Sport Joe Bidens Approval-Rating schlug gerade einen neuen niedrigen Punkt seiner Präsidentschaft

19:51  19 januar  2022
19:51  19 januar  2022 Quelle:   cnn.com

Samoa Joe wurde seit dem zweiten Mal seit April 2021 von WWE zum zweiten Mal in neun Monaten

 Samoa Joe wurde seit dem zweiten Mal seit April 2021 von WWE zum zweiten Mal in neun Monaten veröffentlicht, seit April 2021, Samoa Joe wurde von WWE veröffentlicht. © Givemesport Samoa Joe wurde von WWE Sean Ross SAPP von Kampfförmiger SELECT abgefeuert Kämpfer hat bestätigt, dass Samoa Joe von WWE losgelassen wurde. Das Unternehmen hat die Nachrichten an uns bestätigt. Wie bereits erwähnt, ist dies nicht das erste Mal, dass WWE Samoa Joe veröffentlicht hat, da der ehemalige NXT-Champion auch im April des letzten Jahres zurückgeschnitten wurde.

am Vorabend seines einjährigen Jubiläums im Amt, Präsident Joe Bidingen findet sich zum niedrigsten Wahlspunkt seiner Amtszeit - ein besorgniserregender Omen für Demokraten, die verzweifelt versuchen an ihrem Haus und den Senat-Mehrheiten in diesem Fall festzuhalten.

US President Joe Biden reacts during a meeting on © Brendan Simialowski / AFP / Getty Images US-Präsident Joe Bidingen reagiert während eines Treffens auf "The Build Back Besserer Welt (B3W)", im Rahmen des Gipfels der Weltführer der COP26 UN-Klimawandelkonferenz in Glasgow, Schottland, Am 2. November 2021.

ist das nach neuer Umfragenummern von Gallup , dass Peg BidENs Zustimmung mit nur 40% mit 56% missbilligt. Es ist die niedrigste Maßnahme bisher von Gallup und deutlich unter seinem 48,9% Abrufdurchschnitt im vergangenen Jahr in den Umfragen der Organisation. In diesem einjährigen Mark ist dieser Durchschnitt, wonach Bill Clinton war, und zehn Punkte besser als Donald Trump, aber das ist eine sehr kleine auf der hellen Seite.

Joe Exotic:: Neues Urteil für "Tiger King" - Kommt er früher aus dem Gefängnis?

  Joe Exotic:: Neues Urteil für Im April 2019 wurde Joseph Allen Maldonado-Passage (58), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Joe Exotic, zu 22 Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen es unter anderem als erwiesen hat, dass der Privatzoo-Betreiber mindestens zweimal versucht hatte, einen Killer anzuheuern, um seine Widersacherin Carole Baskin (60) töten zu lassen. Mit der Tierrechtsaktivistin hatte sich Joe Exotic zuvor einen heftigen Schlagabtausch geliefert. Sie warf ihm unter anderem Tierquälerei und Markenrechtsverletzungen vor – wobei Joe zu einer hohen Strafzahlung verurteilt wurde.

Diese Zahlen stimmen mit der CNN-Umfragen von der CNN weitgehend überein, was durchschnittlich die letzten vier nationalen Umfragen beträgt, um ein besseres (und breiteres) Sinn dafür zu geben, wo Bidingen steht. In der letzten Woche betrug die BIDEN-Zulassung in der Umfragen um 42% mit 53% missbilligend.

Die Top-Zeilennummern sind für Bidgen über ausreichend. Aber graben Sie, wo Bidingen die Unterstützung verloren hat und die Dinge noch besorgniserregender sind.

, die Erosion in erster Linie aus politischen Unabhängigen gekommen ist, allgemein als die Swing-Stimmen in jeder Wahl betrachtet. Mehr als sechs in zehn unabhängigen Unabhängigen, die genehmigt wurden, wie Bidingen den Job im Januar 2021 bewältigt hatte. Nun steht die Zahl an einem armbandigen 33%. Auch

USA: „Biden zerstört unser Land“: Die Inflation wird für den US-Präsidenten zum größten Problem im Wahljahr

  USA: „Biden zerstört unser Land“: Die Inflation wird für den US-Präsidenten zum größten Problem im Wahljahr Die US-Wirtschaft erholt sich von Corona, die Aktienmärkte befinden sich in Rekordlaune. Und trotzdem ist Joe Biden im Jahr der wichtigen Kongresswahlen so angreifbar wie nie. © dpa Der US-Notenbankchef wurde erst kürzlich vom US-Präsidenten für eine zweite Amtszeit nominiert. Joe Biden versucht, gute Stimmung zu verbreiten. „Amerika hat das Glück, dass unsere Wirtschaft weltweit mit am schnellsten wächst“, sagte der US-Präsident diese Woche. „Wir werden es schaffen, Preiserhöhungen zu bewältigen und einen starken, nachhaltigen Aufschwung aufrechtzuerhalten.

-Demokraten haben sich von ihrer einmalig stratosphärischen Genehmigung des Präsidenten etwas säubert. Biden genoss in den frühen Tagen seiner Amtszeit 98% geneigte Genehmigung unter Demokraten, aber diese Zahl hat jetzt auf 82% weiche.

Es braucht kein politisches Genie, um zu verstehen, was hier los ist. Die Kombination der laufenden Covid-19-Ranglern (Delta und dann Omicron) hat Fragen nach dem frühen Glauben, dass Bidingen und sein Team die Pandemie unter Kontrolle brachten. Die späte Sommerausstattung von amerikanischen Truppen aus Afghanistan spielte in katastrophaler Mode, wodurch Fragen zum Kommando der US-Außenpolitik des Präsidenten aufwiesen. Lieferkettenfragen und steigende Inflation haben einen Crimp in den durchschnittlichen amerikanischen Alltag gebracht.

legislativ, hat Biden den Build-Back-Act nicht besser bestanden - die einen Großteil seiner ersten Sehrfrist inländischen Agenda - durch den Kongress enthält. Und eine Mühe, eine Abstimmungsreform-Rechnung zu bestehen, scheint auch verurteilt zu sein.

Bidingen schlägt Trump in der neuesten hypothetischen 2024-Matchup-Abfrage, trotz der geringen Zulassung

 Bidingen schlägt Trump in der neuesten hypothetischen 2024-Matchup-Abfrage, trotz der geringen Zulassung Wenn die Wahl der 2024 jetzt abgehalten wurde. © Brendan Simialowski, Jim Watson / AFP Via Getty Images Diese Kombination von Bildern erstellte Shows zeigt dann Präsident Donald Trump und dann demokratischer Präsidentschaftskandidat Joe Bides in der endgültigen Präsidentschaftsdebatte an der Universität Belmont in Nashville, Tennessee am 22.

füge alles hinzu und es zaubert T-R-O-U-B-L-E für Bides-Partei in die Mitte.

Die Geschichte hier ist entmutigend. In dem letzten Jahrhundert verliert die Partei des -Präsidenten durchschnittlich 30 Haussitze in den Wahlen mit mittleren Wahlen. Und diese Zahlen sind noch schlimmer, wenn ein Präsident so unpopulär ist, wie Biden jetzt ist. Durch die Wahl des Jahres 2014 betrug der durchschnittliche Sitzverlust der in dieser Pickle 37 Sitzplätze - diese Zahl ist nun noch höher, da die Republikaner 40 Sitzplätze in den Zwischenmittel 2018 verloren hat.

-Historie, zumindest an diesem Punkt, scheint sich in diesen Fall wiederholen zu können. Was insbesondere für Demokraten frustriert - und insbesondere Biden - ist, dass so viel von dem, was als nächstes kommt, aus ihren Händen ist. Die Genehmigungsnummern von Biden scheinen sich eng mit COVID-Fällen zu verfolgen; Je höher sie gehen, desto niedriger ist seine Genehmigungsnummern. Und weil dies eine Pandemie ist, die durch ein regelmäßig mutierendes Virus verursacht wird, hat Biden fast keine Kontrolle darüber, was als nächstes kommt. Was, es sei denn, etwas wesentliche Änderungen, wird nicht gut für Demokraten sein.

.

Joe Biden und die Ukraine: Nur nicht wieder Krieg .
Unglückliche Aussagen, ein uneinschätzbarer Gegner: US-Präsident Joe Biden gerät in der Ukraine-Krise unter Druck, mehr Stärke gegenüber Wladimir Putin zu zeigen. © [M]The White House/​Handout/​Reuters US-Präsident Joe Biden beim Treffen mit seinem nationalen Sicherheitsteam in Camp David, Maryland Mike Pompeo fand auf Fox News freundliche Worte für den Präsidenten. "Er weiß seine Macht einzusetzen. Das sollten wir respektieren", sagte der ehemalige Außenminister der USA am Sonntag in der Sendung Fox News Sunday. Pompeo sprach jedoch nicht von Joe Biden, sondern vom russischen Präsidenten Wladimir Putin.

usr: 1
Das ist interessant!