Sport Leipzig setzt Erfolgsserie fort

09:20  10 november  2019
09:20  10 november  2019 Quelle:   msn.com

Mut gegen Vermummte: Union feiert "Ordner" Gikiewicz

  Mut gegen Vermummte: Union feiert Rafal Gikiewicz ließ sich nicht einschüchtern, mutig trat der Torhüter von Union Berlin der Gewalt entgegen. Ein vermummter Mob aus der Union-Fankurve hatte nach dem 1:0-Sieg gegen den Stadtrivalen Hertha BSC das Spielfeld gestürmt und den Gästeblock ins Visier genommen. Gikiewicz schickt Vermummte vom Platz Das von Pyro-Chaoten überschattete und zwischenzeitlich unterbrochene Skandalduell drohte nach Schlusspfiff endgültig zu eskalieren. Dann wurde Gikiewicz zum späten Derby-Helden.

Leipzig setzt Erfolgsserie fort . Rp online 09.11.2019 rp online. Leipzigs antwortete mit wütenden Angriffen. Bei einem Zweikampf mit Nordi Mukiele sprang Karim Rekik der Ball an die Hand, Schiedsrichter Sören Storks (Velen) entschied nach Videobeweis auf Strafstoß.

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat seinen guten Lauf auch bei Hertha BSC fortgesetzt. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann siegte am 30. Jahrestag des Mauerfalls verdient mit 4:2 (2:1), feierte den vierten Pflichtspielsieg in Folge und festigte den Spitzenplatz in der Tabelle.

Berlin. Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat seinen guten Lauf auch bei Hertha BSC fortgesetzt und sich wieder auf Platz zwei der Bundesliga-Tabelle geschoben.

RB leipzig gewinnt am 11. Spieltag bei Hertha BSC mit 4:2. © ODD ANDERSEN RB leipzig gewinnt am 11. Spieltag bei Hertha BSC mit 4:2.

Die Mannschaft von Julian Nagelsmann siegte am 30. Jahrestag des Mauerfalls verdient mit 4:2 (2:1), feierte den vierten Pflichtspielsieg in Folge und festigte den Spitzenplatz in der Tabelle.

Vor 48.532 Zuschauern erzielte Maxi Mittelstädt (32.) per Distanzschuss die Führung der Hausherren. Nationalstürmer Timo Werner (38., Handelfmeter/90.+1), Marcel Sabitzer (45.+1) und Kevin Kampl (87.) trafen für die Gäste, die im vierten Liga-Spiel bei der Hertha den vierten Sieg feierten. Davie Selke (90.+2) gelang der zweite Hertha-Treffer.

Champions League: RB Leipzig zementiert Tabellenführung gegen Zenit - Barca stolpert gegen Prag

  Champions League: RB Leipzig zementiert Tabellenführung gegen Zenit - Barca stolpert gegen Prag Am frühen Dienstagabend konnte sich RB Leipzig in der Champions League bei Zenit St. Petersburg mit 2:0 durchsetzen und die Tabellenführung in der Gruppe damit zementieren. BVB-Gegner Barca kam zuhause gegen Slavia Prag nicht über ein 0:0 hinaus. Sieg bei Zenit: RB Leipzig mit einem Bein im Achtelfinale ​Im kalten St. Petersburg begann RB Leipzig notgebeutelt mit Lukas Klostermann neben Dayot Upamecano in der Innenverteidigung, da Ibrahima  Konate und Kapitän Willi Orban weiter ausfallen. Zu allem Überfluss musste Marcel Halstenberg zur Halbzeit mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden. Von der personellen Notlage war allerdings wenig zu sehen.

/ Sportbuzzer Sport Regional Concordia Delitzsch setzt Erfolgsserie fort . Die Delitzscher nutzten von Beginn an ihren Heimvorteil. Während die Erlanger in den ersten acht Minuten nur einen Treffer erzielten, setzten sich die Gastgeber mit 5:1 (8.) ab.

Der frischgebackene Liechtensteiner Cupsieger war besser aus der Pause gekommen: Hekuran Kryeziu erzielte gleich in der 46. Minute den vermeintlichen Ausgleich, doch die Luzerner Leihgabe stand im Abseits. 5 Minuten später setzte Pascal Schürpf einen Kopfball an die Latte.

Vor den Augen des neuen Aufsichtsratsmitglieds Jürgen Klinsmann zeigte Hertha erneut eine enttäuschende Leistung und kassierte die dritte Niederlage in Folge. Mit nur elf Punkten aus elf Spielen sind die Berliner nur unteres Mittelmaß, der Druck auf Trainer Ante Covic dürfte weiter zunehmen.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN

Bittere Niederlage für Köln - Veh geht sofort

Klopp: "Müssen in Topform sein"

Nach Überfall auf Özil und Kolasinac: Täter zu zehn Jahren Haft verurteilt

Vor dem Anpfiff hatte Hertha der historischen Nacht vor 30 Jahren gedacht. Auf der Mittellinie war eine Mauer-Attrappe aufgestellt, die von Jugendlichen eingerissen und entsorgt wurde. Auch vor der Ostkurve stand ein Mauer-Nachbau, durch den ein Trabi von Ost nach West fuhr. Dazu zeigten die Fans eine Choreographie mit dem Brandenburger Tor als Wahrzeichen der Einheit.

Champions League: RB Leipzig zementiert Tabellenführung gegen Zenit - Barca stolpert gegen Prag

  Champions League: RB Leipzig zementiert Tabellenführung gegen Zenit - Barca stolpert gegen Prag Here are three takeaways from the Cowboys Week 9 victory over the Giants on "Monday Night Football."

Aufsteiger RB Leipzig setzt seine Erfolgsserie fort . 30.09.2016, 22:26 Uhr | t-online.de, sid. Augsburgs Innenverteidiger Martin Hinteregger wurde bei jedem Ballkontakt von den Leipziger Anhängern ausgepfiffen. Der Ex-Profi von Red Bull Salzburg hatte im Vorfeld die Verantwortlichen

Sport. Braunschweig setzt Erfolgsserie fort . Die Eintracht siegt erneut und bleibt souveräner Spitzenreiter. Auch der SC Paderborn konnte seine Erfolgsserie ausbauen und den Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz zunächst auf vier Punkte verkürzen.

Hertha war sehr auf Sicherheit bedacht. Die Hausherren agierten bei Angriff Leipzig hinten mit einer Fünferkette und überließen den Gästen viel Ballbesitz. Nach einem Konter über die einzige Spitze Dodi Lukebakio kam Vladimir Darida (16.) frei zum Schuss, doch der Tscheche vergab.

Leipzig wirkte gefährlicher, Werner hatte auch das 1:0 auf dem Fuß (22.), doch Mittelstädt rettete vor der Torlinie. Wie aus dem Nichts fiel die Führung für die Gastgeber. Nach einem Konter legte sich der aufgerückte Mittelstädt den Ball auf den rechten Fuß und zog zum 1:0 ins kurze Eck ab.

Leipzigs antwortete mit wütenden Angriffen. Bei einem Zweikampf mit Nordi Mukiele sprang Karim Rekik der Ball an die Hand, Schiedsrichter Sören Storks (Velen) entschied nach Videobeweis auf Strafstoß. Werner verwandelte sicher zum 1:1. Für Hertha war es bereits der vierte Gegentreffer durch Elfmeter, Rekik hatte zum zweiten Mal einen Strafstoß verschuldet.

Frei wird neuer Hannover-Coach

  Frei wird neuer Hannover-Coach Die Trainersuche bei Hannover 96 ist beendet. Nach der Entlassung von Mirko Slomka am vergangenen Sonntag hat sich Klub-Boss Martin Kind für einen Nachfolger entschieden. Nach SPORT1-Informationen ist es Alexander Frei. Der 40-Jährige, Rekordtorschütze der Schweizer Nationalmannschaft, soll bereits am Montag vorgestellt werden und am Dienstag das erste Training der Niedersachsen leiten. Erlebe bei MAGENTA SPORT mit Sky Sport Kompakt alle Sky.Nach SPORT1-Informationen ist es Alexander Frei.

13 Partien ohne Niederlage: Verl setzt Erfolgsserie fort .

RB Leipzig . BSG Chemie. 1. FC Lok. SC DHfK Leipzig . Sport Regional.

Auch beim 1:2 kurz vor der Pause half Rekik unfreiwillig mit. Einen Schuss von Marcel Sabitzer fälschte der Niederländer unhaltbar für Jarstein ins eigene Tor ab. Sabitzer wurde als Torschütze angegeben. Für den Österreicher war es bereits der vierte Saisontreffer.

Leipzig setzt Erfolgsserie fort

  Leipzig setzt Erfolgsserie fort James Harden scores 42 points vs. Bulls

Nach der Pause blieb Hertha taktisch zunächst bei der Sicherheitsvariante, konnte die Gäste aber nie richtig vom eigenen Tor fernhalten. In der Folge entwickelte sich eine hitzige Partie, mit der Schiri Storks so seine liebe Müh' und Not hatte. Kampl und Werner machten in der Schlussphase alles klar.

Mehr auf MSN

Golf vor Real: Bale provoziert Königliche mit Banner .
Golf vor Real: Bale provoziert Königliche mit BannerDer 30-Jährige hat nach dem 2:0-Sieg der Waliser gegen Ungarn zusammen mit seinen Mannschaftskollegen die erfolgreiche EM-Qualifikation ausgiebig gefeiert. Dabei hielt Bale eine walisische Flagge in die TV-Kameras, auf der die Worte prangten: "Wales. Golf. Madrid. In dieser Reihenfolge.

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!