Sport Porsche Taycan 4S wird ab 105 607 Euro kosten

19:20  14 oktober  2019
19:20  14 oktober  2019 Quelle:   msn.com

Test Porsche Taycan Turbo S: Erste Fahrt im Tesla-Fighter

  Test Porsche Taycan Turbo S: Erste Fahrt im Tesla-Fighter Vorsicht, Kulturschock: Porsches erstes Elektroauto ist wirklich sehr gut .Was ist das?Keine Pause ist so erwartungsschwanger wie die Ruhe vor diesem Sturm. Das Modusrädchen auf Sport Plus, Füße auf beide Pedale und der Porsche Taycan Turbo S zeigt die Meldung "Launch Control activated". Sonst passiert überhaupt gar nichts. Kein ungeduldig aufschreiender Motor, kein Warten auf Ladedruck (trotz der irreführenden Nomenklatur), nur das zaghafte Summen eines elektronisch erzeugten Soundtracks, als sich 1.050 Nm Drehmoment bereit machen, über vier arme Räder herzufallen.

Das Porsche Advanced Cockpit des Taycan ist geprägt von zukunftsweisenden Technologien und bietet bis zu 4 Displays. Im Fokus des Fahrers steht das volldigitale Curved Display. Doch was den Taycan wirklich ausmacht, ist das Gefühl am Steuer: die Vertrautheit eines Porsche

Nun reicht Porsche den mindestens 50 000 Euro günstigeren 4 S nach. Etwas günstiger wird es mit dem Taycan 4 S . Neben Turbo ab 152 136 Euro und Turbo S ab 152 136 Euro wird er zum aktuellen Einstiegsmodell, kostet aber immer noch mindestens 105 607 Euro .

Porsche erweitert die neue Modellreihe Taycan um eine günstigere Version. Nach den Modellen Turbo und Turbo S seines ersten rein elektrischen Sportwagens kündigt das Unternehmen auch den 4S für Januar 2020 an. Der Viertürer soll fast 50 000 Euro günstiger sein und ab 105 607 Euro kosten, teilte der Hersteller mit.

Elektrischer Einstieg: Der Taycan 4S wird zum vorläufigen Basismodell der elektrischen Taycan-Modellreihe. © Foto: Porsche AG/dpa-tmn Elektrischer Einstieg: Der Taycan 4S wird zum vorläufigen Basismodell der elektrischen Taycan-Modellreihe.

Den Konkurrenten des Tesla Model S wird es mit zwei E-Motoren geben, die bis zu 390 kW/530 PS leisten und 250 km/h Spitzengeschwindigkeit ermöglichen.

Techart beflügelt den neuen Porsche 911 (992)

  Techart beflügelt den neuen Porsche 911 (992) Mehr Wing, mehr Leistung und mehr ähm Schurwolle für den neuen ElferZiemlich kreativ ist zum Beispiel der neue XL-Heckflügel, der dank zweier Füße aus dem durchsichtigen Polycarbonat Macrolon außen zu schweben scheint. Für den Flügel hat man auch extra einen neuen Heckdeckel mit Ladeluftöffnungen gebaut. Wenn Ihnen der Mega-Wing ein bisschen zu üppig ist, können Sie aber auch ein deutlich dezenteres Produkt erwerben. Hier wird ein Zusatzprofil mit Abrisskante auf den adaptiven Serienspoiler aufgebracht.

Der Porsche Taycan 4 S startet bei 105 . 607 Euro , die größere Batterie kostet 6500 Euro Aufpreis. Fazit von Andreas Huber: Der Taycan 4 S wird den meisten Ansprüchen gerecht, zumal die neue Basisversion knapp 50.000 Euro weniger kostet als der Turbo und ganze 80.000 Euro günstiger ist

Das Porsche Advanced Cockpit des Taycan ist geprägt von zukunftsweisenden Technologien und bietet bis zu 4 Displays. Technische Daten**. Taycan 4 S . Ab EUR 105 . 607 ,00 inkl. MwSt. Verzögert wird Ihr Taycan auf Wunsch von der Porsche Surface Coated Brake (PSCB) mit weißen

Aktionsradien von 407 oder 463 Kilometern

In der Grundversion bekommt der Taycan 4S eine Batterie, die bei einer Kapazität von 79,2 kWh eine WLTP-Reichweite von 407 Kilometern ermöglicht. Gegen Aufpreis baut Porsche auch einen Akku mit 93,4 kWh ein, der dann einen Aktionsradius von 463 Kilometern ermöglicht.

Bei diesen drei Varianten des Taycan soll es allerdings nicht bleiben, haben Porsche-Manager bereits wiederholt bestätigt. Mittelfristig werde es noch mindestens ein weiteres Modell mit nur einem Motor geben, dessen Preis unter 100 000 Euro liegen und dessen Reichweite mehr als 500 Kilometer betragen soll.

-Preis für 'Erschwinglicher' 2020 Porsche Taycan 4S angekündigt .
© https://www.autotrader.ca/ Porsche Taycan 4S (2) Am Erntedankfest gab Porsche den Fans seines Elektroautos einen Grund, sich zu bedanken Details zu seiner bisher günstigsten Taycan-Variante. Der Porsche Taycan 4S 2020 ist das neue Einstiegsmodell der Baureihe mit einem "günstigeren" Preis von 119.400 US-Dollar, fast hundert Riesen weniger als das wilde Turbo S-Modell. Dieser niedrigere Preis bringt auch eine bescheidenere Leistung mit sich.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!