Sport JA Morant und die Grizzlies sind bereit, die Western-Konferenz-Playoff-Race

23:31  17 januar  2022
23:31  17 januar  2022 Quelle:   sportingnews.com

NFL: Takeaways: Brown-Eklat? Die Bucs bekommen, was sie verdienen

  NFL: Takeaways: Brown-Eklat? Die Bucs bekommen, was sie verdienen Die Bengals schaffen den Statement-Sieg gegen Kansas City - noch rosiger aber ist der Ausblick auf die nächsten Jahre. Antonio Brown sorgt derweil für einen weiteren Eklat, die Cowboys fallen in alte Muster zurück und in Los Angeles muss man so langsam über den Stafford-Trade sprechen. SPOX -Redakteur Adrian Franke blickt zurück auf Woche 17. © Bereitgestellt von SPOX SPOX-Redakteur Adrian Franke blickt auf die größten Storylines nach Woche 17. Nach dem letzten Spieltag geht der Blick bei mir meist sehr schnell Richtung Playoffs.

Was für ein Playoff -Debüt für Dillon Brooks, Ja Morant und die jungen Grizzlies ! Als krasser Außenseiter in der Serie haben die Gäste in Spiel 1 direkt einmal ein Ausrufezeichen gesetzt, vor allem Brooks war dabei on fire. Mit seinen 31 Punkten (13/26 FG, dazu 7 Rebounds) stellte er sogar Utah Jazz mit Problemen - Brooks fängt Feuer. Schon wenige Stunden vor Tip- Off musste Utah den ersten Rückschlag hinnehmen. Donovan Mitchell war trotz anderslautender Ankündigungen von ihm selbst noch nicht bereit für sein Comeback. Aufgrund einer Knöchelverletzung fehlt er den Jazz nun schon

Die Favoriten im Playoff -Rennen der Western Conference . Platz 10: New Orleans Pelicans. Bilanz in der bisherigen Saison: 28-36 (Siegquote: 43,8 Prozent). Rückstand auf Platz 8: 3,5 Spiele. Vor der Corona-Pause hatten die Pelicans trotz der Platzierung hinter Portland und Memphis laut dem Schaffen es die Blazers dann tatsächlich in ein Play - Off -Turnier gegen die Grizzlies , hätte Portland in Person von Lillard den mit Abstand besten Spieler auf dem Parkett. In Verbindung mit deutlich mehr Postseason-Erfahrung im Gegensatz zu den jungen Grizzlies scheinen die Blazers die größte Gefahr

zu erschüttern. Die Memphis Grizzlies sind angekommen.

Durch eine Reihe von Sounding-Anweisungen gewinnt die Grizzlies an die Liga - und jeder, der bereit ist, zuzuhören -, dass sie bereit sind, ihre Anwesenheit zu fühlen. Das Ding ist, ich bin nicht sicher, dass genug Leute bereit sind, noch zuzuhören.

ehrlich gesagt könnte dieses Team es so vorziehen.

Eine neue Ära von Grizzlies Basketball begann, als sie mit der allgemeinen Pick des NBA-Entwurfs von 2019 JA Morant ausgewählt haben. Trotz der schnellen Aufstieg in die Ränge, die als Top-Ausgangsaussicht angesehen werden, betrat Morant in die Liga mit einem massiven Chip an seiner Schulter als OFT-überblüher mittel-wachiger Aussicht auf das College.

JA Morant und die Grizzlies, die ihren Anwärterstatus verfestigen

 JA Morant und die Grizzlies, die ihren Anwärterstatus verfestigen Sitzender Vierter in der westlichen Konferenz, haben sie auf den trägen Beginn der wahrgenommenen Anwärter in den La Clippers, Los Angeles Lakers, den Denver Nuggets und in geringerem Maße die Dallas Mavericks, unterteilt, aber da sie weiterhin gewinnt, " Um einen starken Fall zu machen, ist der Aufstieg nicht nur als junger Kader, sondern eine legitime Bedrohung im Westen.

Was sind die Gründe dafür und wie solide ist das Fundament für den Erfolg?https://www.spox.com/de/sport/ussport/nba/2112/Artikel/besser-lakers-mavs-co-gruende-ueberraschenden- grizzlies -erfolg-ftr.html?utm_term=Autofeed&utm_medium=Social&utm_source=Twitter#Echobox=1639990979 …

Mit Oberschenkelproblemen musste Morant passen - bereits das 13. Spiel in der laufenden Saison, bei dem der 22-Jährige zusehen musste. Ohne ihn erwischten die Gäste auch einen schwächeren Start und lagen nach dem ersten Viertel mit 28:36 zurück. Für die Grizzlies war es der achte Sieg in Folge. In der Western Conference hat man den vierten Platz derzeit zementiert, wenn es so weitergeht, sind aber auch die Utah Jazz (28-11) bald in Reichweite. Die Clippers dagegen befinden sich mittendrin im Kampf um die Playoff -Plätze, derzeit riecht es aber nach Play -In-Turnier.

More: Morants Paint-Dominanz Ein Hauptschlüssel zum Erfolg von Memphis

Er ist geleitet, dass der Chip in ein Vertrauen in der gesamten Kader vorhanden ist. Und als Morants Stern gewachsen ist, hat er seinen Einfluss als Führer.

Es hilft, dass Memphis das perfekte Team gebaut hat, um diese Persönlichkeit zu übernehmen. Einige Spieler sind von einem höheren Profil als andere, aber alle haben sich in eine Identität gekauft, die das Team auf einem Abkommen hält. Es ist wie ein moderner Twist auf der Haltung der Grizzlies-Teams, denen sich zwischen 2010 und 2015 niemand anziehen wollte.

Denken Sie mit Körnung und mahlen Sie ... mit dem Know-how, um Witze und Meme auf Twitter abzurufen.

???? https://t.co/rkq7mo5nvo

- ja morant (@jamorant) . Dezember 3021

Mit der Teamchemie, die als Wurzeln dient, ist das aufgerichtete Produkt dadurch blüht. An diesem Punkt in der Saison ist es klar, dass der Buy-In von oben nach unten phänomenal war, um den geringsten zu sagen. Jedes Mitglied dieses Grizzlies hat Kenntnisse, versteht und startet in ihren jeweiligen Rollen.

NFC Playoff-Bild: Wie die NOW 7-Samen-Eagles einen Playoff-Liegeplatz vor dem NOWN-Saatgut 49ers

 NFC Playoff-Bild: Wie die NOW 7-Samen-Eagles einen Playoff-Liegeplatz vor dem NOWN-Saatgut 49ers anhielten Sechs Teams haben bereits Playoff-Liegeplätze mit drei Abteilungen gewonnen, die entschieden wurden, und der No-Samen Nr. 1, der an die Packer geht. Die einzige unentschlossene Division, der NFC West, wird entweder in die RAMs oder den Kardinälen, zwei Teams, die bereits Spiele-Playoff-Flecken haben, entweder gewonnen haben. Also, alles im NFC Playoff-Rennen sieht normal aus. Nun, fast alles. Im Moment gibt es eine Seltsamkeit in der Gesamtwertung zwischen den Teams, die für die Nr.

Memphis hat das Spitzenspiel der Western Conference mit 116:108 für sich entschieden und damit einen Franchise-Rekord ausgebaut. Ja Morant bringt den Sieg mit mehreren Clutch-Buckets ins Ziel, ein Triple-Double von Stephen Curry reicht den Dubs nicht. © Bereitgestellt von SPOX Ja Sein nächster Pullup aus der Distanz brachte die Grizzlies dreieinhalb Minuten vor dem Ende auf +9 weg. Thompson war es nun, der die Warriors in Schlagdistanz hielt. Morant antwortete in der Schlussminute nach mehreren Misses mit einem starken Drive, Curry scheiterte auf der Gegenseite von Downtown.

Nachdem das Team bereits sehr schwer aus den Startlöchern gekommen war, berappelten sich die Mannen von David Joerger, holten alleine im Januar zehn Siege (bei vier Niederlagen), nur um dann durch die Verletzungen von Marc Gasol (Fuß) und Mike Conley (Achillessehne) früh um ambitionierte Playoffhoffnungen gebracht zu werden. Zach Randolph . Er war einst der Kopf der Grizzlies und hatte sich mit zunehmendem Alter eigentlich mit einer Schlüsselrolle von der Bank arrangiert.

Es ist eigentlich eine schöne Sache zu sehen.

NBA LEAGUE Pass: Melden Sie sich an, um Live-Out-of-Market-Spiele freizuschalten (7-tägige kostenlose Testversion)

Sei es Jaren Jackson Jr., der zu der Form eines athletischen großen Mannes passt, der den Rand schützen und die 3 schießen kann oder Dillon Brooks, der zuversichtlich-as-jährige Flügel, der nicht schüchtern ist, es fliegen zu lassen, aber auch in eine Rolle als defensiver Stopper oder den Veteranen, Steven Adams und Kyle Anderson, gekauft hat, der jeweils ihren fairen Anteil hatte Playoff-Schlachten und kann das mit ihrer Anwesenheit zusammengesetzte Mannschaft aufbewahren ... Es gibt auch Desmond Bane, der jedes Team, das jedes Team, das ihn in den 2020-NBA-Entwurf fällt, immer törichter, auf 30 sinkt.

Oh, und ich kann den vollständigen Backup-Point-Wachmann nicht vergessen, Tyus Jones, Poted Rookie Ziaire Williams, Sharpshooting John Konkoch, hochfliegender Brandon Clarke und Tough-as-Nails Xavier Tillman.

MAVS ROUT GRIZZLIES 112-85, Ending Memphis 'Gewinnerstreifen

 MAVS ROUT GRIZZLIES 112-85, Ending Memphis 'Gewinnerstreifen Memphis, Tenn. (AP) - Luka Doncic hatte 27 Punkte, 12 Rebounds und 10 Assists in seiner 40. Karriere Triple-Double, und die Dallas Mavericks verwendeten eine zweite Die halbe Rallye zum Router Memphis 112-85 am Freitagabend und beenden Sie die Gewinnserie der Grizzlies mit 11 Spielen. © bereitgestellt von der kanadischen Presse Doncic hatte in der zweiten Hälfte 18 Punkte, die an 8 von 10 Aufnahmen verbindet. Tim Hardaway Jr.

SPOX-Redakteur Robert Arndt blickt nach der Eastern Conference nun auf Situation der 15 Teams aus der Western Conference und ordnet sie ein. Ein ähnliches Szenario herrscht bei den Grizzlies vor. In Ja Morant und Jaren Jackson Jr. hat Memphis zwei richtig gute Bausteine, nun gilt es, die Lücken zu schließen, um ein Playoff -Team zu sein. Das hätte beinahe schon im vergangenen Jahr geklappt, in welchem die Grizzlies erst in einem dramatischen Play -In-Spiel gegen Portland scheiterten, doch die Konkurrenz ist größer geworden.

Danach kommen schon die Grizzlies , die zwar mit 19-22 weiterhin eine negative Bilanz vorweisen, inzwischen aber dennoch auf Platz acht der Western Conference stehen. Ist es Zufall, dass ausgerechnet an jenem 9. Dezember Ja Morant von seiner Knieverletzung zurückkehrte? Hier sticht die Geduld von Morant ins Auge, der Rookie-untypisch nichts erzwingt und auf den richtigen Moment wartet, sodass Plays Erfolg haben können. Auch dafür war die Partie gegen die Rockets bestes Anschauungsmaterial. "Er hat zum Ende des Spiels viele gute Entscheidungen getroffen, obwohl

Dieses Grizzlies-Team ist unheimlich tief und sie lieben eindeutig zusammen.

Memphis Grizzlies © bereitgestellt von Sporting News Memphis Grizzlies

AUS Nacht? Verletzung? Viele Teams sagen, sie adoptieren die nächstes Mentalität, aber die Grizzlies leben es wirklich. Schauen Sie nicht weiter als Konchars Karriere-am besten 17 Rebounds als 6-Fuß-5-Shooter als Beispiel für den Buy-In und der Bereitschaft des Teams und der Bereitschaft, alles, was es braucht, um zu gewinnen. Auch wenn es nicht in der angegebenen "Rolle" passt.

Jedes Mitglied dieses Teams hat diese Möglichkeiten. Und genau deshalb sollten Teams andere Teams sie nicht in der Nachsaison sehen wollen.

More: könnte Morant im Jahr 2022 ein erstmaliger All-Star sein?

OK, dieses Memphis-Team ist jung. Na und? Basierend auf den letzten Jahren ist dieses Team tatsächlich vor dem Zeitplan und in der Lage, in der Nachsaison echtem Lärm zu machen.

Nur den Fortschritt anschauen:

2019-20: 34-39, 9. Samen, verloren im Play-In-Spiel 2020-21: 38-34, 9. Samen, 2-0 in Play-In-Turnier, in der Western-Konferenz zuerst verloren Runde 2021-22: 30-15 bis 45 Spiele.

sind nicht nur die Grizzlies auf dem Tempo, um ihren Rekord von der letzten Saison zu zerstören, sondern auch auf dem linearen Weg, um in den 2022 NBA-Playoffs einen echten Erfolg zu erleben.

So jung wie sie sind, haben sie in drei kurzen Jahren viel gesehen.

Es ist etwas, das wir wieder Zeit und Zeit gesehen haben, Teams erleben ihre Unebenheiten und Blutergüsse auf der Nachsaison-Bühne, lernen, springen zurück und kommen Sie zurück, um noch weiter zu gehen.

Wenn die Geschichte irgendein Anzeichen ist, ist die Grizzlies, die vom Play-In-Verlierer zum Play-In-Gewinner und einem soliden Playoff-Team gegangen sind, der nächste Schritt ein Team, das in der Lage ist, eine Playoff-Serie zu gewinnen.

, wie dieses Team gekauft hat, sollten wir sie sehen, dass sie im Jahr 2022 eine Realität machen.

Die Ansichten auf dieser Seite spiegeln nicht unbedingt die Ansichten der NBA oder ihren Clubs wider.

.

NFL: Takeaways Wildcard Round: Weckruf in Dallas - wie machen die Patriots weiter? .
Für die Verlierer der Wildcard Round beginnt mit einer Woche Verzögerung ebenfalls die Offseason - doch die sechs Teams sind teilweise an sehr unterschiedlichen Punkten. Was muss sich für diese Teams ändern, um nächstes Jahr besser dazustehen und eine längere Saison zu genießen? Und welche weiteren Takeaways bietet die erste Runde? © Bereitgestellt von SPOX SPOX-Redakteur Adrian Franke blickt nach der ersten Playoff-Runde vor allem auf die Verlierer - und deren Prognose für die Zukunft. Allzu spannend war die erste Runde der Playoffs nicht, in den meisten Fällen.

usr: 1
Das ist interessant!