Sport Wenige Tage nach Entlassung in Köln: Achim Beierlorzer ist neuer Trainer bei Mainz 05

20:40  18 november  2019
20:40  18 november  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Mut gegen Vermummte: Union feiert "Ordner" Gikiewicz

  Mut gegen Vermummte: Union feiert Rafal Gikiewicz ließ sich nicht einschüchtern, mutig trat der Torhüter von Union Berlin der Gewalt entgegen. Ein vermummter Mob aus der Union-Fankurve hatte nach dem 1:0-Sieg gegen den Stadtrivalen Hertha BSC das Spielfeld gestürmt und den Gästeblock ins Visier genommen. Gikiewicz schickt Vermummte vom Platz Das von Pyro-Chaoten überschattete und zwischenzeitlich unterbrochene Skandalduell drohte nach Schlusspfiff endgültig zu eskalieren. Dann wurde Gikiewicz zum späten Derby-Helden.

Achim Beierlorzer wird neuer Mainz - Trainer . Der Ex- Köln -Coach erhält einen Vertrag bis 2022. Fußballbundesligist FSV Mainz 05 hat Achim Beierlorzer als neuen Trainer verpflichtet. Neun Tage nach seiner Entlassung beim Ligarivalen 1. FC Köln tritt der 51-Jährige in Mainz die Nachfolge von

Trainer Achim Beierlorzer hat nur neun Tage nach seinem Aus in Köln einen neuen Job. Bundesliga-Rivale Mainz 05 sichert sich die Dienste des "Bei sachlicher und inhaltlicher Betrachtung ist Achim Beierlorzer ein typischer Trainer für Mainz 05 . Er ist ein akribischer und reflektierter

Das ging fix: Gerade erst wurde Achim Beierlorzer bei einem Bundesliga-Abstiegskandidaten entlassen, nun wird er schon beim nächsten vorgestellt.

Fliegender Wechsel. Achim Beierlorzer wird Trainer in Mainz. © Foto: Roland Weihrauch/dpa Fliegender Wechsel. Achim Beierlorzer wird Trainer in Mainz.

Nur neun Tage nach seinem unfreiwilligen Abgang beim 1. FC Köln hat Achim Beierlorzer wieder einen Job in der Fußball-Bundesliga. Der 51-Jährige wird neuer Trainer beim Abstiegskonkurrenten FSV Mainz 05. Die Rheinhessen hatten sich nach dem 0:8 bei RB Leipzig und dem 2:3 gegen Union Berlin von Sandro Schwarz getrennt. Beierlorzer erhält nach Club-Angaben einen Vertrag bis zum Sommer 2022 und sitzt in der Partie am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) bei der TSG 1899 Hoffenheim erstmals auf der Bank des Tabellen-16.

Kurze Nacht in Köln: Beierlorzer vor dem Aus

  Kurze Nacht in Köln: Beierlorzer vor dem Aus Dominic Thiem konnte sich zum vierten Mal für die ATP Finals qualifizieren. Der Österreicher ist darüber sehr erfreut und spricht über seine Ziele beim letzten Turnier der Saison.

Achim Beierlorzer staunte selbst ein wenig über seinen Turbo-Wechsel von einem "Es ist schon kurios: Vor kurzem war ich noch Trainer in Köln , nun werde ich in Mainz als Chefcoach Nur neun Tage nach seinem unfreiwilligen Abgang beim 1. FC Köln fand der 51-Jährige schon wieder einen

Beierlorzer neuer Mainz - Trainer . Beierlorzer war zuletzt in Köln , übernimmt jetzt die MainzerFoto: Jörg Schüler / Getty Images. Verrückt: Am letzten Spieltag war der Trainer in Köln wegen Erfolglosigkeit gefeuert worden – einen Tag vor Sandro Schwarz (41) in Mainz .

„Bei sachlicher und inhaltlicher Betrachtung ist Achim Beierlorzer ein typischer Trainer für Mainz 05“, kommentierte FSV-Sportvorstand Rouven Schröder in einer Pressemitteilung. Der Coach sagte: „Sicherlich ist dies eine kuriose Situation im Fußball: Vor einer Woche war ich noch Trainer in Köln, nun werde ich in Mainz als Chefcoach vorgestellt.“

Das interessiert andere MSN-Leser:

Gute Stimmung in der Schalke-Kabine - "Problem-Clique" aufgelöst

BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball: Borussia Dortmund Meister? "Davon verabschiede ich mich nicht"

FC Bayern - News und Gerüchte: Keine Freigabe für Boateng wegen Süle?

Beierlorzer hatte mit Köln in elf Spielen nur sieben Punkte gesammelt, die Mainzer haben zwei Zähler mehr. Der Franke soll nun den selbst ernannten Karnevalsverein davor bewahren, am Saisonende nach elf Jahren wieder ins Unterhaus abzustürzen. Der jüngere Bruder des früheren Bayern-Profis Bertram Beierlorzer arbeitete schon in verschiedenen Funktionen bei RB Leipzig und war von 2017 bis 2019 Chefcoach beim SSV Jahn Regensburg. Köln hatte am Freitag, nur eine Woche nach der Trennung, den bis 2021 laufenden Vertrag mit dem Coach aufgelöst. Über die Höhe der Abfindung machte der Verein keine Angaben.

Trainerwechsel beim 1. FC Köln: Trennung von Achim Beierlorzer beschlossen

  Trainerwechsel beim 1. FC Köln: Trennung von Achim Beierlorzer beschlossen Beim deutschen Clasico sind beide Trainer im Fokus: Für Interimstrainer Hansi Flick ist es eine Bewährungsprobe - während Lucien Favre und der BVB eine Horrorserie beenden wollen.

Beierlorzer neuer Trainer beim FSV In neun Tagen von Köln nach Mainz . Achim Beierlorzer hat kurz nach seiner Freistellung beim 1. FC Köln einen neuen Job. "Sicherlich ist dies eine kuriose Situation im Fußball: Vor einer Woche war ich noch Trainer in Köln , nun werde ich in Mainz als

Aber mit einem ähnlichen Kader ist er in Köln gescheitert und ich weiß nicht, warum es in Mainz anders sein soll. Er ist nen netter Kerl, aber gewöhnt P.S. Ich habe schon einige Male das Argument gelesen, dass er jetzt Trainer wird, obwohl er gegen uns verloren hat. Stimmt, allerdings war Köln in

Mainz hatte zuletzt in Leipzig und auch gegen Berlin eine desolate Leistung gezeigt. Der Club entzog daher dem gebürtigen Mainzer Schwarz nach zweieinhalb Jahren das Vertrauen. Nach elf Spieltagen steht die Mannschaft mit lediglich neun Punkten und einem miserablen Torverhältnis von 12:30 auf dem Relegationsplatz.

Mit den heutigen Startrainern Jürgen Klopp (FC Liverpool) und Thomas Tuchel (Paris Saint-Germain) hatte Mainz einst zwei Eigengewächse zu Trainern befördert. Klopp wurde 2002 von Präsident Harald Strutz und Manager Christian Heidel direkt vom Spieler zum Trainer gemacht. Tuchel trainierte ein Jahr die U19, ehe er 2009 zum Chef aufstieg. Klopp-Kumpel Schwarz hatte die 2. Mannschaft der Mainzer und die U19 betreut. (dpa)

Mehr auf MSN

"Verpiss dich!" Eintracht-Kapitän Rode von eigenen Fans beschimpft .
Die Fans von Eintracht Frankfurt haben sich von ihrer hässlichen Seite gezeigt. Beim Derby in Mainz (1:2) sorgten sie für einen Pyro-Eklat und beschimpften auch noch den eigenen Ersatz-Kapitän.Doch immer wieder kommt es auch zu Eklats, wie in dieser Saison in der Europa League, als die Fans der Hessen nach Ausschreitungen für zwei Spiele ausgesperrt wurden. Und wie jetzt vor dem Derby beim FSV Mainz 05.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!