andy Murray und Serena Williams spielen in Wimbledon gemeinsam Mixed

DFB verhängt hohe Geldstrafe gegen Eintracht Frankfurt

Weiterlesen

Finalsieg gegen Williams: Halep gewinnt in Wimbledon.
Die Rumänin Simona Halep hat zum ersten Mal das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gewonnen. Grand-Slam-Titel, mit dem sie die Bestmarke der Australierin Margaret Court einstellen würde. Das interessiert andere MSN-Leser auch: Wimbledon: Djokovic brüllt sich ins Finale Offiziell: Antoine Griezmann wechselt zum FC Barcelona Halbfinale: Federer ist zu souverän für Nadal Die frühere Weltranglistenerste Halep, die von zuvor zehn Duellen mit Williams nur eines hatte gewinnen können, erwischte einen hervorragenden Start.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!