Sport: Manchester City: Pep Guardiola wollte angeblich Marc-Andre ter Stegen oder Bernd Leno holen - - PressFrom - Deutschland

Sport Manchester City: Pep Guardiola wollte angeblich Marc-Andre ter Stegen oder Bernd Leno holen

13:40  25 oktober  2019
13:40  25 oktober  2019 Quelle:   goal.com

Hummels überraschend beim DFB-Team

  Hummels überraschend beim DFB-Team Die deutsche Nationalmannschaft hat während der Vorbereitung auf das EM-Qualifikationsspiel am Sonntag in Estland überraschenden Besuch bekommen. Mats Hummels schaute am Freitagnachmittag bei seinen ehemaligen Kollegen vorbei, die sich nach dem Länderspiel gegen Argentinien (2:2) immer noch in Dortmund aufhalten. Der Weltmeister von 2014, der im vergangenen Jahr von Bundestrainer Joachim Löw überraschend ausgemustert wurde, ist auf Fotos zu sehen, die der DFB per Twitter veröffentlichte.

Manchester City stieß vor drei Jahren auf der Suche nach einem neuen Keeper offenbar auf die deutschen Nationaltorhüter Marc - André ter Stegen und Bernd Leno . Demnach soll ter Stegen Pep Guardiolas Wunschlösung gewesen sein, erhielt vom FC Barcelona jedoch keine Freigabe.

Manuel Neuer äußert sich dabei unter anderem zur Nicht-Nominierung Sanes, Marc - Andre ter Stegen und Bernd Leno . spox.com bietet aktuelle Interviews, News, Berichte und Highlights aus der Welt des Sports.

Marc ter Stegen Bernd Leno Germany 26052016 © Getty Marc ter Stegen Bernd Leno Germany 26052016

Claudio Bravo und Joe Hart waren vor zweieinhalb Jahren bei Pep Guardiola nicht mehr gefragt. Unter den Nachfolgekandidaten waren zwei Deutsche.

Als Startrainer Pep Guardiola vom englischen Meister Manchester City im Sommer 2017 eine neue Nummer eins suchte, sollen zwei deutsche Nationaltorhüter unter den Kandidaten gewesen sein. Im neuen Buch "Pep’s City: The making of a superteam" führen die beiden Journalisten Pol Ballus und Lu Martin aus, Guardiola habe damals die Namen von Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona) und Bernd Leno (damals Bayer Leverkusen) auf seiner Kandidatenliste gehabt.

Lionel Messi hat jede Menge Ticks - und noch einen sportlichen Traum

  Lionel Messi hat jede Menge Ticks - und noch einen sportlichen Traum Lionel Messi hat jede Menge Ticks - und noch einen sportlichen TraumFür sich behielt Messi auch, wen er im Duell um den Platz im deutschen Tor vorne sieht. "Sie sind beide großartige Torhüter mit ähnlichen Charakteristiken", sagte der 32-Jährige vom spanischen Meister FC Barcelona über Manuel Neuer und seinen Klubkollegen Marc-Andre ter Stegen.

Torwart.de im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf die WM 2018.

Seit 2016 trainiert Pep Guardiola Manchester City . Enthüllt: Guardiola wollte Leno verpflichten. Denn schon 2016 – kurz nach der Ankunft des Trainers in Manchester – soll Marc - André ter Stegen vom FC Barcelona auf dem Zettel des ehemaligen Bayern-Coaches gestanden haben.

Das sind die Top-Themen der MSN-Leser:

Trainerdiskussion: Favres Schicksal hängt am seidenen Derby-Faden

DFB-Comeback? Bundestrainer Löw äußert sich zu Hummels

Es knarzt und rumort: Die sieben Baustellen des kriselnden FC Bayern

Ter Stegen sei dabei sogar die favorisierte Lösung des ehemaligen Bayern-Übungsleiters gewesen. Allerdings habe der 27-Jährige von Barca keine Freigabe erhalten. Neben Leno sei dann noch der damalige Benfica-Keeper Ederson in der Verlosung gewesen und auf den jungen Brasilianer fiel schließlich auch die Wahl der Citizens.

Manchester City: Ederson steht bis 2025 unter Vertrag

Ederson wechselte für 40 Millionen Euro aus Lissabon nach Manchester und stieg dort schnell zu unumstrittenen Stammkraft auf. Mittlerweile läuft sein Vertrag in den Eastlands bis 2025.

Klopp vs. Pep: Diskussion um Spielplan in der Premier League geht weiter

  Klopp vs. Pep: Diskussion um Spielplan in der Premier League geht weiter ​Die ​Premier League ist ein Happening. Dementsprechend groß ist der Einfluss der TV-Sender auf die Liga. Pep Guardiola hat nun die Diskussion um den Spielplan neu angeheizt - und Jürgen Klopp hat geantwortet. Es ist mitunter schon komisch, wie der Spielplan der Premier League ausgelegt wird. Jürgen Klopp stieß das vor einigen Jahren bereits sauer auf. In diesem Jahr sind Pep Guardiola und ​Manchester City die Leidtragenden. Im Dezember muss der amtierende Meister zwei Spiele binnen 48 Stunden absolvieren - ein Horrorprogramm.

Marc - André ter Stegen ist in Barcelona zum Welttorhüter gereift. Man spricht gern mit ihr, sie bekommt also mit, was los ist im Verein. Als vor vier Jahren der Torwartjob beim FC Barcelona neu zu besetzen war, rechnete die Moderatorin eher mit einem Kandidaten aus Paris oder Madrid, mit einem

Führt der Weg von Nationaltorhüter Marc - André ter Stegen von der spanischen Primera Division in Wechsel im Sommer? Ter Stegen bei Barca immer unzufriedener. Der Ex-Gladbacher will sich nicht Ob sich ter Stegens Situation bei einem Wechsel nach Manchester jedoch verbessern würde

Während ter Stegen nach wie vor in Barcelona zwischen den Pfosten steht, verbrachte Leno noch ein Jahr in Leverkusen, ehe es ihn 2018 für 25 Millionen Euro Ablöse zu Citys Premier-League-Rivale FC Arsenal zog.

Mehr auf MSN

"Englands neue Nummer eins" .
Der erste Torwart: verletzt. Der zweite: sieht Rot. Also stellt Pep Guardiola im Champions-League-Spiel gegen Bergamo seinen Verteidiger ins Tor - der schlägt sich prächtig.• Der hält prächtig, pariert sogar einen Freistoß. Die Fans singen: "Englands neue Nummer eins.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!