Sport Der Bundesligaklub RB Leipzig steckt in einer Krise – sie ist hausgemacht

07:30  09 dezember  2021
07:30  09 dezember  2021 Quelle:   nzz.de

Soccer-Leipzig Manager, Captain zu Miss Brugge Clash aufgrund von COVID

 Soccer-Leipzig Manager, Captain zu Miss Brugge Clash aufgrund von COVID (Reuters) - RB Leipzig Head Coach Jesse Marsch Plus Captain und Torhüter Peter Gulacsi wird den Meister der Champions League mit Mittwoch nach dem Test von positiv für COVID-19, der Der Bundesliga Club sagte am Dienstag.

Vielleicht ist der Begriff Krise ein wenig überzogen, wenn es um die Situation von RB Leipzig geht. Oder vielleicht doch nicht?

Die Leipziger Spieler müssen sich nach der Niederlage bei Union Berlin grundsätzlichen Fragen stellen. Annegret Hilse / Reuters © Bereitgestellt von Neue Zürcher Zeitung Deutschland Die Leipziger Spieler müssen sich nach der Niederlage bei Union Berlin grundsätzlichen Fragen stellen. Annegret Hilse / Reuters

Recht volatil erscheint jedenfalls das öffentliche Urteil über die Darbietung des Konzernklubs, der seit seinem Aufstieg in die Bundesliga mit Neid und Argwohn, aber auch mit Bewunderung bedeutet wird. Ein Fussball-Labor, grosszügig alimentiert vom Red-Bull-Sportimperium, als dessen Flaggschiff die Leipziger Dépendance konzipiert ist. Bedingungen, von denen der Grossteil der Konkurrenz nur träumen kann.

Soccer-Five-Sterne Leipzig Thrash Brugge nach dem rampanten ersten halben

 Soccer-Five-Sterne Leipzig Thrash Brugge nach dem rampanten ersten halben Brügge (Reuters) - RB Leipzig erzielte vier Tore in einer rampanten ersten Halbzeit und fügte noch einmal nach der Pause einen umfassenden 5-0-Sieg von Club Brügge hinzu Am Mittwoch, der sie vom Fuße der Champions League Group A anhobte. Leipzig gibt es nun in der Pole-Position, um Drittel in der Wertung zu beenden und einen Liegeplatz in der Europa-Liga zu sichern, vor ihren belgischen Gastgeber.

Und dann so etwas: der elfte Platz in der Bundesliga, zuletzt eine Niederlage gegen Union Berlin, den Erzrivalen. Diese kostete prompt dem Trainer Jesse Marsch den Job, gilt doch in Leipzig nichts als peinlicher als eine Niederlage beim «Arbeiterklub» aus Köpenick.

Tedesco im Anflug

Nur wie ein kleiner Trost erscheint dagegen das 2:1 gegen Manchester City in der Champions League, wodurch RB immerhin in die Europa League einzieht. Vom kurzen Interregnum des Interimstrainers Achim Beierlorzer zeigte sich das Portal «t-online» regelrecht begeistert: «Viererkette in der Abwehr, drei Zehner in der Offensive und mehr Ballbesitz zum Luftholen – schon läuft es bei RB Leipzig besser.»

Kevin Kampl, der zu den Gestaltern im Kader zählt, hatte offenbar schon zuvor gewusst, woran das Spiel unter dem freundlichen Amerikaner Marsch krankte: «Wir müssen im Ballbesitz auch einmal den Ball laufen lassen, um Luft zu schnappen für den nächsten Angriff.»

Bundesliga-Desaster in der Champions League? So haben die deutschen Klubs seit 2000 abgeschnitten

  Bundesliga-Desaster in der Champions League? So haben die deutschen Klubs seit 2000 abgeschnitten In dieser Champions-League-Gruppenphase 2021 droht nur der FC Bayern in die K.o.-Phase einzuziehen. So ist die Bundesliga-Bilanz seit 2000/01.Grund genug für uns, um auf das deutsche Abschneiden in der Gruppenphase der Champions League seit der Saison 2000/01 zu blicken. Vorsicht liebe VfB-, Werder- und HSV-Fans, nicht all zu sehr in Erinnerung schwelgen...

Nun soll es als neuer Trainer Domenico Tedesco richten, wie diverse Medien vermelden. Er ist einer, der noch zur jüngeren deutschen Trainer-Generation zählt, der Bundesliga-Erfahrung hat und der Schalke 04 einmal auf den zweiten Rang führte. Ein gediegener Fachmann, seriös, taktisch variabel. Dass er in Gelsenkirchen scheiterte, lag weniger an ihm als an den Umständen. Er hatte mit dem zweiten Tabellenplatz das letzte wirklich respektable Ergebnis des gegenwärtigen Zweitligisten erzielt. Zuletzt arbeitete Tedesco in Moskau für Spartak.

Erneuerung von aussen also. Vielleicht ist dies gar keine schlechte Idee. Denn in Jesse Marsch setzten die Leipziger gewissermassen auf Bordmittel, er hatte zuvor die RB-Niederlassung in Salzburg trainiert. Das Erbe, das Marsch in Leipzig anzutreten hatte, war indes gewaltig: Er folgte auf Julian Nagelsmann, den es zum FC Bayern gezogen hatte. Mehr als 25 Millionen Euro an Ablösesumme liessen sich die Münchner die Verpflichtung des Mannes kosten, der als jüngster Coach der Bundesliga-Geschichte in Hoffenheim debütiert hatte.

Ralf Rangnick erstellt ein 'Fortune-Rad des Fortune' an RB Leipzig, um Spielerbestrafungen

 Ralf Rangnick erstellt ein 'Fortune-Rad des Fortune' an RB Leipzig, um Spielerbestrafungen Ralf Rangnick zu erwarten, wird erwartet, dass der New Interim Manager von Manchester United ist. © Givemesport RALF Rangnick nahm ein "Radtune-FINGS-SYSTEM-System an RB Leipzig pro Mehrfachberichte" an, , einschließlich des athletischen , er ist bereit, sich in einem sechsmonatigen Vertrag in Verbindung zu setzen. Er wird dann eine zweijährige Beratungsrolle im Club annehmen. Rangnick ist derzeit Manager von Sport und Entwicklung für FC Lokomotiv Moskau.

Wie gross der Verlust ist, verdeutlicht nicht bloss die Lage der Leipziger, sondern eine Aussage des Bayern-Angreifers Kingsley Coman über Nagelsmann: «Wir hatten lange keinen Trainer mehr, der so eine gute Auswirkung auf die Mannschaft hatte.»

Nun stellt sich die Frage, ob Domenico Tedesco die erste oder die zweite Wahl ist. Auch Roger Schmidt, der Trainer von PSV Eindhoven, hatte als aussichtsreicher Kandidat gegolten. Doch Schmidt, der sich seine Meriten wie Marsch in Salzburg erworben hat, scheint beim niederländischen Spitzenklub nicht unglücklich zu sein.

Die rasche Entscheidung zugunsten Tedescos könnte RB Leipzig vor grösseren Schwierigkeiten bewahren – erst recht den Präsidenten und Geschäftsführer Oliver Mintzlaff. Er hat den offenkundig überforderten Marsch entlassen, er tat jüngst in der Öffentlichkeit kund, dass der Amerikaner an ihn herangetreten sei, und bezweifelte, ob er der richtige Trainer für das Leipziger Team sei.

Jener Zweifel hätte dem ehemaligen Leichtathleten Mintzlaff selber durchaus früher kommen können. Denn die Art, in der Marsch Fussball spielen liess, unterschied sich deutlich vom Entwurf Nagelsmanns. Aufwendig und aggressiv geht RB zur Sache, doch mit der Zeit schwand die Bereitschaft der Profis, steten Raubbau mit den Kräften zu betreiben. Ebendies war es, was Kevin Kampl meinte, als er davon sprach, bei eigenem Ballbesitz auch einmal durchatmen zu wollen.

Trotz Corona-Chaos: Siegt Leipzig gegen Leverkusen?

  Trotz Corona-Chaos: Siegt Leipzig gegen Leverkusen? RB Leipzig muss auch gegen Bayer Leverkusen ohne Trainer Jesse Marsch auskommen. Bleibt das Red-Bull-Team oben dran - oder setzt sich Leverkusen ab? © Bereitgestellt von sport1.de Trotz Corona-Chaos: Siegt Leipzig gegen Leverkusen? Nach der Gala in der Champions League heißt es für RB Leipzig jetzt wieder Bundesliga - und Druck.Als aktuell Achter wäre RB nicht einmal fürs internationale Geschäft qualifiziert, am Sonntag gegen Bayer Leverkusen muss ein Sieg her, damit die Europa-Plätze nicht weiter außer Sicht geraten.Bundesliga heute: RB Leipzig - Bayer Leverkusen ab 17.

Dabei bedarf es keiner Expertise, um die Unterschiede in der Marschrichtung zu erkennen. Zumal, so wird es kolportiert, Mintzlaff noch vor dem Wagnis mit dem US-Coach gewarnt worden war: Leipzigs ehemaliger Sportdirektor Markus Krösche hatte Bedenken angemeldet – er war ebenso strikt dagegen, Nagelsmann zu den Bayern ziehen zu lassen.

Nun hat Mintzlaff die gegenwärtige Situation allein zu verantworten. Denn Krösche ist zur Frankfurter Eintracht weitergezogen, im April hatten sich die beiden Parteien auf die Vertragsauflösung geeinigt. In der Bundesliga hat Krösche einen exzellenten Ruf, er führte den SC Paderborn von der dritten Liga bis in die Bundesliga. Die Stelle des Sportdirektors gilt bei den Leipzigern als ein Schlüssel zu ihrem Erfolg.

Rangnick setzte Massstäbe

Ralf Rangnick hatte diesem Posten bei RB einst eine Dimension verliehen, die zum Massstab für seine Nachfolger wurde. Zwischen Januar und Juni 2022, so erklärte Mintzlaff jüngst, solle geklärt werden, wer Krösche nachfolgen soll. Ohne Risiko ist das Vakuum nicht: Auch der Hamburger SV tat sich einmal sehr schwer, einen Sportdirektor zu finden. Das ständige Gerangel und die lange Zeit der Kompetenzlosigkeit beschleunigten den Niedergang des einstigen Renommierklubs.

Als Krösche Ende April ging, musste sich Mintzlaff von der «Bild»-Zeitung fragen lassen: «Zerfällt Leipzig, Herr Mintzlaff?» Seinerzeit konnte Mintzlaff darauf verweisen, dass es «in der Vergangenheit immer wieder Veränderungen auf der Trainer,- Direktoren- und Spielerseite» gegeben habe.

Nun aber war es Ralf Rangnick, der Nagelsmann ehedem als Trainer für RB Leipzig gewann. Rangnick war es auch, der mit grosser Umsicht Spieler holte, die gut genug waren, um zumindest temporär den FC Bayern zu gefährden. Dass dies nach wie vor möglich ist, davon ist Mintzlaff überzeugt. Anlässlich der Entlassung von Marsch sprach er von einer «überragenden Mannschaft».

Dass diese an Qualität eingebüsst hat, stellte Mintzlaff dabei wohl eher nicht in Rechnung: Der Innenverteidiger Ibrahima Konaté ist zum FC Liverpool gewechselt. Auch dessen Defensivkollege Dayot Upamecano und der Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer haben den Klub verlassen: Sie folgten Julian Nagelsmann zum FC Bayern.

Diese Teams drohen BVB und Leipzig .
Borussia Dortmund und RB Leipzig müssen in den Playoffs der Europa League ran - schaffen sie es ins Achtelfinale? Es drohen Lazio Rom oder Neapel. Die Auslosung im LIVETICKER. © Bereitgestellt von sport1.de Diese Teams drohen BVB und Leipzig Die Europa League als deutsche Königsklasse!Mit dem BVB und RB Leipzig kommen gleich zwei Teams aus der Champions League dazu, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt haben sich als Gruppensieger schon für das Achtelfinale der Europa League qualifiziert.Da wollen Borussia Dortmund und RB noch hin - müssen aber dafür zunächst noch die Playoffs überstehen.

usr: 3
Das ist interessant!