Sport: Ehemaliger Judo-Weltmeister Fallon stirbt mit 36 Jahren - PressFrom - Deutschland

SportEhemaliger Judo-Weltmeister Fallon stirbt mit 36 Jahren

07:35  17 juli  2019
07:35  17 juli  2019 Quelle:   spox.com

Drama auf MSC Meraviglia: Deutsche Touristin stirbt nach Sturz vom Kreuzfahrtschiff

Drama auf MSC Meraviglia: Deutsche Touristin stirbt nach Sturz vom Kreuzfahrtschiff Wieder ereignete sich ein Drama auf hoher See! Eine deutsche Touristin verunglückte auf der MSC Meraviglia. Um 12.45 Uhr löste der Kapitän den Notruf aus. Eine Frau sei am Freitag im Skagerrak zwischen Norwegen und Dänemark von Bord gefallen. Sie wurde gegen 14.55 Uhr mit dem Helikopter aus dem Wasser geborgen und ins Aalborger Krankenhaus gebracht, so die norwegische Rettungszentrale auf Twitter. Lebensrettende Maßnahmen wurden durchgeführt, seien jedoch ohne Erfolg gewesen. Der norwegische Rundfunk NRK berichtet unter Berufung auf die dänische Polizei, dass die Frau verstorben sei. Das Schiff befand sich auf dem Weg von den norwegischen Fjorden nach Kiel.

Der ehemalige Judo - Weltmeister Craig Fallon ist am Montag im Alter von nur 36 Jahren gestorben . Das bestätigte der britische Judo-Verband BJA. "Mit großer Trauer müssen wir die Judo-Welt von dieser Nachricht in Kenntnis setzen", hieß es in einer Mitteilung. Über die Todesursache wurde

Der ehemalige Judo - Weltmeister Craig Fallon ist am Montag im Alter von nur 36 Jahren gestorben . Fallon hatte 2005 in Kairo durch einen Sieg gegen den Österreicher Ludwig Paischer WM-Gold in der Klasse bis 60 kg gewonnen, bis heute ist er der letzte britische Judo - Weltmeister .

Ehemaliger Judo-Weltmeister Fallon stirbt mit 36 Jahren © getty Craig Fallon war im Jahr 2005 Judo-Weltmeister geworden.

"Mit großer Trauer müssen wir die Judo-Welt von dieser Nachricht in Kenntnis setzen", hieß es in einer Mitteilung. Über die Todesursache wurde zunächst nichts bekannt.

Fallon hatte 2005 in Kairo durch einen Sieg gegen den Österreicher Ludwig Paischer WM-Gold in der Klasse bis 60 kg gewonnen, bis heute ist er der letzte britische Judo-Weltmeister. 2006 ließ er zudem den EM-Titel folgen, 2011 erklärte Fallon seinen Rücktritt vom aktiven Judo-Sport.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Simona Halep: "Sie hat wie von Sinnen gespielt"

Cameron Boyce (†): Disney-Star stirbt mit nur 20 Jahren

Cameron Boyce (†): Disney-Star stirbt mit nur 20 Jahren Cameron Boyce ist tot. Der Schauspieler war aufgrund medizinischer Problem in der Nacht auf Sonntag (7.7.) im Alter von 20 Jahren verstorben. Cameron Boyce (†) ist in der Nacht auf Sonntag (7.7.) verstorben. Seine Familie bestätigte den Tod des Schauspielers gegenüber "ABC News". Cameron wurde nur 20 Jahre alt. Cameron Boyce (†): Was führte zu seinem frühen Tod? "Mit äußerst schwerem Herzen müssen wir an diesem Morgen bekanntgeben, dass wir Cameron verloren haben", sagte ein Sprecher zu dem TV-Sender.

Der ehemalige Judo - Weltmeister Craig Fallon ist am Montag im Alter von nur 36 Jahren gestorben . Das bestätigte der britische Judo-Verband BJA. "Mit großer Trauer müssen wir die Judo-Welt von dieser Nachricht in Kenntnis setzen", hieß es in einer Mitteilung.

Der ehemalige Judo - Weltmeister Craig Fallon ist am Montag im Alter von nur 36 Jahren gestorben . Das bestätigte der britische Judo-Verband BJA. "Mit großer Trauer müssen wir die Judo-Welt von dieser Nachricht in Kenntnis setzen", hieß es in einer Mitteilung. Über die Todesursache wurde

Neymar: Superstar provoziert weiter

Darts: Scharfe Kritik an deutschem Publikum

"Ich kannte Craig, seitdem er 15 war", wurde sein früherer Trainer Fitzroy Davis in der Mitteilung zitiert: "Ich schaue mit schönen und lustigen Erinnerungen auf unsere gemeinsame Zeit zurück. Er wird eine große Lücke in unserem Sport hinterlassen, aber ich hoffe, dass seine Erfolge und seine unglaubliche Geschichte künftige Generationen inspirieren werden."

Mehr auf MSN

Sattelzugfahrer stirbt in Flammen.
Nach einem Zusammenstoß zweier Lastwagen ist einer der Fahrer gestorben. Die Lastwagen waren in der Nähe des Autobahnkreuzes Nürnberg-Süd am Montagmorgen aufeinander aufgefahren, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Anschließend sei noch ein Auto mit den Lastwagen kollidiert. Daraufhin sei ein Feuer ausgebrochen. Einer der Lkw-Fahrer wurde tot aus dem Führerhaus geborgen. Der Fahrer des anderen Lastwagens sowie der Autofahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 16
Das ist interessant!