Sport: Golfer Kaymer hofft weiter auf British-Open-Start - PressFrom - Deutschland

SportGolfer Kaymer hofft weiter auf British-Open-Start

14:30  15 juli  2019
14:30  15 juli  2019 Quelle:   msn.com

Kaymer Neunter bei Irish Open - Spanier Rahm siegt

Kaymer Neunter bei Irish Open - Spanier Rahm siegt Golfprofi Martin Kaymer muss weiter um seine Teilnahme an der 148. British Open bangen. Der 34-Jährige kam bei der Irish Open in Lahinch mit insgesamt 269 Schlägen auf den geteilten neunten Rang und verpasste ganz knapp die Qualifikation für das einzige europäische Major-Turnier. © Foto: Sven Hoppe Muss weiter um seine Teilnahme an der 148. British Open bangen: Martin Kaymer. Kaymer muss nun auf eine Top-Platzierung bei den Scottish Open in der kommenden Woche hoffen, um noch am ältesten Golfturnier der Welt ab dem 18. Juli teilnehmen zu dürfen. Den Sieg in Irland feierte der Spanier Jon Rahm.

Kaymer vor endgültigem British - Open -Aus Martin Kaymer belegt bei den Scottish Open aktuell Platz 38 Ein British - Open -Aus wäre das Ende einer beeindruckenden Serie Martin Kaymer steht unmittelbar vor dem British - Open -Aus. Der Top- Golfer aus Mettmann

North Berwick (dpa) - Deutschlands Top- Golfer Martin Kaymer wird erstmals seit elf Jahren bei einem Major-Turnier aus sportlichen Gründen fehlen. British Open . Einzig bei der PGA Championship 2017 hatte Kaymer verletzungsbedingt gefehlt, ansonsten war er bei allen Majors seit 2008 dabei.

Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat seine Hoffnung auf einen Start bei der 148. British Open noch nicht aufgegeben. Der 34-Jährige aus Mettmann reiste am Montag ins nordirische Portrush und hofft, noch über die Reserveliste in das Teilnehmerfeld beim vierten Major-Turnier des Jahres zu kommen. Nach Angaben seines Managements wird Kaymer derzeit an Position eins der Ersatzliste nach der Weltrangliste geführt, so dass nur noch ein Spieler absagen müsste, damit Kaymer erneut bei dem Traditionsturnier abschlagen kann.

Golfer Kaymer hofft weiter auf British-Open-Start © Foto: Jane Barlow/PA Wire Martin Kaymer hatte sich sportlich nicht für die British Open qualifiziert.

Der zweimalige Major-Sieger hatte erstmals seit elf Jahren die Qualifikation für ein Major-Turnier aus sportlichen Gründen verpasst. Einzig bei der PGA Championship 2017 hatte er verletzungsbedingt gefehlt, ansonsten war er bei allen Majors seit 2008 dabei.

Golfprofi Kaymer verpasst Qualifikation für British Open

Golfprofi Kaymer verpasst Qualifikation für British Open Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer wird erstmals seit elf Jahren bei einem Major-Turnier aus sportlichen Gründen fehlen. © Foto: Sven Hoppe Martin Kaymer landete mit insgesamt 268 Schlägen nur auf dem geteilten 20. Rang und verpasste damit die Qualifikation. Der 34-Jährige aus Mettmann kam bei der Scottish Open in North Berwick trotz einer starken 65er-Schlussrunde mit insgesamt 268 Schlägen nur auf den geteilten 20. Rang und verpasste damit die Qualifikation für die 148. British Open.

Enttäuschung für Martin Kaymer : Das British Open findet ohne den Deutschen Golfer statt. Der 34-Jährige verpasste die sportliche Qualifikation für das Major. Für Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer ist am Sonntag eine beeindruckende Serie zu Ende gegangen.

Deutschlands Top- Golfer Martin Kaymer hat das British Masters im englischen Southport auf dem geteilten achten Golfprofi Martin Kaymer ist ein vielversprechender Start in das British Masters gelungen. British Open bereits nach dem zweiten Tag beendet. Am dritten Tag des Golf - Masters

Kaymers automatisches Startrecht bei der British Open war fünf Jahre nach seinem letzten Sieg (US Open 2014) ausgelaufen und auch über die Weltrangliste hatte der Rheinländer nicht den Sprung ins Teilnehmerfeld geschafft. Der frühere Weltranglisten-Erste hatte am Sonntag bei Scottish Open als 20. die letzte Chance auf eine Qualifikation für das älteste Golfturnier der Welt verspielt. Die British Open findet ab diesem Donnerstag im Royal Portrush Golf Club statt.

British Open: Irlands Golfer Lowry dominiert vor Finaltag.
Shane Lowry hat nach einer Gala-Vorstellung beste Chancen, die 148. British Open in Nordirland zu gewinnen. © Foto: Peter Morrison/AP Führt die British Open vor der Schlussrunde an: Irlands Golfstar Shane Lowry. Der 32 Jahre alte Ire spielte eine überragende 63er-Runde auf dem Par-71-Kurs des Royal Portrush Golf Clubs und baute am dritten Tag mit insgesamt 197 Schlägen seine Führung weiter aus. Vor dem Finaltag hat er vier Schläge Vorsprung auf den Engländer Tommy Fleetwood (201). Platz drei belegt der Amerikaner J.B. Holmes (203). Für Lowry wäre es der erste Triumph bei einem Major-Turnier.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 6
Das ist interessant!