Sport: Halep erste Wimbledon-Finalistin - PressFrom - Deutschland

SportHalep erste Wimbledon-Finalistin

17:36  11 juli  2019
17:36  11 juli  2019 Quelle:   msn.com

Finalsieg gegen Williams: Halep gewinnt in Wimbledon

Finalsieg gegen Williams: Halep gewinnt in Wimbledon Die Rumänin Simona Halep hat zum ersten Mal das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gewonnen. Grand-Slam-Titel, mit dem sie die Bestmarke der Australierin Margaret Court einstellen würde. Das interessiert andere MSN-Leser auch: Wimbledon: Djokovic brüllt sich ins Finale Offiziell: Antoine Griezmann wechselt zum FC Barcelona Halbfinale: Federer ist zu souverän für Nadal Die frühere Weltranglistenerste Halep, die von zuvor zehn Duellen mit Williams nur eines hatte gewinnen können, erwischte einen hervorragenden Start.

Die frühere Weltranglisten- Erste Simona Halep hat zum zweiten Mal das Halbfinale von Wimbledon erreicht. Die 27-jährige Rumänin setzte sich im Viertelfinale gegen die Chinesin Zhang Shuai 7:6 (7:4), 6:1 durch. dpa/Adam Davy/PA Wire Simona Halep erreichte das Wimbledon -Halbfinale.

Die frühere Weltranglisten- Erste Simona Halep hat zum zweiten Mal das Halbfinale von Wimbledon erreicht. Die 27-jährige Rumänin setzte sich im Viertelfinale gegen die Chinesin Zhang Shuai 7:6 (7:4), 6:1 durch. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft die Nummer sieben der Welt am Donnerstag

Halep erste Wimbledon-Finalistin © WILL OLIVER Simona Halep steht im Finale von Wimbledon

Die ehemalige Weltranglistenführende Simona Halep ist die erste Finalistin beim 133. Rasen-Klassiker in Wimbledon. Die Rumänin setzte sich am Donnerstag gegen Jelena Switolina aus der Ukraine 6:1, 6:3 durch und spielt am Samstag um ihren zweiten Major-Titel nach dem French-Open-Sieg 2018.

Für Halep ist es die fünfte Endspiel-Teilnahme bei einem der vier Grand-Slam-Turniere und die erste in Wimbledon. Dort hatte sie bei ihrem besten Abschneiden 2014 im Halbfinale gegen die Kanadierin Eugenie Bouchard verloren. Haleps Gegnerin ermitteln am Nachmittag Serena Williams (USA/Nr. 11) und Barbora Strycova (Tschechien).

Tennis-Teenager Gauff scheidet gegen Halep aus

Tennis-Teenager Gauff scheidet gegen Halep aus Die überraschende Wimbledon-Erfolgsserie der erst 15-jährigen Amerikanerin Cori Gauff ist im Achtelfinale zu Ende gegangen. © Foto: Mike Egerton/PA Wire Cori Gauff unterliegt im Achtelfinale der Rumänin Simona Halep. Die jüngste Teilnehmerin des Grand-Slam-Tennisturniers verlor gegen die frühere Weltranglisten-Erste Simona Halep aus Rumänien 3:6, 3:6 und verpasste damit das Viertelfinale des Rasenturniers im Südwesten Londons.

Wimbledon . Halep geht voran. Von. Die 27-jährige Rumänin Simona Halep qualifiziert sich als erste Tennisspielerin für das Halbfinale von Wimbledon . Sie setzt sich gegen die Chinesin Zhang Shuai durch.

Die Rumänin Simona Halep ist die erste Halbfinalistin des Grand-Slam-Tennisturniers von Wimbledon . Die 27-jährige Achtelfinalbezwingerin d. Es ist Haleps insgesamt zweites Wimbledon -Halbfinale nach 2014. Ihren bisher einzigen Grand-Slam-Triumph hatte sie im Vorjahr in Paris gefeiert.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Nächster Gegner ist Nadal: Federer nach 100. Wimbledon-Erfolg im Halbfinale

BVB-Kapitän: Reus spricht über Bayern-Verteidiger und Hummels

Roma-Legende: Daniele De Rossi beendet offenbar seine Karriere

Die Partie zwischen Halep und Switolina war von Beginn an ein reines Grundlinienduell, geprägt überwiegend von langen Ballwechseln. Den ersten Satz gewann Halep praktisch ohne einen echten Netzangriff. Doch auch so diktierte sie zumeist das Geschehen, Switolina versuchte aus der Defensive heraus zu kontern.

Im zweiten Satz gestaltete Switolina, die ihr erstes Halbfinale auf Grand-Slam-Ebene bestritt, die Partie etwas offener. Allerdings blieb Halep die dominantere Spielerin. Nach 1:13 Stunden beendete sie das letztlich doch eher einseitige Match.

Das Madagaskar-Märchen endet - Tunesien und Algerien im Halbfinale

Das Madagaskar-Märchen endet - Tunesien und Algerien im Halbfinale Sues. Das Fußball-Märchen von Madagaskar beim Afrika-Cup ist vorbei. Die Nummer 108 der Fifa-Weltrangliste verlor ihr Viertelfinale gegen Tunesien mit 0:3 (0:0). Tunesien spielt im Halbfinale am Sonntag damit gegen den Senegal, Algerien fordert Nigeria. © Oliver Weiken Algeriens Spieler feiern nach dem Schlusspfiff. Die Algerier hatten am Donnerstag erstmals seit 2010 das Halbfinale erreicht. Die Nordafrikaner bezwangen die Elfenbeinküste in Sues mit 4:3 im Elfmeterschießen. Für Madagaskar, das mit vielen Spielern aus unterklassigen französischen Ligen antritt, war das Ende beinahe tragisch.

Die überraschende Wimbledon -Erfolgsserie der erst 15-jährigen Amerikanerin Cori Gauff ist im Achtelfinale zu Ende gegangen. Die jüngste Teilnehmerin des Grand-Slam-Tennisturniers verlor gegen die frühere Weltranglisten- Erste Simona Halep aus Rumänien 3:6, 3:6 und verpasste damit das

Erst einen Satz verloren. Im dritten Durchgang nahm Djokovic dem glücklosen Goffin, zuletzt immerhin Finalist beim Rasen-Turnier in Halle/Westfalen, erneut früh dessen Aufschlag ab und buchte nach 1:57 Stunden seinen Platz in der Runde der Wimbledon - Halep und Williams ziehen ins Halbfinale ein.

Mehr auf MSN

De Gendt krönt seine Solofahrt.
Der Belgier gewinnt die achte Tour-Etappe nach Saint-Étienne. Ein Franzose holt sich das Gelbe Trikot zurück - pünktlich zum morgigen Nationalfeiertag.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 0
Das ist interessant!