Sport Mislintat kritisiert Arbeit in Nachwuchsleistungszentren

10:50  14 november  2019
10:50  14 november  2019 Quelle:   msn.com

Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte

  Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte Die größten Bundesliga-Aufreger zum Durchklicken: Der jüngste Eklat der Bundesliga: In der Nachspielzeit des Spiels SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt am Sonntagabend brannten David Abraham die Sicherungen durch. Der Frankfurter checkte Freiburgs Trainer Christian Streich um. Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE Nach der Attacke versöhnten sich die beiden zwar wieder, auf Abraham dürfte aber trotzdem eine harte Strafe zukommen. In über 50 Jahren Bundesliga-Geschichte ist der Argentinier aber bei weitem nicht der einzige, der für einen Eklat sorgte.Unvergessen ist auch der Auftritt von "Kung-Fu-Kahn".

Sven Mislintat vermisst in den Nachwuchsleistungszentren der deutschen Profiklubs die Förderung von Individualität und Persönlichkeit.Das interessiert andere MSN-Leser: Psychische Belastung am Arbeitsplatz: Wie äußert sich psychischer Druck bei der Arbeit ?

Mislintat kritisiert Arbeit in Nachwuchsleistungszentren . 14.11.2019 08:37. Sportdirektor Sven Mislintat vom Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart vermisst in den Nachwuchsleistungszentren der deutschen Profiklubs die Förderung von Individualität und Persönlichkeit: "Talentierte Spieler, die

Mislintat fehlt Förderung von Individualität © PIXATHLONPIXATHLONSID Mislintat fehlt Förderung von Individualität

Köln - Sportdirektor Sven Mislintat vom Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart vermisst in den Nachwuchsleistungszentren der deutschen Profiklubs die Förderung von Individualität und Persönlichkeit: "Talentierte Spieler, die möglicherweise einen schwierigen Charakter haben und auch mal über die Stränge schlagen, haben kaum eine Chance es nach ganz oben zu schaffen", sagte Mislintat der Welt.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Nationalmannschaft: Die fetten Jahre sind vorbei

Pep Guardiola zurück zum FC Bayern? Das sagen drei Spanien-Experten

Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte

  Die größten Aufreger der Bundesliga-Geschichte Check out the Top 5 fastest players from Week 10 of the 2019 NFL season featuring Tyreek Hill and Mecole Hardman of the Kansas City Chiefs with fastest plays of the week!

Für Sven Mislintat läuft die Ausbildung in den Nachwuchsleistungszentren nicht optimal. Stuttgart - Sportdirektor Sven Mislintat vom Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart vermisst in den Nachwuchsleistungszentren der deutschen Profiklubs die Förderung von Individualität und

Sven Mislintat vermisst in den Nachwuchsleistungszentren der deutschen Profiklubs die Förderung von Individualität und Persönlichkeit.Das interessiert andere MSN-Leser Guardiola kennt er seit dessen Zeit beim FC Bayern persönlich. Mislintat kritisiert Arbeit in Nachwuchsleistungszentren .

Bayern München: Arsene Wenger wird nicht Kovac-Nachfolger, sondern wechselt zur FIFA

Nach Auffassung der Verantwortlichen seien diese Spieler nicht gut für die Gruppe. "Aber oftmals sind genau diese Typen Gewinnertypen", erklärte Mislintat. Nach seiner Ansicht können flache Hierarchien in einer Mannschaft nicht funktionieren: "Es hatten fast alle großen Mannschaften - und da reden wir nicht nur über Fußball - immer spezielle Typen. Leader, die den Unterschied ausgemacht haben. Das ist ein extrem spannendes Thema und ein Schlüssel zum Erfolg."

Mehr auf MSN

Parteitag: Wirtschaft erhofft sich politische Kehrtwende von der CDU .
Parteitag: Wirtschaft erhofft sich politische Kehrtwende von der CDUVon Leipzig sollte schon mal ein Aufbruchssignal für die CDU ausgehen, das war im Jahr 2003. „Was wir vorhaben, ist ein Befreiungsschlag zur Senkung der Arbeitskosten“, rief die damalige Parteichefin Angela Merkel den Parteitagsdelegierten zu. Beschlossen wurden die Einführung einer Kopfpauschale im Gesundheitswesen und ein modernes Einkommensteuerrecht. Beides ist nicht so gekommen, wie die Christdemokraten sich das damals vorgestellt hatten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!