Sport VfB Stuttgart: Podolski-Klub Vissel Kobe heiß auf Mario Gomez

12:00  21 november  2019
12:00  21 november  2019 Quelle:   90min.com

Streit in der Kantine: England suspendiert Sterling

  Streit in der Kantine: England suspendiert Sterling Topspiel mit Nachspiel: Nach einer Handgreiflichkeit mit Liverpool-Profi Joe Gomez hat die englische Nationalelf Manchester Citys Torjäger Raheem Sterling suspendiert. © imago images Diese Auseinandersetzung war noch nicht beendet: Raheem Sterling gerät beim Topspiel in Liverpool mit Joe Gomez aneinander. Joe Gomez wurde beim Gipfeltreffen zwischen Liverpool und Manchester City am Sonntag erst in der 87. Minute eingewechselt, doch das reichte noch, um eine kleine Rudelbildung auszulösen.

Beim VfB Stuttgart ist Mario Gómez nur noch Ersatz. Dort interessiert sich nämlich Vissel Kobe für den Routinier. Altstars en masse. Gómez passt dabei perfekt ins Beuteschema, schließlich verpflichtete Vissel Kobe in den vergangenen Jahren bereits die Altstars Lukas Podolski , David Villa

HIGHLIGHTS: LA Galaxy defeat Andres Iniesta, Lukas Podolski , and David Villa's Vissel Kobe - Продолжительность: 2:37 LA Galaxy 653 314 просмотров.

VfB Stuttgart v SV Wehen Wiesbaden - Second Bundesliga © TF-Images/GettyImages VfB Stuttgart v SV Wehen Wiesbaden - Second Bundesliga

​Der ​VfB Stuttgart schlitterte zuletzt in eine handfeste Krise ab und steht vor dem Derby gegen den Karlsruher SC unter enormem Druck. Mario Gomez, einst absolutes Aushängeschild der Schwaben, spielt dabei unter Coach Tim Walter aktuell überhaupt keine Rolle. Angeblich wittert der japanische Verein Vissel Kobe daher seine Chance für eine Verpflichtung im kommenden Sommer.

Eigentlich hatte sich Mario Gomez für die laufende Saison eine Menge vorgenommen und erhoffte sich als Gegenleistung für seine Treue nach dem Abstieg in die zweite Liga regelmäßige Einsätze. Zum Saisonstart gegen Hannover durfte der ehemalige Nationalspieler dabei auch prompt von Beginn an ran und konnte den VfB durch seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 auf die Siegerstraße bringen. Im weiteren Saisonverlauf wurde der Altmeister im Duell mit seinen deutlich agileren Stürmerkollegen aber ​immer weiter ins zweite Glied zurückgedrängt und wartet bislang vergeblich auf seinen zweiten Treffer.

Lukas Podolski strebt offenbar Wechsel nach Polen an

  Lukas Podolski strebt offenbar Wechsel nach Polen an Lukas Podolski strebt offenbar Wechsel nach Polen an"Mein großer Traum ist es, irgendwann meine Fußballer-Karriere bei Gornik zu beenden", wird Podolski auf seiner eigenen Homepage zitiert: "Gornik Zabrze ist mein Verein in der polnischen Heimat. Jedes Jahr, wenn ich meine Familie in Oberschlesien besuche, kehre ich gerne auf ein Schwätzchen ein bei meinen Freunden und Bekannten.

Ex-Barca-Star Andres Iniesta schlägt seine Zelte in Japan auf und unterschreibt bei Vissel Kobe . Dort wird er Teamkollege von Lukas Podolski .

Mario Gomez verlässt Wolfsburg und kehrt zu seinem Heimatklub zurück. Die Ablösesumme ist nicht sehr hoch, im Gegenzug wechselt ein Stuttgarter zum VfL. Mario Gomez wechselt überraschend zur Bundesliga-Rückrunde vom VfL Wolfsburg zum VfB Stuttgart . Der 32-jährige Stürmer wird zu seinem

Das interessiert andere MSN-Leser:

Davis Cup: Gelungener Start gegen Argentinien

Gnabry: Auf dem Weg zum Phänomen

Tottenham: Was wird aus Pochettino?

Keine Aussicht auf regelmäßige Einsätze beim VfB

320 Einsatzminuten nach 13 Spieltagen sind für die Ansprüche des Mittelstürmers deutlich zu wenig. Als noch verzwickter - ja regelrecht aussichtslos - offenbart sich die aktuelle Situation von Gomez, wenn man sich die jüngsten Aussagen der sportlichen Führung der Stuttgarter auf der Zunge zergehen lässt. Sportdirektor Sven Mislintat und vor allem Coach Tim Walter überschütteten Gomez unlängst zwar mit ​jeder Menge Lob. Problem dabei nur, dass beide dabei nahezu ausschließlich die menschlichen Qualitäten des Routiniers unterstrichen.

Lukas Podolski strebt offenbar Wechsel nach Polen an

  Lukas Podolski strebt offenbar Wechsel nach Polen an Jose Mourinho ist Mauricio Pochettinos Nachfolger als Cheftrainer bei Tottenham Hotspur. Bei seiner Antritts-PK richtet der Portugiese emotionale Worte an seinen Vorgänger.

Lukas Podolski steht vor einem Wechsel zu Vissel Kobe . Der deutsche Weltmeister soll Galatasaray Istanbul im Sommer Richtung Japan verlassen.

Beim Duell gegen seinen Ex- Klub FC Bayern saß Mario Gomez 90 Minuten auf der Bank. Doch von Ärger war beim Star des VfB Stuttgart keine Spur. Statt des in der Tat nicht besonders sprintstarken Gomez bildeten die deutlich schnelleren Anastasios Donis und Nicolás González die Offensive der

Das Spielerprofil von Mario Gomez:

​Position​MS
​Alter​34
​Marktwert​1 Mio. Euro
​Vertragslaufzeit​30.06.2020
​VfB-Spiele​215
​VfB-Tore​104
 

(Marktwert laut transfermarkt.de)

Bei der Analyse der sportlichen Leistungsfähigkeit von Gomez hingegen, nahm Walter zuletzt kein Blatt vor den Mund und attestierte dem ehemaligen Torjäger laut fussballtransfers.com durch die Blume ein wenig verheißungsvolles Zeugnis: "Er gibt ja Gas, er möchte. Aber er merkt selber dann auch: 'Manchmal komme ich nicht mehr ganz hin.' Er reflektiert sich selber sehr gut." 

Im kommenden Sommer läuft Gomez Vertrag beim VfB aus. Eine Verlängerung des Arbeitspapieres gilt als ausgeschlossen. Vielmehr deutete Walter unlängst an, dass er den 34-jährigen Angreifer in Zukunft ​g​erne in seinen Trainerstab aufnehmen würde, gab aber zu bedenken, dass sich Gomez auf dieses Angebot wohl kaum einlassen werde.

Lukas Podolski strebt offenbar Wechsel nach Polen an

  Lukas Podolski strebt offenbar Wechsel nach Polen an Günter Netzer hat die Arbeit von Hasan Salihamidzic gelobt. „Er wird ein wenig unterschätzt, glaube ich“, sagte der frühere Welt- und Europameister im Gespräch mit SPORT1.

Jetzt soll Japan- Klub Vissel Kobe ein heißer Kandidat sein. Superstar Andres Iniesta vom FC Barcelona wird Medienberichten zufolge in die japanische J1 League wechseln und dort mit Lukas Podolski bei Vissel Kobe spielen.

Nach einer Durststrecke von fünf Ligaspielen konnte Vissel Kobe , der neue Verein des Ex-Nationalspielers Lukas Podoski, wieder einen Sieg einfahren.

Japan als letztes großes Abenteuer?

Auch wenn Gomez beim VfB dieser Tage fast schon zu einer Art Maskottchen zu verkommen droht, genießt der ehemalige Bayern-Star international noch immer ein hohes Ansehen. Laut Informationen von fussballtransfers.com denkt der japanische Spitzenklub Vissel Kobe darüber nach, im kommenden Sommer einen Vorstoß zu wagen und den dann ablösefrei zu habenden Stürmer von einem Ausflug ins Land der aufgehenden Sonne zu begeistern.

Es wäre bei weitem nicht das erste Mal, dass sich die Japaner bei einem internationalen Altstar bedienen. Auch Andres Iniesta, David Villa und Lukas Podolski machten sich in der Vergangenheit bereits auf nach Kobe und ließen sich dieses Abenteuer finanziell versüßen. Ob Gomez bei einem Wechsel im kommenden Sommer tatsächlich gemeinsam mit Podolski auf Torejagd gehen würde, steht jedoch in den Sternen, schließlich läuft dessen Vertrag im Januar aus und keimten zuletzt Gerüchte über einen ​möglichen Transfer nach Polen auf.

Mehr auf MSN

Nach "irregulärem Hattrick": Gomez übt harsche Kritik am Videobeweis .
Ex-Nationalspieler Mario Gomez (34) hat nach der Niederlage des VfB Stuttgart beim SV Sandhausen (1:2) in der 2. Fußball-Bundesliga harsche Kritik am Videobeweis geäußert. "Das System im Moment ist einfach scheiße", sagte der Angreifer bei Sky: "Für uns Stürmer ist es eine Katastrophe." Gomez hatte beim Gastspiel in Sandhausen gleich dreimal getroffen (10., 45.+3, 71.) - dreimal wurden seine Tore nach Ansicht der Videobilder allerdings von Schiedsrichter Harm Osmers (Hannover) wieder zurückgenommen. Der Stuttgarter hatte bei allen Aktionen minimal im Abseits gestanden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!