Sport Tiger Woods bei PGA-Turnier in Japan an der Spitze

10:25  24 oktober  2019
10:25  24 oktober  2019 Quelle:   msn.com

Tiger Woods kündigt neues Pop-Entertainment-Geschäft mit PopStroke an

 Tiger Woods kündigt neues Pop-Entertainment-Geschäft mit PopStroke an Tiger Woods steigt mit einem neuen Geschäft in das Golf-Entertainment-Geschäft ein, das mit TopGolf, Drive Shack und anderen Veranstaltungsorten konkurrieren wird, die traditionelles Golf mit modernster Qualität verbinden Technologie. © USA HEUTE USA HEUTE TGR, Tiger Woods Ventures und PopStroke Entertainment Group haben heute bekannt gegeben, dass sie eine strategische Partnerschaft eingegangen sind.

US-Golfstar Tiger Woods ist überragend in das Premieren-Turnier der PGA-Tour in Japan gestartet. Der 43 Jahre alte Kalifornier übernahm bei der ZOZO Championship in Chiba gemeinsam mit seinem Landsmann Gary Woodland (beide 64 Schläge) die Führung nach dem ersten Tag.

Ist auch in Japan ein Star: Tiger Woods. © Foto: Lee Jin-Man/AP/dpa Ist auch in Japan ein Star: Tiger Woods.

Japans Star Hideki Matsuyama liegt einen Schlag hinter dem US-Duo. Die mit 9,5 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung im Accordia Golf Narashino Country Club ist das erste Turnier in der Geschichte der US-Tour auf japanischem Boden.

Woods zeigte beim ersten Turnierstart nach seiner Knie-Operation eine starke Leistung. Der 15-malige Major-Sieger spielte auf dem Par-70-Kurs rund 50 Kilometer nordöstlich der japanischen Hauptstadt Tokio neun Birdies; drei Schlagverluste zu Beginn seiner Runde verhinderten ein noch besseres Ergebnis.

Für die langjährige Nummer eins der Welt ist es die 23. Saison auf der PGA-Tour. Bisher gewann Woods 81 Turniere auf der US-Tour, nur US-Legende Sam Snead konnte mit 82 Siegen einen Titel mehr einspielen. Ende August hatte sich Woods bereits zum fünften Mal am linken Knie operieren lassen.

McIlroy triumphiert in Shanghai .
Nordirlands Golfstar Rory McIlroy hat das Turnier der World-Golf-Championships-Serie in Shanghai gewonnen und damit seinen vierten Sieg in diesem Jahr perfekt gemacht. © Foto: Ng Han Guan/AP/dpa Sieger in Shanghai: Rory McIlroy. Der 30 Jahre alte Weltranglisten-Zweite setzte sich im Stechen gegen den Titelverteidiger Xander Schauffele aus den USA durch. Nach vier Runden lagen beide Spieler mit jeweils 269 Schlägen an der Spitze, so dass der Sieg in einem Playoff ausgespielt werden musste. Dritter bei dem mit 10,25 Millionen Dollar dotierten Event wurde der Südafrikaner Louis Oosthuizen (271).

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!