Sport: Wimbledon-Überraschung Gauff erhält Wildcard für die US Open - PressFrom - Deutschland

SportWimbledon-Überraschung Gauff erhält Wildcard für die US Open

21:35  13 august  2019
21:35  13 august  2019 Quelle:   msn.com

Stefan Bradl rechnet 2019 nicht mit weiteren Wildcard-Einsätzen

Stefan Bradl rechnet 2019 nicht mit weiteren Wildcard-Einsätzen Für die restliche MotoGP-Saison rechnet Stefan Bradl mit keinen weiteren Renneinsätzen für Honda - Im Herbst wartet ein umfangreiches Testprogramm absolvieren. Theoretisch könnte Honda noch zwei Wildcards in diesem Jahr für den Deutschen beantragen. "Ich glaube nicht, dass es dieses Jahr noch passieren wird", meint Bradl nach dem Grand Prix von Österreich. Er geht nicht davon aus, dass es in diesem Jahr noch weitere Renneinsätze für ihn geben wird. "Der Ersatz für Jorge war ja auch total unerwartet. Die Testarbeit würden wir mit einer Wildcard nicht sinnvoll nutzen können.

Wimbledon-Überraschung Cori Gauff hat für die US Open eine Wildcard für das Hauptfeld erhalten. Das teilten die Veranstalter knapp zwei Wochen vor dem Auftakt mit. Der 15 Jahre alte Tennis-Teenager wird damit erstmals in New York teilnehmen und ihr insgesamt zweites Grand-Slam-Turnier bestreiten.

Wimbledon-Überraschung Gauff erhält Wildcard für die US Open © Foto: Steven Paston/PA Wire Geht auch bei den US Open an den Start: Cori Gauff.

In Wimbledon hatte die junge US-Amerikanerin begeistert und war nach einem unerwarteten Erfolgslauf erst im Achtelfinale gegen die spätere Turniersiegerin Simona Halep aus Rumänien ausgeschieden. Die Grand-Slam-Debütantin war damit die jüngste Spielerin im Achtelfinale von Wimbledon seit Jennifer Capriati 1991.

Kaymer erhält eingeschränkte PGA-Tour-Karte

Kaymer erhält eingeschränkte PGA-Tour-Karte Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer darf in der kommenden Saison doch noch auf der PGA-Tour starten. Der 34-Jährige aus Mettmann erhielt eine eingeschränkte Spielberechtigung für die lukrative US-Tour und darf somit voraussichtlich an bis zu 18 Turnieren teilnehmen. © Foto: Sven Hoppe Ist nun doch weiter Mitglied der PGA Tour: Martin Kaymer. Kaymers Bruder und Manager Philip bestätigte einen entsprechenden Bericht des Internetportals Golf Channel. Der frühere Weltranglistenerste hatte es im FedExCup nicht unter die besten 125 geschafft und eine reguläre Tour-Karte verpasst. Kaymers 150.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Glanzlose, aber souveräne Pokalnacht: Bayern ringt Cottbus nieder

Transfer perfekt: FC Bayern holt Perisic

Gegenschlag: Zwanziger stellt Strafanzeige

Für den Rasenklassiker in London hatte Gauff eine Wildcard für die Qualifikation bekommen. In der Weltrangliste belegt sie momentan Platz 140.

Mehr auf MSN

Golf: Martin Kaymer erhält doch die US-Tourkarte für 2020.
Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer bleibt nun doch im kommenden Jahr ein reguläres Mitglied der US-Tour. Der 34-Jährige aus Mettmann hatte bei der Spielervereinigung US PGA einen Antrag auf eine Ausnahmegenehmigung gestellt, diesem wurde stattgegeben. Dies teilte sein Bruder Philipp, der auch als Manager fungiert, am Donnerstag mit.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!