Sport: Eklat beim Fußballspiel: Frankfurts Abraham rennt Freiburgs Coach Streich um - - PressFrom - Deutschland

Sport Eklat beim Fußballspiel: Frankfurts Abraham rennt Freiburgs Coach Streich um

23:05  10 november  2019
23:05  10 november  2019 Quelle:   ksta.de

David Abraham checkt Christian Streich um: Die Stimmen zum Eklat in Freiburg

  David Abraham checkt Christian Streich um: Die Stimmen zum Eklat in Freiburg Der 1:0-Sieg des SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt wurde von einem Eklat überschattet. SGE-Kapitän David Abraham checkte in der Nachspielzeit SCF-Trainer Christian Streich um uns sah anschließend die Rote Karte. Es folgte eine Rudelbildung und ein weiterer Platzverweis. SPOX hat die Reaktionen zur Szene des Tages gesammelt. Christian Streich (Trainer SC Freiburg) ...Mehr: Abraham sorgt mit Bodycheck für Eklat: Das sagt Streich... zur Frage, wie er den Check von David Abraham erlebt hat: "Der Ball ist schnell rausgekommen, ich habe einfach dort gestanden. Abraham ist ein extrem emotionaler Spieler. Er rennt mich einfach über den Haufen.

Hitzige Schlussphase in Freiburg . SC-Trainer Christian Streich wurde von David Abraham zu Freiburg - Im Schwarzwald-Stadion läuft die fünfte Minute der Nachspielzeit, SGE-Verteidiger David Frankfurts Manager Fredi Bobic beurteilte die Aktion zwar ähnlich, zeigte sich allerdings auch etwas

Der SC Freiburg feiert den nächsten großen Erfolg. Gegen Eintracht Frankfurt gelingt ein knapper Sieg. Abraham attackiert Streich . Nach der Doppelchance schimpfte der Kult- Coach wie ein Rohrspatz - seine Schützlinge ließen die übliche Leidenschaft weitestgehend vermissen.

Freiburgs Trainer Christian Streich am Boden nach dem Schubser von Frankfurts David Abraham. © dpa Freiburgs Trainer Christian Streich am Boden nach dem Schubser von Frankfurts David Abraham.

Beim Bundesligaspiel zwischen dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt ist es zu einem Eklat gekommen: SGE-Verteidiger David Abraham rannte in der Nachspielzeit (90.+6) Freiburgs Trainer Christian Streich um. Der Coach ging zu Boden.

GYI_1181429716 © Bongarts/Getty Images GYI_1181429716

Offenbar aus Frust aufgrund des 0:2-Rückstands und späteren Endergebnisses, traf Abraham ungebremst auf den Trainer. Streich ging zu Boden, ob er durch den Stoß ernsthaft verletzt wurde, ist noch unklar. 

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Fußball-Bundesliga: Brutale Aktion: Frankfurter Spieler rennt Freiburg-Trainer zu Boden

  Fußball-Bundesliga: Brutale Aktion: Frankfurter Spieler rennt Freiburg-Trainer zu Boden Unschöne Szenen beim Spiel Freiburg gegen Frankfurt: In der Nachspielzeit checkt Frankfurts Kapitän David Abraham den Freiburger Trainer Christian Streich mit Anlauf zu Boden - und löst heftige Tumulte auf dem Rasen aus. Mit 1:0 rang der Sportclub Freiburg am Sonntag Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga nieder. Doch das Ergebnis geriet am Ende zur Nebensache. Denn in der Nachspielzeit kam es zu einer höchst unschönen Aktion: Frankfurts Kapitän David Abraham rannte mit vollem Tempo in Richtung Außenlinie, um einen ins Aus gegangenen Ball zu holen.

Tätlichkeit gegen SCF- Coach Streich . In der turbulenten Nachspielzeit sah Frankfurts Kapitän David Abraham die Rote Karte (90.+6), er hatte Freiburgs Trainer Christian Streich umgecheckt. Freiburg war zu Beginn die aktivere Mannschaft und stellte dabei unter Beweis, dass Streich eine

In der Nachspielzeit checkte Frankfurts Kapitän Abraham Freiburgs Trainer Christian Streich weg - und sorgte für Tumulte. kommt der Eindruck auf, Streich habe Abraham doch provoziert. Er bewegt sich leicht in die Laufrichtung Abrahams und strafft den Körper vor dem zu erwartenden Check.

Oliver Kahn: Neue Ära beim FC Bayern

Das ewige Duell: Kampf ums deutsche Tor

Gegen Frankfurt: Freiburg siegt in Überzahl dank Petersen

Rudelbildung vor der Freiburger Bank

Die Aktion brachte Wirbel in eine ohnehin heiße Partei. Zuvor sah bereits Frankfurts Gelson Fernandes die Rote Karte. Nach dem Stoß gegen den Freiburger Trainer sah auch Abraham rot.

Auf den Schubser reagierte die Freiburger Bank ungehalten: Auswechselspieler und Verantwortliche stürmten auf Abraham zu, es kam zu Schubsereien und einer Rudelbildung.  Im folgenden Handgemenge griff der bereits ausgewechselte Vincenzo Grifo (90.+10) Abraham an den Kiefer und sah ebenfalls Rot.

„Da sind ihm die Sicherungen durchgebrannt. Abraham ist ein extrem emotionaler Spieler. Fußball ist ein Kampfsport, das war allerdings an der falschen Stelle“, sagte Streich bei Sky, gab sich danach aber wieder versöhnlich: „Wir müssen jetzt runterfahren.“ Ob der Stoß des Frankfurter Verteidigers eine längere Sperre nach sich zieht, ist noch unklar. (mab/sid)

Milde Strafe für Abraham nach Streich-Attacke

  Milde Strafe für Abraham nach Streich-Attacke David Abraham ist nach seinem Bodycheck gegen Freiburgs Trainer Christian Streich von seinem Verein Eintracht Frankfurt offenbar mit einer milden Strafe belegt worden. Wie die Bild-Zeitung berichtet, muss er 35.000 Euro zahlen, die einem guten Zweck zugute kommen sollen. Ein Urteil durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) steht allerdings noch aus, eine lange Sperre droht. Abraham hatte in der Nachspielzeit des Spiels beim SC Freiburg am Sonntag (0:1) Streich zu Boden gecheckt und dafür von Schiedsrichter Felix Brych (München) die Rote Karte gesehen.

Dank Nils Petersen schlägt Freiburg die Eintracht aus Frankfurt . In einer hochemotionalen Schlussphase sorgt Eintracht-Kapitän David Abraham für einen Skandal und checkt SC-Trainer Christian Streich brutal um. Insgesamt zeigt Schiedsrichter Felix Brych drei Mal die Rote Karte.

Abraham checkt Streich um . Bei Freiburg -Sieg | Rot nach Skandal-Aktion! Streich zur Aufreger-Szene bei „Sky“: „Der Ball ist schnell rausgekommen und Abraham ist ein extrem emotionaler Spieler. Er rennt mich über den Haufen, aber runterfahren.

Mehr auf MSN

David Abrahams Sperre: Einspruch von Eintracht Frankfurt nach Check gegen Joachim Streich wird am Dienstag verhandelt .
Die SGE hofft auf eine mildere Strafe für ihren Kapitän David Abraham. Darüber wir Anfang der kommenden Woche entschieden.Das interessiert andere MSN-Leser:

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 11
Das ist interessant!