Sport: Er ist der jüngste deutsche Großmeister der Geschichte - - PressFrom - Deutschland

Sport Er ist der jüngste deutsche Großmeister der Geschichte

16:30  21 oktober  2019
16:30  21 oktober  2019 Quelle:   msn.com

Frühester Platzverweis: Can schreibt unfreiwillig Geschichte

  Frühester Platzverweis: Can schreibt unfreiwillig Geschichte Emre Can hat mit seinem Platzverweis im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Tallinn gegen Estland unfreiwillig Geschichte geschrieben. Nie zuvor hatte ein DFB-Profi in der deutschen Länderspielhistorie früher Rot gesehen als der 25-Jährige (14.). Bisheriger "Rekordhalter" war Robert Huth, der am 4. Juni 2005 beim 4:1 in Nordirland in der 15. Minute vom Platz geflogen war. Can hatte nach einem unsauberen Querpass von Niklas Süle am eigenen Strafraum klären wollen. Bei seiner Grätsche traf er jedoch Gegenspieler Frank Liivak, Schiedsrichter Georgi Kabakow (Bulgarien) entschied auf Notbremse und zeigte Rot.

Großmeister (Abkürzung GM) ist der höchste vom Weltschachbund FIDE verliehene Titel für Turnierschachspieler; früher hieß der Titel Internationaler Großmeister (IGM). Er wird seit 1950 übertragen und gilt auf Lebenszeit, wobei die Aberkennung bei grobem Fehlverhalten möglich ist.

Der zum Zeitpunkt des Titelerwerbs jüngste Großmeister ist bisher Sergei Karjakin, der 2002 seine Name: Nennt den Namen des Großmeisters , wie er in deutscher Transkription geschrieben wird. Bei verstorbenen Großmeistern wird das Land angegeben, für das der Großmeister spielberechtigt

Vincent Keymer begann im Alter von fünf Jahren mit Schach Quelle: pa/dpa/Georgios Souleidis © pa/dpa/Georgios Souleidis Vincent Keymer begann im Alter von fünf Jahren mit Schach Quelle: pa/dpa/Georgios Souleidis

Teenager Vincent Keymer ist zum jüngsten deutschen Schach-Großmeister der Historie aufgestiegen. Im Alter von 14 Jahren, elf Monaten und vier Tagen holte sich der Schüler aus dem rheinland-pfälzischen Saulheim den begehrten Titel am Wochenende beim Turnier auf der Isle of Man, das am Montagabend zu Ende ging. Keymer erfüllte die erforderliche dritte Norm des Weltverbands Fide durch ein Remis gegen den russischen Großmeister Wadim Swjaginzew.

„Es ist toll, die dritte Großmeisternorm erreicht zu haben, und ich freue mich darüber sehr“, sagte das Schachgenie beim Turnier FIDE Chess.com Grand Swiss. Es sei sehr schön für ihn gewesen, „die letzte Großmeister-Norm hier bei diesem extrem stark besetzten Turnier zu erspielen“.

Deutsche Bank beendet Geschäfte mit maltesischen Banken

  Deutsche Bank beendet Geschäfte mit maltesischen Banken Der Luxusmodehersteller Hugo Boss kämpft mit teils neuen Baustellen weltweit: den Unruhen in Hongkong, dem Brexit und anhaltenden Rabattschlachten. Infolge des gesenkten Gewinnziels stuft die Baader Bank die Aktie nun auf "Hold" herunter.

März 2019 und zeigt die jüngsten Großmeister der Geschichte . Sergey Karjakin ist weiterhin der Rekordhalter, aber auf dem zweiten Platz ist ganz neu der Inder Gukesh Hier ist die letzte Partie, die Gukesh als internationaler Meister bestritt und mit der er sich seine dritte Großmeisternorm sicherte

Trotzdem hält er den Titel des Großmeisters , als zweitjüngster Spieler in der langen Geschichte des Schachs. Über einen Wunderjungen und darüber, was Der Mann ist verwirrt, verzweifelt; der Junge ist ganz ruhig. Der Mann schaut wieder und wieder vom Schachbrett auf, dann auf den Jungen ihm

Das interessiert andere MSN-Leser:

Mutter bangt in Deutschland: Ex-IS-Kämpferin gelingt Flucht aus Gefängnis

Geheimnis gelüftet: Deutsche Radarfirma enttarnt Tarnkappenbomber

33-Jährige in die Oder geschubst: Zwei Frauen in Frankfurt wegen versuchten Mordes vor Gericht

Derzeit gibt es 1519 aktive Schach-Großmeister weltweit – das sind nur 0,4 Prozent der knapp 400.000 registrierten Spieler in der Datenbank der Fide. Russland führt diese Liste mit über 200 Großmeistern an, aber auch Deutschland ist mit 91 Titelträgern sehr gut präsentiert.

Erster großer Sieg im April 2018

Der Titel markierte für Keymer zugleich das Ende einer langen Durststrecke, die Kritiker schon an seinen Qualitäten zweifeln ließen. Nachdem er im April 2018 als Nr. 99 der Setzliste mit einer Weltklasseleistung sensationell die Grenke Open in Karlsruhe gewonnen hatte und einige Monate später bei einem Turnier in Dänemark die zweite Norm erfüllte, dauerte es über ein Jahr bis zum Titel.

Verfahren gegen Macher der WM 2006: DFB tritt als Privatkläger auf

  Verfahren gegen Macher der WM 2006: DFB tritt als Privatkläger auf Die Macher der WM 2006 stehen in der Schweiz wegen Steuerhinterziehung vor Gericht. Der DFB kündigt nun an, beim Verfahren als Kläger aufzutreten. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird im Schweizer Strafverfahren gegen die Organisatoren der WM 2006 als Privatkläger auftreten, "um etwaige Ansprüche geltend zu machen und so seiner gesetzlichen Vermögensbetreuungspflicht zu genügen". Das teilte der Verband am Dienstag auf seiner Internetseite mit.

Nachdem er sich am Sonntag seine dritte Großmeisternorm gesichert hat steht fest, dass Nodirbek Abdusattorov aus Usbekistan der zweitjüngste Großmeister der Geschichte wird. Den Rekord hält aber weiterhin Sergey Karjakin, der genau 12 Jahre und 7 Monate alt war, als er Großmeister wurde.

Das offizielle Datum, an dem er Großmeister wurde, ist der 29. Mai (so haben wir das zumindest verstanden), also der Tag, an dem die Chicago Open endeten. Her war der jüngste USCF Experte aller Zeiten, der jüngste Meister, der jüngste IM und nicht zuletzt ist er auch der jüngste Spieler

Experten sagen Keymer, der als Fünfjähriger mit dem Schachspielen begann, eine große Zukunft voraus. „Wenn man fast alle verfügbare Zeit mit Schach verbringt, wie ich das tue, dann ist es vor allem wichtig, dies auf die richtige Art und mit der richtigen Perspektive zu tun“, meinte der bis dato jüngste deutsche Großmeister, der beim früheren ungarischen Weltklassespieler Peter Leko trainiert.

Mehr auf MSN

BaFin ruft zum Protest gegen Zinspolitik auf .
Das passiert nicht alle Tage: Ein Kontrollorgan macht Politik - oder versucht es zumindest. Die deutsche Finanzaufsicht fordert diejenigen zum Widerstand auf, denen sie auf die Finger schauen soll. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ruft die deutschen Versicherer zum Protest gegen die niedrigen Leitzinsen in der Eurozone auf.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 6
Das ist interessant!