Sport DEL: Freiwilliger Gehaltsverzicht der Profis noch kein Thema

12:50  08 dezember  2021
12:50  08 dezember  2021 Quelle:   sport1.de

Nach Tor und Assist: Reimer stellt in Krefeld neue DEL-Rekordmarke auf

  Nach Tor und Assist: Reimer stellt in Krefeld neue DEL-Rekordmarke auf Der 3:2-Erfolg der Nürnberg Ice Tigers am Mittwochabend wurde in der DEL zu einem historischen: Denn Ice-Tigers-Kapitän Patrick Reimer stellte mit seinem 798. Scorerpunkt in der Liga einen neuen ewigen DEL-Rekord auf. © imago images Neuer Rekord: Patrick Reimer (#17) kommt nun auf 798. Scorerpunkte in der DEL. Nürnbergs Kapitän kommt auf 798 ScorerpunkteBeim Sieg der Franken in der Seidenstadt erzielte Patrick Reimer zunächst das 1:0 seines Teams im ersten Drittel selbst und zog damit bereits mit Daniel Kreutzer, der den ewigen DEL-Rekord bis zuletzt gehalten hatte, gleich.

Angesichts der Zuschauerbeschränkungen geraten die DEL-Klubs wieder in Finanznöte, ein freiwilliger Gehaltsverzicht der Profis ist aber nicht geplant.

DEL: Freiwilliger Gehaltsverzicht der Profis noch kein Thema © Bereitgestellt von sport1.de DEL: Freiwilliger Gehaltsverzicht der Profis noch kein Thema

Angesichts der Zuschauerbeschränkungen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) geraten die Klubs wieder in Finanznöte, ein freiwilliger Gehaltsverzicht der Profis ist diesmal aber nicht geplant. Dies könne "nicht die Lösung Nummer eins sein", sagte DEL-Rekordscorer Patrick Reimer im Interview mit der Sport Bild: "Wir haben unsere Bringschuld erbracht und große Einschnitte in Kauf genommen. Jeder weiß, dass eine Karriere als Eishockeyspieler nicht ewig dauert."

Reimer, der im Vorjahr die Spielervereinigung Eishockey (SVE) mitgegründet hatte, hofft, dass die Klubs in den Budgets bei den Zuschauerzahlen konservativer geplant haben. "Sicherlich sollten bei geforderten Geisterspielen auch staatliche Förderungen wieder ein Thema sein", ergänzte der Stürmer der Nürnberg Ice Tigers.

Bradley Cooper nagelte seine emotional aufgeladene, preiswürdige abschließende Szene in 'Nightmare Alley' in nur 1 Take, laut Director Guillermo del Toro .
© zur Verfügung gestellt von Insider Guillermo del Toro im Jahr 2019, und Bradley Cooper in "Nightmare Alley . " Theo Wargo / Getty Images für Tribeca Film Festival; Studios des 20. Jahrhunderts Guillermo del Toro und Bradley Cooper nagelten den endgültigen Schuss von "Nightmare-Gasse" in einer nehmen. "Als wir an diesem Tag fertig waren, weinte ich und er weinte, sagte Toro von der emotionalen Szene. WARNUNG: Kleinere Spoiler vor Ende des neuen Films von Del Toro "Nightmare Gasse".

usr: 1
Das ist interessant!