Sport: Ferrari-Boss zürnt nach Trottel-Crash: Vettel und Leclerc als „Dumm und Dümmer“ - - PressFrom - Deutschland

Sport Ferrari-Boss zürnt nach Trottel-Crash: Vettel und Leclerc als „Dumm und Dümmer“

23:15  18 november  2019
23:15  18 november  2019 Quelle:   express.de

Vettel oder Leclerc?: Ferrari-Chef Binotto muss sich endlich entscheiden

  Vettel oder Leclerc?: Ferrari-Chef Binotto muss sich endlich entscheiden Der Crash zwischen Vettel und Leclerc beim Formel-1-Rennen in Brasilien zeigt, dass Ferrari jetzt eine klare Hierarchie braucht. Ein Kommentar. © Foto: Benoit Doppagne/dpa Wer wird die Nummer eins? Ferrari-Teamchef Binotto (M.) muss sich zwischen Vettel und Leclerc entscheiden. Äußerlich sah Mattia Binotto ruhig und gefasst aus, als er am späten Sonntagabend vor die Mikrofone im brasilianischen Interlagos trat. Doch innerlich muss der Ferrari-Teamchef ähnlich gebrodelt haben, wie seine beiden Formel-1-Piloten Sebastian Vettel und Charles Leclerc nach dem folgenschweren Crash im Rennen zuvor.

Offizieller DUMM UND DÜMMER 2 HD-Trailer 2014 (German / Deutsch) ABONNIEREN ➤ http LIKE A BOSS 2019 AMAZING MOMENTS - Продолжительность: 13:56 WooW instant karma Recommended for you. Lustige Szene aus " Dumm und Dümmer " - Продолжительность: 3:21

DIe geilste Szene die in Dumm und Dümmerer ist seht sie euch an xD. Lebenslang für Rocker- Boss - Aufstieg und Fall von Kadir Padir (SPIEGEL TV) - Продолжительность: 25:21 SPIEGEL TV Recommended for you.

Das Slapstick-Duo der Formel 1: die Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel und Charles Leclerc © Getty Das Slapstick-Duo der Formel 1: die Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel und Charles Leclerc

Am Tag nach dem Trottel-Crash von Interlagos prasselte die Kritik auf die Ferrari-Feinde Sebastian Vettel (32) und Charles Leclerc (22) nur so ein. „Rotes Harakiri“, „Ferrari explodiert“ und „Krieg im Haus Ferrari“ titelte Italiens Presse.

Und auch von Teamchef Mattia Binotto (50) gab es Schelte: „Frei fahren heißt nicht, sich dumme Aktionen zu erlauben. Und das war für mich eine dumme Aktion.“

Neuer Inhalt © F1 Neuer Inhalt

Slapstick-Duo wie Jim Carrey und Jeff Daniels

In der Tat. Vettel und Leclerc agierten bei ihrem Trottel-Crash wie das Slapstick-Duo Jim Carrey und Jeff Daniels im Film „Dumm und Dümmer“.

Maulkorb für Vettel und Leclerc nach Crash

  Maulkorb für Vettel und Leclerc nach Crash Maulkorb für die Crashpiloten: Sebastian Vettel und Charles Leclerc durften sich nach ihrem spektakulären Unfall in Brasilien nicht mehr vor der Presse äußern. Ferrari sagte die eigentlich obligatorische und bereits für 17.40 Uhr Ortszeit angesetzte Medienrunde mit den beiden Piloten kurzerhand ab. "Wir bevorzugen es so", hieß es von einer Sprecherin dazu lapidar. Einzig Teamchef Mattia Binotto äußerte sich nach den kurzen TV-Interviews noch einmal ausführlich zu dem Fiasko der Scuderia in Sao Paulo.

Отказаться от подписки на канал " Dumm und Dümmer "? Crash & Show Rallye Montagne Noire 2004 (Remember) [Passats de canto] - Продолжительность: 8:45 Passats de Canto Recommended for you.

Film von Peter Farrelly und Bobby Farrelly (1994). In einer anderen Sprache lesen. Beobachten. Bearbeiten. Dumm und Dümmer (Originaltitel: Dumb & Dumber) ist eine US-amerikanische Filmkomödie mit Jim Carrey und Jeff Daniels

Neuer Inhalt © imago Neuer Inhalt

Leclercs jugendlichen Leichtsinn (oder besser Dreistigkeit), bei Vettels Konter stur die Linie zu halten, kann man dabei noch verstehen.

Sebastian Vettel erschreckend tollpatschig

Doch es ist erschreckend, wie tollpatschig der erfahrene Vettel in seinem 100. Ferrari-Rennen abermals in eine Falle tappte – und nach dem Crash nur fassungslos auf Deutsch fluchen konnte: „Mein Gott, muss das sein? So ein Bockmist aber auch!“

Hier lesen: Ferrari-Jubiläum versaut: Vettels Trottel-Crash mit Leclerc

Erinnerungen an Hornochsen-Crash im Red Bull

Das erinnerte fatal an seinen Hornochsen-Crash mit Red-Bull-Rivale Mark Webber (43) in Istanbul 2010, nach dem er dem Australier den „Vogel“ zeigte.

Das interessiert andere MSN-Leser auch:

Formel 1 - Sebastian Vettel flucht nach Ferrari-Crash: "So ein Bockmist"

  Formel 1 - Sebastian Vettel flucht nach Ferrari-Crash: Nach ihrer Kollision beim Großen Preis von Brasilien haben Sebastian Vettel und Charles Leclerc den Vorfall aus ihrer Sicht erklärt. Ferraris Teamchef Mattia Binotto kündigte eine tiefergehende Analyse an. © getty Sebastian Vettel schied beim Brasilien-GP aus. "Es ist blöd für das Team. Sehr bitter", sagte Vettel nach dem Rennen und erklärte die Szene aus seiner Sicht: "Charles hat versucht zu überholen. Ich habe mich auf die nächste Gerade konzentriert und dachte schon, dass ich vorbei bin. Dann kam es zur Berührung.

Es war an einem Juli-Tag Als er seinem Schicksal erlag Die Erinnerung wird weiter geh´n Werden wir uns nicht wieder seh´n In meinem Herzen brennt dein Licht

Es war an einem Juli-Tag Als er seinem Schicksal erlag Die Erinnerung wird weiter geh´n Werden wir uns nicht wieder seh´n In meinem Herzen brennt dein Licht

Heizdecken: Was hinter Mercedes' Spielchen steckt

Kurzbahnmeisterschaften: Köhler imponiert mit Weltrekord

Löw beginnt die Personalauswahl: "Tür ist immer auf"

„La Stampa“ analysiert treffend: „Die Schuld haben beide Piloten, doch Vettel hat eine größere Verantwortung.“

Neuer Inhalt © Getty Images Neuer Inhalt

Der Vierfach-Weltmeister ist als Nummer eins in die Saison gegangen und hat es verpasst, diesen Status mit guten Leistungen zu untermauern.

Charles Leclerc führt Sebastian Vettel vor

Stattdessen ermunterte er mit seinen Schwächen im Qualifying (Leclerc führt 11:9) und Zweikampf sowie vielen Rennfehlern Leclerc erst zur Rebellion.

Das sieht auch „Tuttosport“ so: „Leclerc hält sich nicht an die Hierarchie und sorgt für Destabilisierung im Reich Vettels, der an Sicherheit verloren und viele Fehler gemacht hat.“

Neuer Inhalt © Getty Images Neuer Inhalt

Beziehung zwischen Sebastian Vettel und Charles Leclerc zerrüttet

Der Trottel-Crash von Interlagos ist der Tiefpunkt ihrer Beziehung, die bereits nach Leclercs Windschatten-Weigerung von Monza, dem Strategie-Ärger in Singapur und Vettels Stallorder-Verweigerung von Sotschi als zerrüttet gilt.

Formel 1 - Sebastian Vettel flucht nach Ferrari-Crash: "So ein Bockmist"

  Formel 1 - Sebastian Vettel flucht nach Ferrari-Crash: Nach dem Sieg bei den ATP Finals gegen Dominic Thiem erklärt Stefanos Tsitsipas, warum er die sozialen Netzwerke meidet und es ihn stresst, wenn sein Trainer sich Posts anschaut.

In der langerwarteten Fortsetzung des Kassenschlagers Dumm und Dümmer werden Lloyd und Harry auf einen Roadtrip geschickt, um Harrys Kind zu finden. Allerdings wäre es wohl besser gewesen, Harry hätte nie von seinem Nachwuchs erfahren und auch noch die Verantwortung dafür bekommen .

Harry und Lloyd sind Freunde, nicht besonders intelligent und wollen zusammen mit ihrem hart erarbeiteten Geld irgendwann einmal einen Wurmladen namens „Ich

Wie will der ebenfalls hart kritisierte Binotto seine Streithähne zur Räson bringen und versuchen, diese tiefen Risse noch zu kitten? Das wollte er nicht mehr mit den erhitzten Gemütern im Fahrerlager, sondern erst bei einer Krisensitzung in Maranello klären.

Ferrari-Teamchef erwartet Demutsgeste

Binotto: „Wir werden uns alle Daten und Bilder in Ruhe anschauen und sie analysieren.“ Er erwarte aber auf jeden Fall eine Demutsgeste vor den 1000 Mitarbeitern: „Den Fahrern sollte in erster Linie das Team leidtun.“

Neuer Inhalt © dpa Neuer Inhalt

Sebastian Vettels Position ist geschwächt

Da möchte man Mäuschen spielen, ist es doch spannend, auf wessen Seite sich Binotto stellt. Vettels Nummer-1-Status killte der nur nach außen nett wirkende Italiener bereits nach dessen Kritik an den Entwicklungen in Le Castellet. Und Vettels Entschuldigung für sein Sotschi-Verhalten schwächte seine Position weiter.

Das wäre die Höchststrafe: Als Nummer zwei ins WM-Finale in Abu Dhabi (1. Dezember) und seine womöglich letzte Ferrari-Saison zu gehen.

Formel 1 - Sebastian Vettel flucht nach Ferrari-Crash: "So ein Bockmist"

  Formel 1 - Sebastian Vettel flucht nach Ferrari-Crash: Thiago Alcantara gehört wohl zu den besten Technikern dieses Planeten.

Klamaukfilm, komödie, buddy-film. Director: Peter Farrelly, Bobby Farrelly. Starring: Jim Carrey, Jeff Daniels, Kathleen Turner and others. Dumm und Dümmehr ist ein Klamaukfilm aus dem Jahr 2014 von Peter Farrelly und Bobby Farrelly mit Jim Carrey, Jeff Daniels und Kathleen Turner.

Und so wird das Hunde-Mobil auf Vordermann gebracht und ein wahnwitziger Road Trip beginnt. Harry will seine Tochter finden, um sein Leben zu retten – Lloyd will sie finden, um sie für sich zu gewinnen…

Hier lesen: Sebastian Vettel will nach 2020 weiterfahren, aber will ihn Ferrari überhaupt noch?

Mehr auf MSN

Binotto: Ferrari-Crash eine "Chance" im Hinblick auf 2020 .
Nach der Ferrari-Kollision in Brasilien: Mattia Binotto räumt schwierige Situationen im Team ein, glaubt aber, dass die mediale Aufregung übertrieben ist"Wenn ich bedenke, dass sie sich am Saisonbeginn gar nicht gekannt haben, dann haben sie heute ein gutes Verhältnis. Sie arbeiten gut zusammen", sagt er. "Was in Brasilien passiert ist, ist dafür sicher nicht hilfreich. Aber ich glaube nicht, dass es ein Drama ist. Ganz im Gegenteil: Ich sehe das mehr als Chance, dass Dinge im Hinblick auf nächstes Jahr klargestellt werden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!