Sport "Eine neue Stufe der Unfähigkeit": Cowboys ernten Spott

21:26  17 januar  2022
21:26  17 januar  2022 Quelle:   sport1.de

Jeder sagt, dass das Gleiche an den Cowboys sagt. Welches hat NFL-Fans gemeinsam die gleiche Frage stellen:

 Jeder sagt, dass das Gleiche an den Cowboys sagt. Welches hat NFL-Fans gemeinsam die gleiche Frage stellen: © zur Verfügung gestellt von The Spun Dallas Cowboys Quarterback Dak Prescott in New England. "Warum der Heck ist die Cowboys, die ständig da draußen starten?" Warum ist der Heck die Cowboys, die ständig da draußen starten? - Geoff Schwartz (@Goffsschwartz) Um den No-Saatgut zu sichern, nehme es heute Abend einen Sieg ein, sowie Rams , Kardinäle und Buccaneers-Verluste am Sonntag.

Die Dallas Cowboys müssen in der NFL ihre Träume von der ersten Meisterschaft seit 1995 einmal mehr früh begraben. „America‘s Team“ erntet Hohn und Spott.

© Bereitgestellt von sport1.de "Eine neue Stufe der Unfähigkeit": Cowboys ernten Spott

Als sich die Tore des AT & T Stadiums öffneten, stürmten die Fans in die Arena. Es wirkte so, als würde bei einem Schlussverkauf alles gratis weggehen. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Doch die Anhänger der Dallas Cowboys wollten sich nur die besten Stehplätze sichern für das Playoff-Spiel gegen die San Franciso 49ers.

Das Video zeigt: Bei keinem anderen Team war die Euphorie wohl größer als bei den Texanern.

NFL: Wildcard Preview: Kegeln die Eagles Brady raus? Steelers hoffen auf Sensation

  NFL: Wildcard Preview: Kegeln die Eagles Brady raus? Steelers hoffen auf Sensation Der zweite Tag der Wild Card Round steht an. Können die Eagles Tom Bradys Bucs ein Bein stellen? Im Anschluss fordern die Cowboys die 49ers, ein Offensivfeuerwerk liegt in der Luft. Zum Abschluss wollen die Steelers in Kansas City für eine Sensation sorgen. © Bereitgestellt von SPOX Jalen Hurts ist mit den Philadelphia Eagles in die Playoffs eingezogen.

Dallas Cowboys mit Horror-Serie

Am Ende wurden die Erwartungen der Fans aber mit dem 17:23 maßlos enttäuscht - mal wieder. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Denn seit der Meisterschaft 1995 geht bei den Cowboys in den Playoffs gar nichts mehr.

Elf Mal stand Dallas seitdem in den Playoffs ohne einmal das Conference-Endspiel zu erreichen - eine beispiellose Negativserie!

In sieben der vergangenen zehn Playoff-Teilnahmen gab es sogar direkt in der ersten Runde das Aus. Auch das ist ein negativer Rekordwert!

Dabei sollte in diesem Jahr alles anders werden.

Die Cowboys galten als heißer Titelanwärter. Immerhin stand nach der regulären Saison die drittbeste Bilanz (12:5) zu Buche.

Prescott dominierte die NFL

Vor allem die Offensive dominierte die NFL. Keine Franchise schaffte so viele Punkte wie Dallas. Kein Konkurrent erreichte so viel Yards.

Video des Weinens Dallas Cowboys Fan läuft viral

 Video des Weinens Dallas Cowboys Fan läuft viral Die Dallas Cowboys haben noch nicht verloren, aber mindestens ein Lüfter wartet nicht bis zum Ende des Spiels, um die Wasserwerke zu starten. © zur Verfügung gestellt von dem Spun Dallas Cowboys Helm auf dem Feld. spät im vierten Quartal, mit den Cowboys, mit denen der Cowboys 23-17 folgte, und versuchen, die San Francisco 49ers zur Verteidigung aufzuhalten, die CBS-Kamera an eine junge Frau in der Menge, die mitten in der Weine war. mögen, legitisch schluchzend in der Menge. Ernsthaft.

Quarterback Dak Prescott sicherte sich den Franchise-Rekord mit 37 Touchdown-Pässen in 16 Partien.

Und auch die Defensive lieferte mit 34 Ballgewinnen richtig ab. Natürlich war auch das der Ligabestwert.

Prescott sagte deshalb vor dem Spiel gegen San Francisco. „Super Bowl oder nichts.“

Gegen San Franciso waren die Cowboys im eigenen Stadion haushoher Favorit. Immerhin sicherten sich die 49ers erst in der letzten Sekunde das Playoff-Ticket.

Cowboys: „Neues Level an Unfähigkeit“

Doch Dallas ließ sich komplett entzaubern und scheiterte an der großen Schwachstelle: der Undiszipliniertheit. Die Cowboys kassierten bereits in der regulären Saison die meisten Strafen aller 32 Teams, machten in den Playoffs genau dort weiter und schieden aus.

„Das wird für eine lange Zeit schmerzen“, sagte Trainer Mike McCarthy hinterher. Er wurde 2020 extra geholt, um endlich den Playoff-Fluch zu besiegen und scheiterte nun ebenso wie seine Vorgänger.

Cowboys-Fans werfen den Müll auf dem Feld nach dem Verlust auf 49er

 Cowboys-Fans werfen den Müll auf dem Feld nach dem Verlust auf 49er Das Ende des Spiels kam, als die Cowboys keine Zeit rannten, um die Uhr zu stoppen, nachdem ein Schiedsrichter in Dak Prescott rannte, während er versuchte, den Fußball zu erkennen. Ihre Saison war plötzlich vorbei, und ihre Fans nahmen es nicht besonders gut . ©, die von der großen Führung bereitgestellt wird Demarcus Lawrence musste ablenken, was eine Wasserflasche von seinem Helm sein scheint.

Für das frühe Scheitern gibt es nun für „America‘s Team“ - ohnehin das wohl am meisten polarisierende Team der NFL - nur Hohn und Spott.

ESPN schrieb: „Eine einst vielversprechende Saison für die Dallas Cowboys endet mal wieder auf eine völlig chaotische Weise.“

Auch die Dallas News wurde deutlich: „Die Dallas Cowboys haben sich selbst übertroffen und eine neue Stufe der Unfähigkeit erreicht.“

NFL-Experte lacht Dallas aus

Mike Greenberg von ESPN machte sich vor allem über den misslungenen letzten Spielzug lustig. Prescott entschied sich für einen Lauf, die Zeit lief daraufhin ab. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Die Referees wurden anschließend mit Müll beworfen - Prescott feierte die Fans dafür.

„Das war wohl die schlechteste Ansage eines Spielzugs, die ich je in meinem Leben gesehen habe“, fand Greenberg.

Am deutlichsten zeigte ESPN-Experte Stephen A. Smith seine Freude über das Cowboys-Aus. In einem Video lachte er die Franchise aus: „Ich habe es euch das ganze Jahr gesagt. Sie werden nicht mal ein Playoff-Spiel gewinnen.“

Zerbrechen Cowboys nun?

Und so trat Besitzer Jerry Jones mal wieder völlig frustriert vor die Kameras. „Wenn du die Kombination aus diesen Spielern hast, dann musst du einfach erfolgreich sein!“

Cowboys vs. 49ers: AT & T STADIUM Design Spielen Rolle mit Sonne, Jumbotron, das mehrere Spiele auswirkt

 Cowboys vs. 49ers: AT & T STADIUM Design Spielen Rolle mit Sonne, Jumbotron, das mehrere Spiele auswirkt -Wege Im Jahr 2005 begann der Bau auf einem neuen Stadion für die Dallas Cowboys , um nach Hause zu rufen. Sie hatten zuvor ihre Spiele im Texas-Stadion in Irving, Texas, gespielt, aber Jerry Jones hatte Designs auf dem Bau des größten, hellsten, der schönsten Stadionfußballs, der je gesehen hatte. © Bereitgestellt von CBS Sports Arlington, Texas - 01. April: A ALENIAL DRONE VON AT & T STADIUM, wo die Dallas Cowboys NFL-Fußballmannschaft am 01. April 2020 in Arlington, Texas spielt.

Der Milliardär weiß ganz genau, dass dieses Team wohl kaum eine Zukunft hat. Immerhin gibt es in der NFL eine Gehaltsobergrenze für die Teams.

Und Stars wie Amari Cooper, CeeDee Lamb, Michael Gallup, Ezekiel Elliott, Dak Prescott, Micah Parsons, Leighton Vander Esch und Trevon Diggs sind über einen längeren Zeitraum im Verbund nicht zu bezahlen.

Es ist also alles andere als garantiert, dass die Cowboys in den nächsten Jahren eine erneute Chance bekommen, das Playoff-Trauma hinter sich zu lassen.

Alles zur NFL auf SPORT1.de

  • Alle News zur NFL
  • NFL Spielplan & Ergebnisse
  • NFL Tabelle
  • Alle Football Begriffe im NFL Lexikon
  • Die Regeln der NFL

-Look: Shaquille O'Neal verliert Dallas Cowboys Playoff-Wette .
Die heutige Episode von Shaquille O'Neal's Der große Podcast wurde angemessen "The Big Perig" genannt. © zur Verfügung gestellt von der Spun Shaquille O'Neal geht der rote Teppich. vor diesem Zeitpunkt der letzten Wochenende zwischen Dallas und San Francisco, Shaq, einem Fan der Cowboys , machte ein Fan der Cowboys mit seinem Co-Host Anthony "Spice" Adams, der 2003 von den 49ern erarbeitet wurde.

usr: 1
Das ist interessant!