Sport Krisengespräch beim 1. FC Köln - Beierlorzer darf bleiben

11:41  31 oktober  2019
11:41  31 oktober  2019 Quelle:   90min.com

Pokal-Debakel: FC blamiert sich in Saarbrücken – Lottners größter Sieg

  Pokal-Debakel: FC blamiert sich in Saarbrücken – Lottners größter Sieg Achim Beierlorzer kritisiert seine Mannschaft nach dem Pokal aus hart. Entsprechend niedergeschlagen war Achim Beierlorzer. „Ich bin maßlos enttäuscht“, sagte der Kölner Trainer. Zwar hatte der FC den 0:2-Rückstand nach Toren des Saarbrücker Abwehrchefs Christopher Schorch (53.) und Gillian Jurcher (57.) durch Jonas Hector (70.) und Simon Terodde (84.) ausgeglichen. Doch gelang den Saarbrückern noch in der regulären Spielzeit der entscheidende Gegenschlag.

Der 1 . FC Köln steht nach einem schwachen Saisonstart unter Druck - das Pokalaus gegen den 1 . FC Saarbrücken war der nächste Tiefschlag für die Geißböcke. Laut Bild gab es beim 1 . FC Köln nach dem blamablen Pokalaus ein Krisengespräch zwischen Beierlorzer und Geschäftsführer Armin Veh.

Achim Beierlorzer (* 20. November 1967 in Erlangen) ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler. Er ist seit dem 18. November 2019 Cheftrainer des 1 . FSV Mainz 05. Achim Beierlorzer spielte für den TSV Neunkirchen am Brand und wechselte 1984 in die Jugend des 1 . FC Nürnberg.

  Krisengespräch beim 1. FC Köln - Beierlorzer darf bleiben © TF-Images/GettyImages  

​Der 1. FC Köln steht nach einem schwachen Saisonstart unter Druck - das Pokalaus gegen den 1. FC Saarbrücken war der nächste Tiefschlag für die Geißböcke. Doch trotz der sportlichen Talfahrt will der Aufsteiger an Trainer Achim Beierlorzer festhalten. Vorerst.

Laut Bild gab es beim ​1. FC Köln nach dem blamablen Pokalaus ein Krisengespräch zwischen Beierlorzer und Geschäftsführer Armin Veh. Das Ergebnis der Unterhaltung: Beierlorzer erhält nicht nur das kommende Rheinderby gegen ​Fortuna Düsseldorf als Bewährungsprobe, sondern wird auch in der darauffolgenden Woche gegen die ​TSG Hoffenheim auf der Effzeh-Bank sitzen.

Alle Trainer noch im Amt - und doch immer im Gespräch

  Alle Trainer noch im Amt - und doch immer im Gespräch Dass Statistik trügen kann, weiß kaum jemand so gut wie Fußball-Trainer. Dass sie selbst so sicher im Sattel sitzen wie seit 20 Jahren nicht, dürfte solch eine trügerische Statistik sein. Zum ersten Mal seit der Saison 1999/2000 sind alle in die Spielzeit gestarteten Trainer am 10. Spieltag noch im Amt, dabei herrscht wöchentlich an mindestens einem Standort helle Aufregung. Für Kölns Achim Beierlorzer wird es schon eng, für seine Kollegen Niko Kovac und Lucien Favre bei den Top-Clubs in München und Dortmund sind Gerüchte und Diskussionen in dieser Saison zum ständigen Wegbegleiter geworden.

Beim wankenden Bundesligisten 1 . FC Köln gehen am Tag nach dem bitteren Last-Minute-Knockout beim 1 :2 ( 1 :0) gegen 1899 Hoffenheim die Aufräumarbeiten Auch der eigentlich passable Auftritt seines Teams dürfte Beierlorzer nicht vor dem Rauswurf bewahren. Nach der Führung durch Jhon

1 . FC Köln : Achim Beierlorzer wird Trainer und bekommt bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Der in Erlangen geborene Beierlorzer hatte in Regensburg den vor zwei Jahren von Bayer Leverkusen verpflichteten Herrlich abgelöst und mit der Jahn-Mannschaft seitdem jeweils souverän

Der 51-Jährige nach dem Krisengespräch zur Bild: Ich hatte sehr gute Gespräche. Wir fokussieren uns auf das, was ansteht. Man kann natürlich sagen: 'Der Trainer schafft es nicht.' Aber man kann auch sagen: 'Die Arbeit ist zu sehen.' Das müssen diejenigen beurteilen, die in der Verantwortung stehen."

Die Top-Themen der MSN-Leser:

DFB-Pokal: BVB-Trainer Favre erklärt schmerzhaften Torjubel

Polizei-Einsatz: Banner im Bremer Block sorgt für Fan-Eskalation

Sieg auf St. Pauli: Dost führt Frankfurt ins Achtelfinale

Der Hintergrund für die Bewährungsfrist ist klar: Nach dem Hoffenheim-Spiel folgt eine Länderspielpause - oftmals ein beliebter Zeitpunkt für einen Trainerwechsel. Sollte Beierlorzer also auch in den kommenden beiden Spielen mit seinem Team nicht überzeugen, spricht dort vieles für eine Trennung.

Alle Trainer noch im Amt - und doch immer im Gespräch

  Alle Trainer noch im Amt - und doch immer im Gespräch Vier Tage nach seinem Wutausbruch im Heimspiel gegen Crystal Palace hat Granit Xhaka sein Schweigen gebrochen und seinen Ausraster erklärt.

Achim Beierlorzer dürfte nach der Niederlage gegen Hoffenheim schon geahnt haben, dass es für ihn in Köln nicht weitergeht. In seinen elf Bundesliga-Spielen mit dem FC gelangen Beierlorzer nur zwei Siege: ein 2: 1 in Freiburg und ein 3:0 gegen Tabellenschlusslicht Paderborn, acht Partien verlor Köln

Achim Beierlorzer bleibt vorerst Trainer beim 1 . FC Köln . Wie SPORT 1 weiß, bekommt der 51-Jährige eine letzte Chance für das Heimspiel gegen Allerdings dürfte eine Niederlage am Freitag das Aus für Beierlorzer bedeuten. "Dass es im Fußball am Ende auf Ergebnisse ankommt, ist dennoch

Veh wird den 1. FC Köln 2020 verlassen

A propos Trennung: Die Bild ​wiederholt ihre Informationen, dass Veh seinen 2020 auslaufenden Vertrag definitiv nicht verlängern und die Kölner somit verlassen wird. Sogar das Präsidium soll bereits von der Entscheidung des Sportchefs unterrichtet worden sein. Eigentlich sollte in Kürze auch eine offizielle Verkündung herausgegeben werden - aufgrund der sportlichen Krise und der wackligen Position von Beierlorzer wird das allerdings nicht einfach.

Der 1. FC Köln im Herbst 2019 - viele Baustellen, Pokalaus und Abstiegsgefahr.

Mehr auf MSN

Trainerwechsel beim 1. FC Köln: Trennung von Achim Beierlorzer beschlossen .
Beim deutschen Clasico sind beide Trainer im Fokus: Für Interimstrainer Hansi Flick ist es eine Bewährungsprobe - während Lucien Favre und der BVB eine Horrorserie beenden wollen.

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!