Sport: Meister mit brennendem Auto: Irre Titelentscheidung in Monza - - PressFrom - Deutschland

Sport Meister mit brennendem Auto: Irre Titelentscheidung in Monza

13:45  16 oktober  2019
13:45  16 oktober  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Valentino Rossi im Ferrari 488: Misano-Test mit "Uccio" und Luca Marini

  Valentino Rossi im Ferrari 488: Misano-Test mit Valentino Rossi hat sich nach der Rückkehr aus Thailand in Misano in einen Ferrari 488 gesetzt und sich auf die 12 Stunden von Abu Dhabi vorbereitetNach der Rückkehr aus Thailand nutzte Rossi die kurze Pause vor der Reise nach Japan, um sich für das 12-Stunden-Rennen von Abu Dhabi vorzubereiten. Zusammen mit Alessio "Uccio" Salucci und Halbbruder Luca Marini, dem Sieger des Moto2-Rennens in Buriram, absolvierte Rossi einen Test mit einem Ferrari 488.

Auto & Bahn. Studium als Meister in der Industrie. Welche Möglichkeiten eröffnet ein Meister ? Mit Erhalt des Meisterbriefs dürfen Sie selbst Lehrlinge ausbilden und können Führungsaufgaben in größeren Unternehmen übernehmen oder sich mit einem eigenen Betrieb selbstständig machen.

Influencer – was für viele Schüler und junge Erwachsene derzeit in der Rangliste der Traumjobs ganz weit oben rangiert, klingt für die meisten Eltern nach einer temporären Spinnerei ihrer Sprösslinge.

Irre Szenen im Autodromo Nazionale Monza: Hans-Peter Koller hat gerade den Titel in einem brennenden Auto geholt © GT Cup Open Irre Szenen im Autodromo Nazionale Monza: Hans-Peter Koller hat gerade den Titel in einem brennenden Auto geholt

So ein Finale hat die Welt selten gesehen: In der ersten Saison der GT Cup Open wurde der Meister in einem kuriosen Finish mit brennendem Auto gekrönt. Beide Meisterschaftskontrahenten waren sich in der letzten Runde in Monza ins Auto gefahren und hatten jeweils Reifenschäden erlitten.

Der Schweizer Hans-Peter Koller holte den Titel in der Premierensaison der GT-Meisterschaft, in der sich Markenpokalfahrzeuge vom Schlage eines Porsche 911 GT3 Cup oder Lamborghini Huracan Super Trofeo mit GT4-Fahrzeugen tummeln. Das gelang ihm allerdings auf höchst unkonventionelle Weise.

Kimi Räikkönen: Formel 1 sieht im Regen "echt lächerlich" aus

  Kimi Räikkönen: Formel 1 sieht im Regen Unabhängig von Taifun Hagibis findet Kimi Räikkönen, dass die Formel 1 im Regen keine gute Figur abgibt - Früher gab es auch bei starkem Regen keine ProblemeKimi Räikkönen gibt dafür den Reifen eine Mitschuld und sagt, dass es "echt lächerlich" aussieht, wenn die Formel-1-Autos auf nassen Strecken nicht fahren können. "Wir wissen, wie limitiert wir leider mit diesen Reifen sind. Es ist nicht einmal viel Regen notwendig und wir haben Aquaplaning. Das ist das Problem, und dann haben wir null Kontrolle.

Finden Sie die günstigste Autovermietung für Ihren Urlaub und buchen Sie direkt über unseren TÜV-geprüften Preisvergleich bei billiger-mietwagen.de. Sie wollen für Ihre Reise ein günstiges Auto mieten bei voller Flexibilität?

Herzlich Willkommen bei Auto Baumann. Seit über vierzig Jahren steht unser Name als Synonym für umfassende Serviceleistungen und Werkstattangeboten in der Kfz-Branche. Mit umfangreichen Wartungs- und Reparaturleistungen sorgen wir dafür

Die Top-Sport-Themen der MSN-Leser:

Nach Militärgruß:  Schalke will mit Kabak sprechen

"Alles aufgeben":  Hamilton spricht von Rücktritt

Dicke Überraschung:  Bonn wirft Meister Bayern aus Pokal

Koller (Lamborghini) befand sich im Meisterschaftskampf mit seinem Landsmann Niki Leutwiler (Porsche). Wer auch immer von beiden das Rennen gewinnen sollte, wäre Meister. Koller führte eingangs der letzten Runde des Rennens, wurde jedoch von Leutwiler attackiert. In der Curva Grande kam es zu einer Berührung, in deren Folge beide Autos einen Reifenschaden davontrugen.

Nun folgte ein "Schneckenrennen": Beide hatten noch eine Dreiviertelrunde vor sich. Sie verloren Position um Position an andere Fahrzeuge, die im Renntempo überholten. Im letzten Drittel der Runde fing der Lamborghini von Koller Feuer. Der beschädigte Reifen hatte sich entweder an der Bremse oder am Auspuff entzündet.

Dicke Überraschung: Bonn wirft Meister Bayern aus Pokal

  Dicke Überraschung: Bonn wirft Meister Bayern aus Pokal Den Telekom Baskets Bonn ist beim großen Favoriten Bayern München im Achtelfinale des Basketball-Pokals eine Überraschung geglückt. Nur zwei Tage nach der höchsten Heimniederlage der Vereinsgeschichte gewannen die Rheinländer 85:84 (53:40) und warfen den deutscher Meister aus dem Wettbewerb. Im Vergleich zum desaströsen 82:114-Auftritt gegen die Craislheim Merlins waren die Bonner am Montagabend nicht wiederzuerkennen.Nach einem starken Auftritt in der ersten Halbzeit führten die Baskets kurz nach Wiederbeginn mit 15 Punkten Vorsprung, doch dann häuften sich die Ballverluste, Schrittfehler und Fehlwürfe.

Sammeln Sie authentische Kundenempfehlungen mit den unkomplizierten Produkten von Meinungsmeister. Und profitieren Sie von 65 Mio. Besuchen pro Monat.

Auto abgebrannt: Vandalismus wie beim G20-Gipfel – wann zahlt die Kfz-Versicherung? Wer sein Auto beschädigt vorfindet, hat Glück, wenn er eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen hat. Nur mit der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflicht geht man in diesem Fall nämlich leer aus.

Koller und Leutwiler schleppten sich in Richtung Ziellinie, die beide in der Boxengasse passierten. Auf den letzten Metern zog Koller im lichterloh brennenden Lamborghini noch an Leutwiler vorbei. Es spielte keine Rolle mehr, weil beide zu diesem Zeitpunkt bereits aus den Punkterängen herausgefallen waren.

Koller entschied somit die Meisterschaft zu seinen Gunsten mit zwei Punkten Vorsprung.

Mehr auf MSN

McLaren entkommt Strafe: War Norris' Reifen fest oder nicht? .
McLaren wird nicht für den missglückten Norris-Boxenstopp bestraft - Die Sportkommissare konnten nicht feststellen, ob der Reifen fest war oder nichtLando Norris musste nach seinem Boxenstopp seinen McLaren am Boxenausgang parken, weil sich das Team nicht sicher war, ob der linke Vorderreifen nicht anständig am Auto befestigt worden war. Der MCL34 wurde von den Mechanikern zurück auf seinen Boxenplatz geschoben und der Fehler korrigiert. Sein Rennen war damit gelaufen und er gab später auf.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 4
Das ist interessant!