Sport Champions League: Mbappe überflügelt Messi und stellt Rekord auf

12:50  23 oktober  2019
12:50  23 oktober  2019 Quelle:   goal.com

Lionel Messi hat jede Menge Ticks - und noch einen sportlichen Traum

  Lionel Messi hat jede Menge Ticks - und noch einen sportlichen Traum Lionel Messi hat jede Menge Ticks - und noch einen sportlichen TraumFür sich behielt Messi auch, wen er im Duell um den Platz im deutschen Tor vorne sieht. "Sie sind beide großartige Torhüter mit ähnlichen Charakteristiken", sagte der 32-Jährige vom spanischen Meister FC Barcelona über Manuel Neuer und seinen Klubkollegen Marc-Andre ter Stegen.

PSG-Stürmer Kylian Mbappe ist der jüngste Spieler, der 15 Treffer in der Champions League erzielt hat. Damit überflügelte er sogar Lionel Messi .

Stürmer Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain hat sich mit seinem Hattrick beim 5:0 gegen den FC Brügge in die Geschichtsbücher der Champions League eingetragen und sogar Barca-Superstar Lionel Messi überflügelt . Mbappe ist nach seinen Toren der jüngste Spieler in der Historie der

  Champions League: Mbappe überflügelt Messi und stellt Rekord auf

PSG-Stürmer Kylian Mbappe ist der jüngste Spieler, der 15 Treffer in der Champions League erzielt hat. Damit überflügelte er sogar Lionel Messi.

Stürmer Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain hat sich mit seinem Hattrick beim 5:0 gegen den FC Brügge in die Geschichtsbücher der Champions League eingetragen und sogar Barca-Superstar Lionel Messi überflügelt.

Das interessiert andere MSN-Leser:

FC Bayern: Etwas Erlösung statt vertiefte Krise

Nächste Pleite: Bayer Leverkusen verliert gegen schwaches Atletico

Wegen Müller und Martinez: Hoeneß mit Kovac unzufrieden

Mbappe ist nach seinen Toren der jüngste Spieler in der Historie der Königsklasse, der 15 Treffer erzielte. Der Franzose stellte diese Marke – gleichzeitig legte er noch Treffer 16 und 17 nach – im Alter von 20 Jahren und 306 Tagen auf.

Treffer gegen 33 Mannschaften in der Champions League: Lionel Messi zieht mit Cristiano Ronaldo und Raul gleich

  Treffer gegen 33 Mannschaften in der Champions League: Lionel Messi zieht mit Cristiano Ronaldo und Raul gleich Starstürmer Lionel Messi vom FC Barcelona hat mit seinem Treffer zum 1:0 für den spanischen Meister bei Slavia Prag in der Champions League am Mittwochabend für gleich mehrere Rekorde gesorgt: Wie zuvor Ex-Real-Kapitän Raul und Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) netzte Messi damit gegen 33 verschiedene Mannschaft in der Königsklasse. Messis Treffer bedeutete außerdem eine weitere Bestmarke: Als erstem Spieler überhaupt in der Geschichte des Wettbewerbs gelang dem Argentinier in 15 aufeinanderfolgenden Spielzeiten jeweils mindestens ein Treffer.

Stürmer Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain hat sich mit seinem Hattrick beim 5:0 gegen den FC Brügge in die Geschichtsbücher der Champions League eingetragen und sogar Barca-Superstar Lionel Messi überflügelt . Mbappe ist nach seinen Toren der jüngste Spieler in der Historie der

Ewige Torschützenliste der Champions League - Ronaldo führt vor Messi . Messi stellte mit seinem Treffer in Holland zudem einen weiteren Rekord Das PSG-Stürmer Kylian Mbappe ist der jüngste Spieler, der 15 Treffer in der Champions League erzielt hat. Damit überflügelte er sogar Lionel Messi .

Messi war bei seinem 15. Treffer für den FC Barcelona bereits 21 Jahre und 289 Tage alt. Mbappe avancierte außerdem zum fünftjüngsten Spieler mit einem Hattrick und ist zudem erst der vierte Spieler, der nach einer Einwechslung dreimal traf.

Mehr auf MSN

BVB: Sancho-Einsatz gegen Bayern fraglich .
Borussia Dortmund bangt im Bundesliga-Schlager bei Titelverteidiger Bayern München um den Einsatz des englischen Nationalspielers Jadon Sancho. Der 19-Jährige erlitt am Dienstag beim 3:2-Sieg in der Champions League gegen Inter Mailand eine Oberschenkelzerrung. Der Brite hatte wegen der Verletzung in der 82. Minute den Platz verlassen müssen. Eine Entscheidung über einen Einsatz gegen den FC Bayern soll erst kurzfristig vor dem Spiel fallen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!