Sport: Bayer lässt sich von der Eintracht vorführen - - PressFrom - Deutschland

Sport Bayer lässt sich von der Eintracht vorführen

00:25  19 oktober  2019
00:25  19 oktober  2019 Quelle:   rp-online.de

Rebic-Sperre: Eintracht Frankfurt erwirkt Verkürzung

  Rebic-Sperre: Eintracht Frankfurt erwirkt Verkürzung Ante Rebic muss nun doch nicht in seinen nächsten fünf Europapokalspielen zuschauen. Eintracht Frankfurt verzeichnet damit einen Teilerfolg. © imago images Sah in seinem bislang letzten Pflichtspiel für die Eintracht Rot: Milan-Angreifer Ante Rebic. Rebic, der im Sommer für zwei Jahre an den AC Mailand verliehen wurde, hatte in seinem letzten Pflichtspiel im Eintracht-Trikot, dem Rückspiel der Europa-League-Play-offs gegen Racing Straßburg (3:0), kurz vor der Pause wegen rohen Spiels Rot gesehen.

Vermutlich sind sie sich bewusst, dass man sich im Moment nicht die kleinste Entgleisung leisten kann. Wie leicht der Frieden kippen kann, zeigte sich im Hessen-Derby in Darmstadt, als Darmstädter Fans Leuchtraketen in den Eintracht -Block schossen. Einige Frankfurter Fans wollten in ihrer ersten

Ein prominenter Russe habe ihm das nun verraten. Ganz sicher lassen wir uns von dem bösen Russland vorführen , auf gar keinen Fall aber werden wir vom Islam in all seinen Erscheinungen vorgeführt . Die Practical Shooting Confederation of Russia lässt sich von der

Frankfurt. Bayer Leverkusen hat bei Eintracht Frankfurt 0:3 verloren und die Chance auf die vorübergehende Tabellenführung vergeben. Ein enttäuschender Auftritt.

  Bayer lässt sich von der Eintracht vorführen © Bereitgestellt von RP Digital GmbH

Mit den Händen in die Hüften gestemmt stand Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz wie festgefroren am Spielfeldrand. Der Niederländer wirkte ratlos, machtlos, hilflos. Obwohl zu diesem Zeitpunkt erst rund eine Viertelstunde gespielt war, schien dem Coach und seiner Werkself die Partie bei Eintracht Frankfurt bereits entglitten zu sein. Die Mannschaft aus dem Rheinland hatte dem furios aufspielenden Heimteam kaum etwas entgegenzusetzen, lag mit 0:2 hinten und sollte schließlich auch verdient mit 0:3 (0:2) verlieren. Mit einem Sieg am Freitagabend hätte Bayer für eine Nacht Tabellenführer werden können. Nun muss sich Leverkusen erst einmal hinten anstellen.

Die Passmaschinen der Bundesliga: Bayern-Duo auf dem Treppchen

  Die Passmaschinen der Bundesliga: Bayern-Duo auf dem Treppchen ​In der ​Bundesliga gingen bislang sieben Spieltage über die Bühne. Die Länderspielpause bietet eine gute Gelegenheit, um Statistiken rund um das deutsche Fußball-Oberhaus genauer unter die Lupe zu nehmen. Bei der Anzahl der gespielten Pässe hat ein Profi von ​Bayer 04 Leverkusen mit Abstand die Nase vorn. Sven Bender verpasste in der laufenden Saison keine Minute und spielte im Schnitt über 100 Pässe pro Partie - 721 waren es insgesamt. Hinter dem Ex-Dortmunder folgt ein Duo des ​FC Bayern München auf den Plätzen zwei und drei. Joshua Kimmich sticht bei der Anzahl der gespielten Pässe Niklas Süle aus, der Innenverteidiger kann dafür die bessere Passquote vorweisen.

Bayer -Geschäftsführer Michael Schade räumte eine, dass sich der Verein nur schweren Herzens von Hyypiä getrennt habe: "Ich danke Sami ausdrücklich für seine engagierte Arbeit der vergangenen Jahre. Wir glauben fest daran, dass es ihm abermals gelingen wird", sagte Völler.

Zwei frühe Tore, die sich die Eintracht mit permanentem Pressing und viel Tempo über die Außen redlich verdiente. Ein Sonderlob verdiente sich dabei vor allem Filip Kostic, der seinen Gegenspieler Mitchell Weiser gleich mehrmals überspielte und zahlreiche gefährliche Angriffe einleitete.

Der Abend begann aus Sicht des Werksklubs bereits denkbar schlecht: Wie der Verein mitteilte, hatte sich Flügelangreifer Leon Bailey im Abschlusstraining eine Muskelverletzung zugezogen. Eigentlich hätte der Jamaikaner nach überstandener Verletzung bei den Hessen sein Comeback feiern sollen. Jetzt fällt er erneut für mehrere Wochen aus.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Kokain: Ex-Bundesliga-Profi suspendiert

Emre Can: Wechsel in die Bundesliga?

Freiburger Aufstiegsheld: Fan-Liebling Nils Petersen

Ohne Bailey auf dem Rasen sah sich Leverkusen in der Anfangsphase einer wie entfesselt auftretenden Eintracht gegenüber, die früh Druck auf die Bayer-Verteidiger ausübte, gedankenschneller handelte und folgerichtig auch das erste Tor erzielte. Nach einem sehenswerten Pass des ehemaligen Leverkuseners Danny da Costa schüttelte Frankfurts Stürmer Goncalo Paciencia die herbeigeeilten Abwehrspieler Aleksandar Dragovic und Mitchell Weiser ab wie lästige Fliegen und verwandelte gekonnt zum 1:0 (4.). Nach einem durch Dragovic verursachten und von Paciencia ebenso herausgeholten wie verwandelten Handelfmeters stand es bereits nach 17 Minuten 2:0 für die Hausherren.

Die Passmaschinen der Bundesliga: Bayern-Duo auf dem Treppchen

  Die Passmaschinen der Bundesliga: Bayern-Duo auf dem Treppchen Ein Tweet von Papst Franziskus sorgt für Wirbel unter den NFL-Fans. Der Hashtag #Saints ließ das Logo des NFL-Clubs aus New Orleans, eine Lilie, erscheinen. Auch ein Spieler der Saints reagierte auf den Segen des Papsts.

Die Königsblauen ließen sich nach einer ordentlichen Anfangsphase vom FC Bayern München vorführen . Doch im Topspiel gegen den Triple-Sieger wirkte er von der ersten Sekunde an nervös. Zu oft entschied er sich für einen Befreiungsschlag, obwohl er genug Platz für einen vernünftigen

Die Hessen wollen es in der Bundesliga-Revanche besser machen. Für die Eintracht ist es der Start in harte Wochen: Sieben Spiele in 24 Tagen stehen an. Frankfurt/Main (dpa) - Für Eintracht Frankfurt beginnen die Wochen der Wahrheit, gegen Bayer Leverkusen ist die Zeit der Revanche gekommen.

Erst nach rund einer halben Stunde fand Leverkusen dann etwas besser in die Partie und kam selbst zu einigen Chancen, die allerdings ungenutzt blieben. Sowohl Lucas Alario als auch Julian Baumgartlinger zielten aus aussichtsreichen Positionen zu ungenau. Allerdings hatte auch die Eintracht weiter gute Szenen im Angriff, so dass sich Bayers Torhüter Lukas Hradecky nicht über fehlende Arbeit beschweren musste.

Eintracht Frankfurt – News und Gerüchte: Wechsel zum AC Milan? "Rebic hat sich verzockt"

  Eintracht Frankfurt – News und Gerüchte: Wechsel zum AC Milan? SGE-Vorstandsboss Wolfgang Steubing hat sich einen Seitenhieb auf Ex-Frankfurter Ante Rebic erlaubt, der bei AC Milan aktuell nur eine Ersatzrolle innehat. Nicolai Müller verlässt Eintracht Frankfurt in Richtung Australien. Hier gibt es News und Gerüchte zu Eintracht Frankfurt.Mehr: Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen: TV, Termin, Datum | SGE-Star: "Mannschaft glaubt mehr an mich"

Die Frankfurter Eintracht ist am Montag in die Vorbereitung der Partie gegen Bayer Leverkusen am Trotz des Konkurrenzkampfes in der Abwehr von Eintracht Frankfurt verstehen sich Almamy Touré Eintracht -Leihgabe Jetro Willems macht bei Newcastle United in der Premier League zurzeit eine

Eine schriftliche Offerte des FC Bayern für Robert Lewandowski ist ausgeblieben. Mangelndes Interesse des Rekordmeisters ist allerdings nicht der Grund. Medienberichten zufolge haben die Münchner vielmehr Angst, der BVB könnte den Vorstoß zu seinen Zwecken missbrauchen.

Mit Beginn des zweiten Spielabschnitts zeigte sich Bayer schließlich gewillt, den Anschlusstreffer zu erzielen. Der für den überforderten Weiser noch vor der Pause eingewechselte Karim Bellarabi probierte es gleich mehrfach aus der Distanz, fand jedoch immer wieder in Eintracht-Torwart Frederik Rönnow seinen Meister. Gleiches gilt für Alario, der in der 66. Minute aus wenigen Metern per Kopfball freistehend am Dänen scheiterte. Selbst als Schiedsrichter Christian Dingert auf Handelfmeter für Bayer entschied, korrigierte ihn der Videoassistent zu Recht und Bayer verpasste die nächste große Chance auf das 1:2 (71.).

Durch die Bayer-Schlussoffensive boten sich den von Adi Hütter gecoachten Frankfurtern in der letzten halben Stunde immer wieder Konterchancen, die diese jedoch nicht gut ausspielten. Da Bayer weiter munter Gelegenheit um Gelegenheit verstreichen ließ und Frankfurt-Schlussmann Rönnow zum Helden aufstieg, blieb es beim letztlich verdienten Erfolg der Eintracht, die durch Bas Dost noch das 3:0 nachlegten (80.) und Bayer in der Tabelle überholten.

Allzu lange über die erste Niederlage in dieser Bundesliga-Saison darf die Werkself nicht nachdenken: Bereits am Dienstag (18.55 Uhr) steht für Leverkusen das vorentscheidende Duell in der Champions League bei Atlético Madrid auf dem Programm. Nur mit einem Sieg beim spanischen Top-Team darf das auf internationalem Terrain noch punktlose Bosz-Team weiter auf den Achtelfinaleinzug hoffen. Für die Eintracht geht’s erst am Donnerstag (21 Uhr) in der Europa League gegen Standard Lüttich weiter.

Europa League: Eintracht Frankfurt bangt um Dost-Einsatz .
Die Tore beim 2:1-Sieg über Zenit St. Petersburg feierte RB-Trainer Julian Nagelsmann außergewöhnlich euphorisch. Er erklärt hinterher warum und schaut schon auf den kommenden Gegner.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!