Sport PREM TRIO 'FÜR ALLI MIT ALLI mit Newcastle' führender der Chase '

01:00  26 januar  2022
01:00  26 januar  2022 Quelle:   football365.com

Für Leipzigs Haidara: Newcastle United schnürt großes Transferpaket

  Für Leipzigs Haidara: Newcastle United schnürt großes Transferpaket Newcastle United soll an Leipzigs Amadou Haidara interessiert sein. Newcastle soll bereit sein, ein Gesamtpaket in Höhe von 90 Millionen Euro zu schnüren. © Bereitgestellt von 90min Amadou Haidara spielt seit drei Jahren für RB Leipzig. | Stuart Franklin/GettyImages Der neureiche Premier-League-Klub Newcastle United ist in Kauflaune. Der Tabellenvorletzte hat nicht nur vor wenigen Tagen knapp 15 Millionen Euro für Kieran Trippier ausgegeben, sondern könnte demnächst auch den Transfer von Burnleys Chris Wood bekanntgeben.

Three Premier League Clubs sind "zum Move" für Tottenham Midfelder Dele ALLI, während Newcastle "die Chase führen", um ihn gemäß Berichten zu unterschreiben.

Tottenham-midfielder-Dele-Alli © PA Images Tottenham-Midfielder-DELE-ALLI

Der Engländer war nicht an dem Wochenende beteiligt, da Sporen 2: 0 von Chelsea geschlagen wurden. Es wurde berichtet, dass sie ihm "offen" sind, um ihm einen Kredit zu verlassen.

Alli's Form hat in den letzten Jahren in den letzten Jahren getaucht, und er war nur ein Bit-Part-Player für Tottenham diesen Begriff.

TRAORE verbessert die Spurs der Konte sofort - aber reicht es aus?

Die tägliche E-Mail-Adresse berichtet, dass Newcastle United "die Chase führte", um ihn im Kredit zu unterzeichnen, bevor das Fenster schließt.

"Newcastle macht Fortschritte": Quelle zeigt ein spannendes Update auf potenzielle Dritte Howe Signing

 Transfer Insider Dean Jones ist der Ansicht, dass Newcastle in ihrem Streben nach jungem französischem Stürmer Hugo Ekitike gute Fortschritte macht. Der 19-Jährige wurde stark mit einem Umzug nach Newcastle verbunden, und Jones ist zuversichtlich, dass Eddie Howes-Seite auf dem richtigen Weg steht, um ihn zu unterschreiben.

Der Bericht fügt hinzu, dass mehrere Clubs "seine Situation genau überwachen". Sie nennen Brighton, Burnley und Everton als interessierte Teams.

spricht am Sonntag, gab Antonio Conte zu, dass zwischen Sporen und Chelsea eine "sehr große Kluft" gibt:

"Dies ist nicht der richtige Moment, um zu sprechen, der Club weiß sehr gut, was ich denke. Es gibt keinen Transfermarkt, um die Lücke zu schließen. In den letzten Jahren wurde diese Lücke [zwischen Spurs und Chelsea] sehr groß, und jetzt ist es nicht einfach, in kurzer Zeit eine Lösung zu finden.

"Ich habe mich nur darauf ausgerichtet, bis zum Ende zu arbeiten, wir haben vier Monate, um alles zu versuchen, alles zu geben, aber wenn wir glauben, dass wir die Situation mit dem Transfermarkt lösen, ist es nicht die Realität. Sie brauchen viele Jahre, aber sicher müssen wir anfangen.

Exclusive: Newcastle Biegen Sie zu Everton-Mann als Center-Back-Options-Optionen DWINDLE

 Exclusive: Newcastle Biegen Sie zu Everton-Mann als Center-Back-Options-Optionen DWINDLE TeamTalk versteht, dass Everton Defender Yerry Mina als Januar-Transferziel für Newcastle United aufgetaucht ist. Eddie Howe's Primary Defensive-Ziele waren bisher in Burnleys James Tarkowski und Lille Star Sven Botman, aber keiner dieser Angebote war möglich. Sevilla's Diego Carlos ist seitdem als Nummer eins aufgetaucht. Dieser Deal wurde jedoch noch nicht vereinbart, und Newcastle schaut stattdessen andere Optionen an.

"Sie müssen Spieler verkaufen oder dauern und es ist schwierig. Dann müssen Sie die richtigen Spieler für Sie finden. Sie können diesen Prozess nur anfangen, aber Sie brauchen viele Jahre.

"Es wird nicht einfach sein, ich sprach mit dem Club und bin total in dieser Position des Clubs, um die Situation auf dem Platz zu arbeiten und zu verbessern.

"Ich genieße meine Zeit in Tottenham, wir haben vier Monate, um zu arbeiten und das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Ich bin stolz auf die Anstrengung. Manchmal kann man 100% drängen, aber es reicht nicht aus. "

nicht auf Alli: "Ich möchte nicht zu Einzelspielern kommentieren. Es gibt den Club, um die beste Entscheidung zu treffen. Es gibt einen sportlichen Direktor und einen Vorsitzenden und sie nehmen die letzte Entscheidung. "

.

College-Trainer zweifelte an Chase als Receiver .
Ja'Marr Chase zählt zu den besten Wide Receivern der NFL und spielt mit den Cincinnati Bengals gegen die Kansas City Chiefs (Sonntag ab 20:45 Uhr, live auf ProSieben und ran.de) um den Super-Bowl-Einzug. Ein erfolgreicher College-Trainer dachte allerdings, Chase würde als Passempfänger nicht funktionierenDer Passempfänger berichtet aus seinen Anfängen am College: "Les Miles sagte mir, dass ich nicht als Receiver spielen könne, wenn ich aus der High School komme. Das war etwas, was ich auf meinen Schultern trug." Dieses Gespräch fand statt, als Chase noch für die Archbishop Rummel High School in Metairie in Louisiana spielte.

usr: 1
Das ist interessant!